MSI X299 Creator mit i9-10940 nvme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI X299 Creator mit i9-10940 nvme  (Gelesen 267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Michael1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MSI X299 Creator mit i9-10940 nvme
« am: 11. August 2020, 05:49:35 »

Hallo,

Ich habe das X299 Creator Board und alle 3 internen M2 slots belegt.
M2_1 mit einer älteren Samsung 960pro 512Gb
M2_2 mit einer neuen 970evo nvme 1tb
M2_3 mit einer neuen 970evo nvme 1tb

Nun bekomme ich die 970evo m2‘s leider weder im bios korrekt angezeigt noch im windows.

Ich habe versucht vroc zu die ssd‘s zu aktivieren aber erfolglos auch der intel raid findet die beiden nicht.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank im Vorraus.
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.610
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: MSI X299 Creator mit i9-10940 nvme
« Antwort #1 am: 11. August 2020, 10:23:31 »

Hallo Michael
Welche Biosversion ist auf dem Brett? Wurde ein C-Mos clear über J-Bat1 gemäss Handbuch nach dem Einbau der beiden Evos gemacht?
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3000 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...