UEFI Primary Display
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: UEFI Primary Display  (Gelesen 330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lebedev

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
UEFI Primary Display
« am: 02. Juli 2020, 21:30:45 »

Hi Leute,

Ich habe an meiner Grafikkarte zwei Bildschirme:

DVI = Monitor
HDMI = Beamer

Lange Zeit war es so, dass mir das BIOS/UEFI auf dem Monitor angezeigt wurde.
Mit irgendeinem Biosupdate hat sich das geändert, nun ist der Beamer das primäre Anzeigegerät, was ziemlich ärgerlich und unpraktisch ist.

Wie kann ich das Rückgängig machen?
Wurde beim Biosupdate eine Einstellung verändert?
Hier sagt ein Moderator dass die Priorität von DVI eigentlich höher ist.


Mainboard: MSI H370 Gaming Pro Carbon
Garfikkarte: MSI GTX 1060 GAMING X+ 6G

Danke & Gruß,
Lebedev
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.643
Re: UEFI Primary Display
« Antwort #1 am: 04. Juli 2020, 19:06:53 »

Hast du auch die Hinweise aus den Beiträgen #6 und #8 versucht?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Lebedev

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: UEFI Primary Display
« Antwort #2 am: 04. Juli 2020, 23:20:05 »

Kommentar 6 bringt nichts. Schon 100 mal gemacht (zwangsweise).
Kommentar 8 habe ich auch probiert (WHQL Support eingeschaltet).
Gespeichert

Lebedev

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: UEFI Primary Display
« Antwort #3 am: 05. Juli 2020, 10:39:46 »

So Leute, ich habe die Ursache gefunden.

Einfach mal das ganze Bios auf Defaults zurückgesetzt und schon war es so wieder so, wie es sein sollte. Dann meine gewünschten Einstellungen gemacht und geschaut, welche konkret dieses Verhalten auslöst. Es war in der Tat die Einstellung Windows 10 WHQL Support. Diese darf nicht auf UEFI gestellt werden, sonst ändert sich die Anschluss Priorität.

CSM = Bootscreen auf DVI Monitor
UEFI = Bootscreen auf HDMI Monitor

Einerseits verstehe ich nicht, was diese Einstellung mit den Grafikschnittstellen zutun haben soll.
Andererseits bin ich mir relativ sicher, dass ich die Einstellung früher schon auf UEFI hatte, und es lief alles wunderbar. Erst durch ein Biosupdate ist das passiert.

Ich gehe daher stark von einem Bios Bug aus. Die vorgegebene Reihenfolge sollte ja eigentlich immer so aussehen, und nicht von Bios Einstellungen abhängig sein: DVI > HDMI > Displayport





Grüße,
Lebedev
Gespeichert