Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC  (Gelesen 651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Happychild60

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6

Ich plane mir dieses Mainboard zu kaufen, aber ich habe einige Fragen.

1. Ich weiß nicht wie man M.2 als Bootlaufwerk einrichtet. Ich habe vor, ein Samsung SSD 970 EVO Plus 250GB, M.2 (MZ-V7S250BW) zu kaufen und Windows 10 Pro 64-bit soll darauf laufen.
2. Wenn ich alles richtig verstehe kann ich wenn ich diese M.2 PCIe Platte installiere, kann ich alle SATA Steckplätze verwenden, solange der M.2_2 Platz frei bleibt.
3. Ist das richtig, das der zweite M.2 Anschluss frei oder wird er für etwaige anderen Funktionen verwendet (WLAN oder Bluetooth)?
4. Kann man die beigelegten Antennen auf irgendeine andere Kombiantenne tauschen um diese mit einer Verlängerung zu verwenden, da der Platz wenig vorteilhaft ist für einen Empfang der Signale (Bluetooth) ist. Die Wohnung liegt in einem sehr alten Haus(Bj. 1632) mit sehr dicken Wänden.
5. Kann mir irgendwer sagen, ist ein Xilence I404T (XC041) ausreichen für einen Intel Core i7-9700K. Dieser Prozessor wird NICHT overclocked.

Ich danke schon jetzt für Eure Antworten.
Gespeichert

taigan

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #1 am: 14. Juni 2020, 10:03:48 »

HiHo

Schaue dazu bitte mal in dein handbuch dort ist die belegung der Sata und m2 plätze beschrieben wenn es so ist wie bei mir (habe ein z390 tomahawk)

sind 2 Sata kanäle Mit den M2 steckplätzen auf den board gekoppelt.

Oder um es einfacher zu sagen nutz di M2 steckplatz fählt dafür ein Sata steckplatz weg da sie ihn sich ja teilen

wenn du 6 Sata steck plätze hast kannst du nur 6 entgerätte anschliesen  müste aber in dein handbuch eigentlich drine stehen welsche

plätze sich was teilen und welsche reine Sata anschlüsse sind. rest must du dann im bios einstellen welche boot etz ist. Ist aber recht simple zumindest war es bei mir so hab auch ne m2 970 evo drin


"qutote=2. Wenn ich alles richtig verstehe kann ich wenn ich diese M.2 PCIe Platte installiere, kann ich alle SATA Steckplätze verwenden, solange der M.2_2 Platz frei bleibt." Ähmm glaube nein da sie wie gesagt sich platz teilen

"quote=3. Ist das richtig, das der zweite M.2 Anschluss frei oder wird er für etwaige anderen Funktionen verwendet (WLAN oder Bluetooth)?" Hier bin ich mir nicht sicher ob es nicht da ein extra m2 steckplatz für gibt und wie das angeschlossen wird.

Um dein netzteil zu berechnen empfehle ich dir einfach mal google netzteil rechner oder gehe zu bequiet netzteil rechner da bekommst nen guten überblick wieviel wat du cirka brauchst bei deinem system da ausser cpu noch andere factoren ne rolle spielen.

hoffe konnte dir damit weiterhelfen.

mfg Taigan
Gespeichert

Happychild60

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #2 am: 14. Juni 2020, 17:03:04 »

Frage 3 bezieht sich nicht auf das Netzteil, sondern um die beiliegenden Antennen.

Und Xilence I404T (XC041) ist ein CPU Kühler, hat auch nichts mit dem Netzteil zu tun.

Mein Netzteil ist ein Antec High Current Pro 850W Platinum, und dieser ist stark genug für diesen Rechner.
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.634
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #3 am: 14. Juni 2020, 18:24:09 »

4. Kann man die beigelegten Antennen auf irgendeine andere Kombiantenne tauschen um diese mit einer Verlängerung zu verwenden, da der Platz wenig vorteilhaft ist für einen Empfang der Signale (Bluetooth) ist. Die Wohnung liegt in einem sehr alten Haus(Bj. 1632) mit sehr dicken Wänden.
Solange die gleichen Schraub-Anschlüsse vorhanden sind sollte das meiner Meinung nach gehen. Die Antennen sollen ja den Empfang/Senden verbessern.
Frage wäre würde auch eine Antennenkabel-Verlängerung ausreichen um die Antennen besser zu positionieren.

5. Kann mir irgendwer sagen, ist ein Xilence I404T (XC041) ausreichen für einen Intel Core i7-9700K. Dieser Prozessor wird NICHT overclocked.
Laut Datenblätter zum Kühler und zum 9700K sollte der reichen. Sonst einfach mal google bemühen ob du test oder ähnliches findest.
https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/186604/intel-core-i7-9700k-processor-12m-cache-up-to-4-90-ghz.html
https://www.xilence.net/de/cpu-coolers/38

Ich würde mir allerdings keinen 20€ Lüfter (dazu noch fehlende Backplate) auf eine 375€ CPU klemmen egal ob jetzt OC gemacht wird oder nicht.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Happychild60

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #4 am: 15. Juni 2020, 23:03:03 »


Solange die gleichen Schraub-Anschlüsse vorhanden sind sollte das meiner Meinung nach gehen. Die Antennen sollen ja den Empfang/Senden verbessern.
Frage wäre würde auch eine Antennenkabel-Verlängerung ausreichen um die Antennen besser zu positionieren.



Ich muss die Antennen befestigen und das geht schlecht mit Schraubantennen.
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.634
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #5 am: 15. Juni 2020, 23:59:34 »

Ja ich sehe gerade die Antennen sind direkt am Board angeschraubt.
Aber wenn du dir selber was basteln könntest würden doch diese Kabel funktionieren: Kabelverlängerung (allerdings nur als beispiel mit 1m)
oder
Eightwood WLAN Antenne 2.4G/5.8G Doppelte Frequenz Magnetische Antenne
sollte auch funktionieren
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Happychild60

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #6 am: 16. Juni 2020, 05:54:43 »

Ja ich sehe gerade die Antennen sind direkt am Board angeschraubt.
Aber wenn du dir selber was basteln könntest würden doch diese Kabel funktionieren: Kabelverlängerung (allerdings nur als beispiel mit 1m)
oder
Eightwood WLAN Antenne 2.4G/5.8G Doppelte Frequenz Magnetische Antenne
sollte auch funktionieren

Ich habe bis jetzt eine GC-WB1733D-I (rev. 1.0)

https://www.gigabyte.com/at/Motherboard/GC-WB1733D-I-rev-10#ov

mit einer externen Antenne mit 4 m langen Antennenverlängerungskabeln. Diese Gigabyte PCIe Karte würde entfallen, wenn ich die Kabel mit Antenne, mit diesem Mainboard, benutzen kann.
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.634
Re: Einige Fragen bzgl MSI Mainboard MPG Z390 GAMING EDGE AC
« Antwort #7 am: 16. Juni 2020, 10:48:59 »

Die Antenne sollte funktionieren.
Die Schraubanschlüsse sind bisher ja alle gleich.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)