Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.  (Gelesen 1814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« am: 17. Oktober 2020, 16:43:27 »

Moin seit der Version 2.0.82.0 kann ich die nicht mehr steuern. Sonst kann ich alle teile steuern die angeschlossen sind !

Board MPG B550 Gaming Carbon Wifi Bios 1.0 6.2.2020

Danke
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.902
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2020, 18:54:08 »

Welcher Speicher? Mal rausgenommen und neu eingesteckt.
Bei mir funktioniert soweit alles mit dem DC.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2020, 19:09:45 »

Hallo,

16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance RGB PRO schwarz. Hab ich schon aber die leuchten immer wieder so wie sie vorher eingestellt wahren ! Vorher wurden sie immer im MSI Center unter Mystic Light angezeigt.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.902
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2020, 19:51:02 »

Mystic Light deinstalliert und neu installiert?
Verwendest All Sync oder alles separat?
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2020, 22:07:22 von jeanlegi »
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2020, 04:36:46 »

Moin,

hab es schon kpl. deinstalliert und auch versucht die alte zu installieren aber das ging nicht mehr wegen einem OneDC_SDK.exe datei die nicht mehr Online ist.

Vielleicht sollte ich mal ein BIOS Update machen ? Bin noch auf der ersten Version.
 
Gespeichert

Thor2020

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2020, 10:46:54 »

Hallo zusammen,

auch ich habe nach dem Update des DC auf die Version 2.0.82.0 das Problem, das meine RAM's nicht mehr erkannt und somit nicht mehr über Mystic Light gesteuert werden können. Vorher ging das bisher immer. Außer dem Update wurde nichts am System geändert! Ich verwende die Corsair Vengeance RGB Pro 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16 -Black. Ich glaube nicht, das ein BIOS Update hier helfen würde, zumal mein System erst einige Monate alt ist und es bisher immer funktioniert hat. Eine komplette Neuinstallation brachte auch keine Abhilfe. Ich vermute hier einen Fehler in der Software von MSI.

LG der Thor2020
Gespeichert

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2020, 12:12:51 »

Hallo,

ja update Bios hat nicht gebracht, scheint an der Version zu liegen. Hab dem Support mal geschrieben.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.902
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2020, 12:31:33 »

Was noch sein kann, habt ihr via Support -> Live Update -> Fortgeschritten geschaut ob es eventuell FW updates gibt?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Thor2020

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2020, 12:59:27 »

Hallo,

also ich finde bei mir keine FW Updates. Wollen dann mal hoffen, das der Fehler schnell durch MSI behoben wird.

LG der Thor2020
Gespeichert

misterp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2020, 21:58:33 »

Hallo, habe exakt das gleiche Problem, seit dem Update von Dragoncenter ist die Speicherauswahl im Mystic Light nicht mehr vorhanden.
Habe ein B450 Gaming Pro AC und als Speicher Corsair Vengeance RGB PRO 32GB (2x16GB). Deinstallation und erneute Installation brachte keine Abhilfe.
Ich tippe mal auf einen Fehler in der neuen SDK
Gespeichert

Kurbalaganta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #10 am: 19. Oktober 2020, 00:34:27 »

Ich habe ebenfalls exakt das gleiche Problem seit dem letzten DC Update. MAG X570 Tomahawk WIFI, Teamgroup TForce Xtreem ARGB RAM.
Das muss also ein Bug des Dragon Centers sein.

Gespeichert
3800XT - MAG X570 Tomahawk WIFI - TForce Xtreem ARGB 3733 CL14 - Zotac RTX 2080Ti AMP Extreme Core

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2020, 18:45:15 »

Moin,

das ist die Antwort von MSI. Hab das noch nicht überprüft.


Bitte mit der iCUE Software von Corsair Prüfen ob es ein LED Firmware Update für die Speicher gibt.
 
Gespeichert

Thor2020

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2020, 09:50:14 »

Hallo zusammen,

ich habe die ICUE Software installiert und siehe da, es gibt tatsächlich ein FW-Update für die RAM.
Das habe ich dann auch gleich machen lassen. PC neu gestartet, DC geöffnet und schon war alles wieder
da, auch die RAM werden nun wieder erkannt und können via DC gesteuert werden.  :thumbup:
Euch allen dann auch viel Erfolg!

LG der Thor2020
Gespeichert

misterp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2020, 18:25:32 »

Hi ManiacKill und Thor2020,

danke für den Tipp!

Nur hat das bei mir leider nichts gebracht, es gibt keine aktuelle Firmware für die Corsair Vengeance Pro Riegel.
Bei mir ist die aktuelle Firmware laut iCUE v.1.02.64 installiert - Wie sieht das bei euch aus?

