Netzteil defekt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Netzteil defekt  (Gelesen 367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FK

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Netzteil defekt
« am: 08. Juli 2020, 18:15:35 »



Hallo Leute

ich suche für mein  A68HM-P33 V2 MS military Class 4 Mainboard
ein Pasendes Netzteil was vor allem sehr leise sein muss

könnte mir jemand einen Rat geben welche Netzteile Passen würden ?

mein defektes ist ein SL500H  (Bild)  X-(

Danke FK
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.634
Re: Netzteil defekt
« Antwort #1 am: 08. Juli 2020, 21:33:49 »

Straight Power 11 gehört mit zu denen die sehr leise sind.
Dann sind noch Bitfenix 550 Whisper M und Enermax W650 Revolution D.F. leise.
Hatte einen gefragt der sich mit der Materie seit Jahren beschäftigt weil ich einige Probleme hatte und dachte es ist mein Straight Power 11, lag aber an RAM und GPU.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Micha04

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Netzteil defekt
« Antwort #2 am: 10. Juli 2020, 09:27:56 »

Das was du da hattest scheint mir ein China Bomber zu sein. Von daher wird jedes Markennetzteil ein Unterschied wie Tag und Nacht sein. Ich selbst fahre auch seit Jahren sehr gut mit Be Quiet Netzteilen. Ob mit, oder ohne Kabelmanagement ist reine Geschmacksache. Bei der Effizienz würde ich ein Gold Netzteil nehmen, bis du den Mehrpreis zu Platinum durch die Stromkosten wieder drin hast, dauert es sehr sehr lange :)

Wichtig ist aber, dass Du genügend, aber nicht zu viel Watt nimmst. Das Netzteil sollte genug Leistung für ein CPU, Grafikkarten und Festplatten Upgrade haben, aber nicht zu viel, weil sonst verbrennst du sinnlos Strom. Von Be Quiet gibt es kleines online Tool zum abschätzen der benötigten Leistung. So wahnsinnig genau ist es nicht, aber einen groben Rahmen bietet es schon https://www.bequiet.com/de/psucalculator
Gespeichert