Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600  (Gelesen 593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

eXtremhasel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Moin Zusammen,

Erstmal zum Setup:
(alles vor 2 Wochen NEU gekauft)

- (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
- MSI Radeon RX 570 ARMOR 8G OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
- AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX
- 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC (MZ-V7S500BW)
- MSI B450 Gaming Plus MAX AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
- 650 Watt Corsair CV Series CV650 80 Plus Bronze

Windows 10 Pro in der Aktuellsten Version
Alle MSI Treiber Installiert, Neueste Bios Update vom 12.06.2020 Installiert.

Soweit so gut, Wenn ich nun Spiele (egal welches Spiel) 2 getestet. Geht der PC irgendwann aus, Lüfter und Co bleiben an. Bild weg, Keine Reaktion an Maus oder Tastatur.
DEBUG LED springt die CPU LED an.

Pc Lässt sich nur noch mit "Netzteil" aus und EIN wieder einschalten, hochfahren. Im Ereignislog leider keine Einträge, die zu diesem Fehler passen würden.

Jemand ein ähnliches Problem oder eine Idee?

Schon erledigt, Bios Zurückgesetzt, Bios Update, Treiber Update, Temperaturen Kontrolliert. Aber keiner der Komponenten gehen über 45°.

Ich gehe von einem Hardware Fehler aus, jedoch lässt es sich nur schwer eingrenzen.

Was mir aufgefallen ist, das der RAM nicht mit der Angegebenen TAKT Rate geladen wird, dies muss Manuell eingestellt werden. Er erkennt Model/Serie. Wird aber mit 2100MHz geladen statt mit 3000 (2933MHz) hatte ich auch schon angepasst, keine Veränderung gleiche verhalten bleibt. Laut Index, alles Kompatibel.

Gruß Daniel
Schönes Wochenende :-P
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.481
    • Wunschliste
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #1 am: 13. Juni 2020, 17:47:51 »

Wie alt ist dein NT ?

teste dein System mit minimaler Konfig außerhalb vom Gehäuse auf einem Karton  ;-)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

eXtremhasel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #2 am: 13. Juni 2020, 17:49:08 »

Wie alt ist dein NT ?

Reset ja, NT alles 2 Wochen alt. ALLES NEU.
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.627
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #3 am: 13. Juni 2020, 18:35:58 »

Was läuft sonst noch so im hintergrund?
Discord?
Wenn ja deaktiver im Discord mal die Hardwarebeschleunigung, genauso im FF, Chrome oder welchen Browser du auch nutzt.
Ich hatte bis vor einigen Wochen genau das selbe Thema bis ich just for fun einfach nur mal den Monitor eun und ausgeschaltet hatte und siehe da der PC lief noch weiter und ich hatte dann auch bild.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

eXtremhasel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #4 am: 13. Juni 2020, 19:01:09 »

Was läuft sonst noch so im hintergrund?
Discord?
Wenn ja deaktiver im Discord mal die Hardwarebeschleunigung, genauso im FF, Chrome oder welchen Browser du auch nutzt.
Ich hatte bis vor einigen Wochen genau das selbe Thema bis ich just for fun einfach nur mal den Monitor eun und ausgeschaltet hatte und siehe da der PC lief noch weiter und ich hatte dann auch bild.

Ja, aber es reagiert ja nichts mehr im Aktiven Spiel und die DEBUG LED CPU geht an. Denkst du wirklich das es damit zusammen hängen kann?
Discord nutz ich nicht Chrome wäre das denkbare.

Im Hintergrund läuft so nichts, wie gesagt es tritt bei 2 spielen auf. WC3 und Minecraft.

Hatte auch mal 3DMark laufen lassen, das lief problemlos. Es ist auch nicht wirklich nachstellbar. Heute 4 Mal.
Mal kann ich Runde für runde spielen, andermal ist eben nicht mal eine runde drin.

Denke Netzteil oder Mainboard/CPU defekt? Obwohl alles neu ist und zuwenig strom kann ich mir auch nicht vorstellten bei dem Netzteil.



Vielen Dank für eure Ideen.

Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.481
    • Wunschliste
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #5 am: 14. Juni 2020, 11:49:26 »

hast du das MB außerhalb  mit minimaler Konfiguration getestet?
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

eXtremhasel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #6 am: 14. Juni 2020, 12:29:52 »

hast du das MB außerhalb  mit minimaler Konfiguration getestet?

Was heißt minimal ?
CPU,Netzteil,1xRAM,GPU und m2 mehr ist ja eh nicht drin? Oder hat der eine onboard GPU?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.481
    • Wunschliste
Re: Problem mit MSI B450 Gaming Plus MAX und AMD Ryzen 5 2600
« Antwort #7 am: 14. Juni 2020, 12:49:55 »

das Nötigste mit  CPU,Netzteil,1xRAM, m2 und Grafikkarte) außerhalb vom Gehäuse um Masseschlüsse auszuschließen...Mouse und Tastatur nicht vergessen
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC