MSI Mortar Titanium B450 Mystic Light rot und bootet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Mortar Titanium B450 Mystic Light rot und bootet nicht  (Gelesen 315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kirsche_90

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MSI Mortar Titanium B450 Mystic Light rot und bootet nicht
« am: 24. September 2020, 16:49:25 »

Hallo, habe seit Februar mein MSI Mortar Titanium B450 mit einem AMD Rayzen 5 3600. Seit zwei Tagen bootet der PC nicht mehr. Was ich komisch finde, dass die Mystic Light rot und nicht blau leuchtet so wie ich es eingestellt habe. Habe heute einmal das Netzteil getauscht weil ich dachte das mein altes NT (650W) schon in die Jahre gekommen ist. Danach habe ich den CPU Kühler runter genommen und die CPU klebte auf dem Kühler (hab ihn aus dem Sockel gezogen) hab ihn dann ganz vorsichtig vom Kühler gelöst und wieder in den Sockel geklemmt und den Kühler wieder angeschraubt (etwas lockerer als zuvor da es da angeblich Probleme gab). Nun das gleiche Ergebnis.

Was ich auch komisch finde, dass die EZ debug LED beim Starten leuchten. Als erstes CPU dann boot und dann VGA aber die LEDs erlöschen dann.

Was kann ich jetzt noch Probieren das die Kiste wieder läuft?
« Letzte Änderung: 24. September 2020, 21:02:37 von kirsche_90 »
Gespeichert

cravy84

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: MSI Mortar Titanium B450 Mystic Light rot und bootet nicht
« Antwort #1 am: 26. September 2020, 01:19:19 »

Hey, kannst du dein Problem etwas genauer schildern? Also an geht der Rechner noch,kommst du noch ins Bios oder wo bricht der Bootvorgang ab? Das die debug LED's kurz aufleuchten ist eig. Normal und wenn sie erlischen liegt kein Fehler an.

Dass die Mystic Light nicht mehr in der Farbe leuchtet ist ja Software bedingt. Vielleicht Windows zerschossen?Einfach mal formatiern und neu installieren.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.905
Re: MSI Mortar Titanium B450 Mystic Light rot und bootet nicht
« Antwort #2 am: 26. September 2020, 11:23:17 »

An der CPU waren keine Pins verbogen? Hast du das geschaut?
Nicht das beim lösen einer verbogen wurde.

Die AMD CPUs sind nicht ganz so empfindlich wie Intel, ich habe meine Eisbär solo angezogen und habe bisher keine Probleme.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)