Danke ung LG,
MisterP
Gespeichert

ManiacKill

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2020, 19:04:16 »

Auch bei mir die Aktuell installiert, hat nichts gebracht ! Schade
Gespeichert

Thor2020

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2020, 08:30:31 »

Hey ManiacKill und misterp,

ich hatte mich vorher an diese Anleitung hier gehalten:

https://www.youtube.com/watch?v=UzHT0oBbHpQ

Versucht es doch noch einmal damit. Ist zwar für einen Laptop beschrieben, geht aber auch bei einem Desktop PC  :thumbsup:
Viel Erfolg!

Meine neue FW der Ram ist nun die 1.02.64. Vorher war es eine andere Version, ich meine irgendetwas mit 0.xx.xx.
Genau weiß ich das leider nicht mehr. Sorry.

LG der Thor2020
Gespeichert

Kurbalaganta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #16 am: 21. Oktober 2020, 18:53:09 »

Da auch RAMs anderer Hersteller, wie z.B. meiner, von dem Problem seit dem Update des DCs betroffen sind, ist ein Firmware-Update des RAMS wohl kaum DIE Lösung.

Im Falle meines Teamgroup-Speichers konnte ich die Beleuchtung immerhin mit der (nicht mehr offiziellen) RGB-Software "Blitz" von Teamgroup wieder auf das gewünschte Schema einstellen.

Aber eine saubere Lösung müsste hier von MSI kommen.
Gespeichert
3800XT - MAG X570 Tomahawk WIFI - TForce Xtreem ARGB 3733 CL14 - Zotac RTX 2080Ti AMP Extreme Core

GER_OnkelKlocki

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #17 am: 22. Oktober 2020, 03:18:11 »

Hallo zusammen!
das Thema ist ja schon länger existent. Und letztens ist es bei mir auch passiert. Ich habe mich dann mal hingesetzt und alles ausprobiert was ging und hab es dann irgendwann hingekriegt. Ich schreibe einfach die dinge in zeitlicher Reihenfolge auf was ich wie gemacht habe. Also:

1. Dragon Center ganz normal deinstalliert
2. Danach in der Systemsteuerung die MSI SDK deinstalliert
3. Explorer Geöffnet und unter C/Programme(x86) den MSI Ordner gelöscht
4. In den Explorereinstellungen aktiviert, dass man Versteckte Dateien sehen kann Hier gezeigt wie
5. Und dann unter C/ProgramData den MSI Ordner ebenfalls gelöscht
6. Dragon Center wieder über die MSI Seite installiert (keine Ahnung ob das mit der Windows Store Version auch geht aber wer benutzt das schon)

Als ich dann Dragon Center wieder installiert war hat alles wieder Funktioniert. (X570 Pro Carbon Wifi)
Ich hoffe, dass es bei euch auch funktioniert!
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.902
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #18 am: 22. Oktober 2020, 12:05:07 »

Danke für dein Feedback.
Und ich nutze die Store App und läuft seither ohne Probleme.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

misterp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Dragon Center erkennt meine LED SDRAM nicht mehr.
« Antwort #19 am: 22. Oktober 2020, 19:51:06 »

Auch ich danke für euer Feedback!   :thumbup:

Habe es jetzt nochmal präzise laut Anleitung von GER_OnkelKlocki gemacht, wieder erfolglos.
Den Support von MSI hab ich auch schon länger kontaktiert, dürften anderweitig beschäftigt sein...

Also ich gebe es jetzt auf bis es eine saubere Lösung von MSI  gibt.  :cursing:

Nebenbei bemerkt... So sehr ich die MSI Hardware mag, und die ist wirklich extrem gut, so grottenschlecht ist die MSI Software.
Das ist wirklich ein Kritikpunkt den ich bei meinem nächsten Hardwarekauf ganz genau berücksichtigen werde!
Da gibt es andere, teils auch günstigere Anbieter am Markt die das sehr viel besser können bzw. es auch im Griff haben.

Die ganze MSI Software kommt mir einfach nur extrem billig und lieblos gemacht vor, es wird der Hardware absolut nicht gerecht!

So viele Kinderkrankheiten, alleine im Dragoncenter...
  • Warum kann ich mein Profil mit den Games oder die Beleuchtungseinstellungen nicht lokal oder im Profil speichern  ?-(
    Wozu bin ich als registrierter User im Dragoncenter angemeldet wenn sich die Software meine Einstellungen bis zur nächsten Neuinstallation nicht merkt  ?-(
  • Warum startet Dragoncenter nicht komplett automatisch mit Windows obwohl es in den Einstellungen ausgewählt ist  ?-(
  • Warum ist der "Hardware-Monitor" immer mit dem Häkchen "always on top" versehen und wozu muss ich diese Einstellung bei jedem Neustart wiederholen  ?-(
Fragen über Fragen über Fragen... Na gut jetzt bin ich schon ein wenig off-topic   :wacko:   sorry Jungs  :whistling:

Hoffe ihr habt mehr Erfolg!  :thumbsup:
Gespeichert