MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS  (Gelesen 183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

arokurak

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS
« am: 06. Oktober 2020, 13:07:03 »

Hallo zusammen

Ich bin seit ein paar Tagen mehr oder weniger glücklicher Besitzer einer MSI RTX 3080 gaming x trio. Als ich die Karte direkt aus dem Karton installiert habe (nur Treiber installiert, alles sonstige auf default) hatte ich in Red Dead Redemption beim Benchmark knappe 100FPS beim den höchsten Grafikvoreinstellungen und 1440p. Danach habe ich wegen hohen Temperaturen (80°C) das Low Temperature Bios (https://www.msi.com/Graphics-card/support/GeForce-RTX-3080-GAMING-X-TRIO-10G) installiert. Mit diesem hatte ich fast 30FPS weniger im gleichen Benchmark. Das Installation des Low Noise Bios hat diese auch nicht wieder zurück gebracht. In Battlefield V habe ich auf 1440p alles auf Ultra, DirectX 11 ohne Raytracing nur ca. 100-120 FPS. Dieses Spiel habe ich nur NACH der Installation des Low Temperature Bios getestet. Dies scheint mir ein enttäuschend tiefer Wert zu sein da ich Messungen gesehen habe welche ca. 170FPS erreichen (https://www.guru3d.com/articles-pages/msi-geforce-rtx-3080-gaming-x-trio-review,13.html).

Was denkt ihr? Läuft was schief in meinem System?

Mainboard: ROG Strix Z390-F Gaming
Prozessor: I7 9700k
Netzteil: be quiet! Straight Power E9 CM (680W)

Gruss aro

Gespeichert

LongSpirit

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2020, 13:45:34 »

Kommt auf die Lüftung an, wie sieht es da aus? Was hast du für einen Arbeitsspeicher?
Gespeichert

arokurak

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2020, 14:12:21 »

Ich habe 2x 8GB DDR4-3000 RAM drin. Die Graka läuft in Batttlefield V auf knapp 70°C, wegen derTemperatur sollte also nichts gebremst werden.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.730
Re: MSI RTX 3080 gaming x trio Performance mit neuen BIOS
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2020, 22:08:06 »

Aktueller Nvidia Treiber ist installiert von der Nvidia Homepage?
Hast du via GPU-Z eine Sicherung des originalen vBios gemacht?

Bei dem von dir verlinkten Test glaube ich nicht das dieser mit einem Low Noise/Low Temperature vBios gemacht wurde.
Beides wirkt sich auf Stromverbrauch und Takt aus um die Lüfter leiser bzw. die Temperatur zu senken.

Kleine Randnotiz:
Wenn 80° die Spitze war lag die Temperatur 13° unter den Spezifikationen, welche mit 93° klassifiziert sind und somit mehr als im grünen Bereich.
Das vBios Update wäre demnach also nicht nötig gewesen, es sei den du wolltest es leiser und/oder kühler haben.

Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)