MSI MPG X570 GAMING PLUS Kompatibel mit Corsair VENGEANCE CMK32GX4M2B3200C16
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI MPG X570 GAMING PLUS Kompatibel mit Corsair VENGEANCE CMK32GX4M2B3200C16  (Gelesen 242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StrikeSide

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Hallo zusammen,

Ich habe vor mir im November (hoffentlich) den neuen AMD Ryzen 5900X CPU zu holen. Dabei habe ich mir schon mal das Motherboard und den RAM bestellt, damit ich alles schon habe, wenn der CPU kommt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der RAM nicht in der offiziellen Liste von MSI für dieses Motherboard aufgeführt ist. Ist das ein Problem, oder sollte der RAM Problemlos funktionieren?

Muss ich eventuell ein Motherboard Update durchführen, bevor der RAM und der neue CPU funktionieren?
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.730

RAM sollte dennoch funktionieren.
Die Hersteller haben nicht immer alle Memory Module zur Hand um alles zu testen, das wäre einfach zu aufwendig.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

StrikeSide

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Danke dir!
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.055

Zu dieser brandneuen CPU gibt es bei dem Board doch noch gar keine Kompatibilitätsliste, oder?

In jedem Fall steht er zu den Ryzen RX-3X00 in verschiedenen ver. als kompatibel. Bei Corsair sagt diese ver. immer etwas über die verbauten Chips bzw. deren Hersteller aus und kann schon mal wichtig sein. deshalb wird die immer dazu genannt.

Ich habe aktuell beim einem B550 Tomahawk die CMK32GX4M2B3200C16 ver. 4.32 eingebaut und die laufen im XMP-Profile 2 einwandfrei auf 3200Mhz (stehen auch nur in einer anderen ver. zum RX-3X00 als kompatibel drin).

Probleme kann es dann ggf. aber bei zwei Kits geben. Die Vollbelegung mit diesem Ram läuft bei mir aktuell noch nicht auf 3200Mhz.

Bein einem Kit also probieren, sollte klappen.
Gespeichert

StrikeSide

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Ich habe zwei Sticks a 16 GB, ver = 4.32

Meinst du das sollte trotzdem passen? Ich werde den RAM jetzt erst mal nicht auspacken, notfalls kann ich immer noch einen neuen bestellen und die alten wieder zurück schicken, falls ich mir nicht sicher sein sollte, dass die auch funktionieren.
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.055

Ich hätte bei einem Kit jetzt erst einmal keine Bedenken und würde tippen, dass der Ram läuft.
Gespeichert