Tomahawk B450Max kein Beep
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tomahawk B450Max kein Beep  (Gelesen 736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kastala

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Tomahawk B450Max kein Beep
« am: 23. Juni 2020, 14:54:43 »

Hallo,

der Rechner mit dem Board läuft einwandfrei. Habe jetzt aus nostalgischen Gründen einen kleinen Speaker auf dem Board, wie im Handbuch beschrieben aufgesteckt. Im Bios habe ich im Bootmenü die entsprechende Funktion auf enable gestellt.

Beim einschalten kein Ton. Speaker umgesteckt (umgepolt) >>>kein Ton.

Gibt das Board evtl. gar keinen Ton aus, oder kann es sein, daß ich einen defekten Speaker bekommen habe? Kann ich den irgendwie prüfen?


Gruß aus Hannover
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.116
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #1 am: 23. Juni 2020, 23:39:24 »

Möglichkeit auf einem anderen Board zu testen, wäre jetzt die einzige Option um zu sehen ob es am Speaker liegt oder am Board.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Micha04

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #2 am: 28. Juni 2020, 09:27:09 »

Eventuell Plus-Minus vertauscht auf dem Board?
Gespeichert

kastala

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #3 am: 05. Juli 2020, 10:19:52 »

Hello,

anderes Board geht leider nicht, mangels Masse.

Hatte den Stecker schon mal umgesteckt, da auf dem Speaker + und - nicht angegeben sind. Hatte im 1. Versuch den Pin mit dem "roten" Kabel auf + ohne Erfolg und dann umgesteckt. Ebenfalls ohne Erfolg.

Gruß und Dank
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.734
    • Wunschliste
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #4 am: 05. Juli 2020, 11:19:33 »

vieleicht gibt es im BIOS eine Option... BIOSversion aktuell?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

kastala

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #5 am: 06. Juli 2020, 13:42:48 »

Guter Tip,

gerade von 3.60 auf 3.70 geflasht.

Stecke den Speaker jetzt noch mal um (Umpolung), obwohl bei Lautsprechern die Polung im Audio-Bereich wohl egal sein müsste.

Gruß
Gespeichert

kastala

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Tomahawk B450Max kein Beep
« Antwort #6 am: 06. Juli 2020, 13:58:00 »

Hallo,

letzte Aktion (Umpolung) = erfolglos!!!

habe den Stecker, wie im Handbuch beschrieben, auf JFP2 gesteckt. Am Speaker sind 4 Pins vorhanden. Die beiden mittleren sind nicht belegt. Auf Pin 1+4 sind Kabel vorhanden.
Nun steht im Handbuch, daß am Steckplatz 1+4 für Speaker und 2+3 für Buzzer sind.
Ist das von mir jetzt korrekt angeschlossen, oder muß ich was anpassen?

Gruß
Gespeichert