Msi 2070 Super Gaming x Trio Spulenfiepen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Msi 2070 Super Gaming x Trio Spulenfiepen  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lyrez

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Msi 2070 Super Gaming x Trio Spulenfiepen
« am: 27. Juni 2020, 09:11:42 »

Hallo Leute,

Ich hab mir gestern ein neues System zusammenbaut.

Hier die Daten:

Amd Ryzen 5 3600
Msi b550 Tomohawk
gskill trident z rgb
Wd Blue nvme 1 tB
MSI Rtx 2070 Super gaming x trio
seasonic Focus px650

Leider hab ich bei Spielen egal welche Fps( getestet bei 60,144,240,400) sehr lauten spulenfiepen ingame. Ich hab mit Apex legends, gta und cs go getestet.
Wenn ich mit dem Afterburner den Power Target auf das Minimum senke , hört das Spulenfiepen fast auf. Es ist nur noch ein sehr geringes Spulenfiepen hörbar, was mich aber nicht mehr stört.
Jetzt ist meine Frage an was könnte das liegen?
Laut dem der8auer könnte es auch an dem Netzteil liegen, wenn es nicht die gewünschte Spannung bei last liefern kann.
Jedoch zweifel ich daran, dass ein sehr hochwertiges Netzteil von Seasonic schuld sein könnte.

Kann mir einer bitte behilflich sein, ich kann das Spulenfiepen ingame nicht aushalten.

Achja was ich noch komisch finde ist, dass bei geringem PowerTarget gar kein Leistungsverlust entsteht. ich habe immer den selben Fps ingame.

Mfg,
lyrez
Gespeichert

JanPF82

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Msi 2070 Super Gaming x Trio Spulenfiepen
« Antwort #1 am: 27. Juni 2020, 16:45:02 »

Moin moin Lyrez.

Soweit ich den Artikel aus der PC Games Hardware noch richtig im Kopf habe kann man dagegen nicht wirklich was machen.
Du solltest dich mit dem Händler, von dem du die Karte erworben hast, in Verbindung setzen und freundlich darum bitten die Karte zu tauschen.
Und du könntest dich mal erkundigen, ob es evtl. für solche Fälle ein Service-Programm von MSi selbst gibt.
Aber wenn ich mich recht entsinne fällt sowas nicht unter die üblichen Garantiebedingungen.

MfG Jan
Gespeichert