Z 390 Tomahawk
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z 390 Tomahawk  (Gelesen 224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Crash900

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Z 390 Tomahawk
« am: 07. Juli 2020, 21:56:31 »

Hallo zusammen ,

am Sonntag hat sich mein Pc von selbst ausgeschaltet und danach ist er nicht mehr zum Leben erwacht.
Haben ihn dann gleich aufgemacht um zu schauen ob es ein Temperatur Problem gewesen sein könnte aber diese erschien mir normal.

Beim drücken des Startknopfes am Gehäuse höhlt mein lediglich das klacken des BeQuit Netzteils und das war’s .

Habt ihr vllt eine Idee was es sein könnte ?

Viele Grüße Crash900
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.627
Re: Z 390 Tomahawk
« Antwort #1 am: 07. Juli 2020, 23:46:29 »

Hört sich nach defekten NT an, war bei meinem Straight Power 11 genauso.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Crash900

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Z 390 Tomahawk
« Antwort #2 am: 08. Juli 2020, 08:54:35 »

Hi,

das dachte ich mir auch schon , habe mir deshalb mal von den PC meiner Frau geholt hat ungefähr die gleichen Watt, doch leider besteht das Fehler trotzdem noch.

VG Crash900
Gespeichert