MPG Z490 Gaming Plus
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MPG Z490 Gaming Plus  (Gelesen 579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ben2206

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MPG Z490 Gaming Plus
« am: 29. Juni 2020, 08:30:38 »

Hallo Liebe Community,
ich brauche eure Hilfe, da ich mit meinem Latein am Ende bin. Vor kurzem habe ich mir einen Computer zusammengebaut, mit folgenden Spezifikationen:
- Board: MSI MPG Z490
- CPU: Intel Core i7 10700K 8x
- RAM: PV8432G320C6K
- Grafikakrte: MSI Radeon 5500XT
Der zusammenbau hat gut funktioniert, bis auf die Sache, dass nur einer der RAM Speicher akzeptiert wurde. Auf dem Board leuchtete dann die RAM LED. Ich habe daraufhin nur einen Speicherriegel benutzt. Anschließend konnte ich den PC starten und Windows installieren. Im nächsten Schritt wollte Windows ein paar Updates installieren und nach einem Neustart ging nichts mehr. Ich habe den Speicher einmal ausgetauscht und auch andere Displayanschlüsse ausprobiert. Leider hat das keinen Erfolg gebracht. Auf dem Board leuchtet nun wieder die RAM LED, egal wohin ich einen Speicher setze.
Kennt jemand das Problem und kann mir helfen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und bin für jeden Tipp dankbar.

Wenn Ihr noch weitere Informationen braucht, dann fragt gerne.

Vielen Dank.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.363
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #1 am: 29. Juni 2020, 13:03:40 »

Hast du die Anschlüsse der CPU-Stromversorgung voll bestückt? Also einmal 4-polig und einmal 8-polig?
Wasfür ein Netzteil hast du? Für die MSI Radeon 5500XT werden mindestens 450W empfohlen.
Bei einer Verlustleistung (TDP) von 125W für die CPU dürfte das eng werden. In Spitzen zieht sie mehr.
Der Speichercontroller sitzt in der CPU. Der Sockel für die Intel-CPUs ist immer recht empfindlich.
Verwendest du den boxed Kühler oder einen anderen?
Wenn man bei größeren Kühlern die Schrauben zu sehr anzieht, kann es zu Speicherausfällen kommen.
Bombenfest ist nicht immer das Optimum.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

ben2206

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #2 am: 29. Juni 2020, 15:38:26 »

Hi Notnagel, besten Dank für deine Antwort. Ich versuche mal deine Fragen der Reihe nach abzuarbeiten.

Zitat
Hast du die Anschlüsse der CPU-Stromversorgung voll bestückt? Also einmal 4-polig und einmal 8-polig?
Ich habe bisher nur den 8-poligen ATX Stecker benutzt. Eben probierte ich das mal umzuoganisieren, kann jedoch keinen Stecker finden der passt. Später kaufe ich mir einen zusätzlichen um das mal zu testen. Ich hatte das in der Anleitung so gelesen, dass es entweder 8 oder 4-polig sein müsste.

Zitat
Wasfür ein Netzteil hast du? Für die MSI Radeon 5500XT werden mindestens 450W empfohlen.
Ich beutze ein Combat Power CPM-750 II

Zitat
Bei einer Verlustleistung (TDP) von 125W für die CPU dürfte das eng werden. In Spitzen zieht sie mehr.
Sollte reichen oder was meinst du?

Zitat
Der Speichercontroller sitzt in der CPU. Der Sockel für die Intel-CPUs ist immer recht empfindlich.
Verwendest du den boxed Kühler oder einen anderen?
Ich habe einen Pure Rock 2 Kühler gekauft. Die CPU kam ohne einen Kühler

Zitat
Wenn man bei größeren Kühlern die Schrauben zu sehr anzieht, kann es zu Speicherausfällen kommen.
Bombenfest ist nicht immer das Optimum.
Die CPU sitzt fest, aber nicht so sehr das die Schraube auf der anderen Seite wieder heraus kommt.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.221
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #3 am: 29. Juni 2020, 16:28:28 »

Zitat
Wasfür ein Netzteil hast du? Für die MSI Radeon 5500XT werden mindestens 450W empfohlen.
Ich beutze ein Combat Power CPM-750 II
Sowas nennt man landläufig auch Chinaböller...



Zitat
Wenn man bei größeren Kühlern die Schrauben zu sehr anzieht, kann es zu Speicherausfällen kommen.
Bombenfest ist nicht immer das Optimum.
Die CPU sitzt fest, aber nicht so sehr das die Schraube auf der anderen Seite wieder heraus kommt.
Lockere den CPU-Kühhler mal ein wenig. Wenn man ihn mit einem gewissen Kraftaufwand ein wenig drehen kann, er sich aber nicht von alleine bewegt, so ist er fest genug. Wenn er zu fest ist kann es an einigen Stellen zu Kontaktproblemen zwischen CPU und Sockel kommen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.363
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #4 am: 30. Juni 2020, 08:54:58 »

Wiesel, da gibt es Testberichte, die etwas anderes sagen.
Wenn es das Netzteil unten ist, dann hat es sogar Kabelmanagement.  Ich habe sogar einen Testbericht mit 1,4 gelesen, wobei das nichts mehr sagen muß.

Das Netzteil hat wohl nur einen Anschluß für eine Grafikkarte und einen für die CPU. Wirst du mit Y-Adaptern arbeiten müssen. Die blauen sind für PCI-E wie Datenträger und dgl.

Also bei einem DTP von 125W würde ich schon beide Anschlüsse belegen.
Immerhin geht da ein Strom von bis zu über 10A drüber. Das sind dann pro Kontakt noch 2A wenn alle belegt sind.
Das sollte man nicht unterschätzen, wenn es Probleme gibt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.221
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #5 am: 30. Juni 2020, 09:44:52 »

Von diesen Tests habe ich bislang noch keinen finden können.

Das Netzteil hat wohl nur einen Anschluß für eine Grafikkarte und einen für die CPU. Wirst du mit Y-Adaptern arbeiten müssen.
Es hat laut Beschreibung zwei PCIe 6+2 Anschlüsse.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

ben2206

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #6 am: 02. Juli 2020, 18:55:03 »

Hallo zusammen, entschuldigt bitte meine längere Abwesenheit, ich brauchte ein paar Tage um etwas zeit zu finden, damit ich mich wieder mit dem problem befassen kann.

Folgendes habe ich nun getan:

1. Einen Y Stecker verwendet, damit 8 pin und 4 pin port mit Strom versorgt sind.

2. Ein anderes Netzteil verwendet, um zu sehen ob es daran liegt, auch bei dem bequiet 850 Watt habe ich beide Pins korrekt belegt.

Ergebnis bei beiden, wenn ich einen weiteren RAM Speicher einbaue, fährt der PC nicht hoch. Es blinken abwechselnd auf dem Board die RAM und CPU LED`s. Nehme ich den Speicher wieder raus und belasse es bei einem, startet er ohne sorgen und ich kann arbeiten.

So fest ist der Kühler nicht angeschraubt. Allerdings hatte ich ihn noch einmal wieder runtergenommen und wieder angeschraubt, ohne die Wärmeleitpaste zu erneuern. Kann das ein problem sein?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Re: MPG Z490 Gaming Plus
« Antwort #7 am: 08. Juli 2020, 11:23:05 »

In welchen Slots stecken die RAMS?
Hast Du das aktuellste BIOS geflasht?

Wieviel DDR Voltage sollen die RAMS bekommen? Steht in der Regel auf den Modulen.
Gespeichert