RAM taucht nicht (fälschlicherweise?) in der QVL auf, trotzdem empfehlenswert?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: RAM taucht nicht (fälschlicherweise?) in der QVL auf, trotzdem empfehlenswert?  (Gelesen 767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wundertuete

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo zusammen,

mein System baut auf den 3700X und dem MSI B450M Pro-VDH Max auf. Es soll alles auf Stock gelassen werden.
Bei der Kompatibilität des RAM habe ich natürlich die QVL herangezogen. Gerne möchte ich diesen RAM nutzen: https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-schwarz-dimm-kit-32gb-f4-3200c16d-32gvk-a1337341.html . Dessen Kit Nummer lautet: F4-3200C16D-32GVK

Dieser taucht aber nicht in der QVL auf, sondern nur die F4-3200C16D-32GVRVersion.
Es gibt noch eine F4-3200C16D-64GVK Version, die wie mein Wunsch RAM ist, nur in der 64GB Variante.

Kann ich den von mir gewünschten RAM für das Board kaufen?

Danke und Gruß,
Wundertuete
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.955
    • Wunschliste
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!