X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet  (Gelesen 722 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

otto42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« am: 13. Juni 2020, 11:50:59 »

Hallo,

nach dem Zusammenbau meines neuen PCs bekomme ich kein Bild angezeigt und die obere EZ debug LED für die CPU leuchtet durchgehend, sobald der PC eingeschaltet wird. Hier im Forum habe ich schon von sehr ähnlichen Symptomen gelesen, größtenteils zu anderen Boards, allerdings hat bei mir keiner der Lösungsansätze weitergeholfen. Vielleicht hat jemand von euch noch eine Idee, die ich bisher nicht ausprobiert habe.

Der PC besteht momentan aus folgenden nagelneuen Komponenten:
- MSI MPG X570 GAMING PLUS
- AMD Ryzen 7 3800X mit dem mitgliefertem Kühler
- 32GB (2x 16384MB) Corsair Vengeance DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 Dual Kit
- 700W be quiet! System Power 9 CM
- 6GB KFA2 GeForce GTX 1660 PCIe 3.0 x16
- (SSD hat HDDs habe ich noch nicht eingebaut)

Laut der MSI-Webseite sind CPU und RAM mit dem Mainboard kompatibel.
Vom Netzteil ist der 24-Pin Stecker am Mainboard angesteckt, der 8-Pin Stecker steckt in cpu pwr1, cpu prw2 ist nicht angeschlossen, nachdem das Netzteil keinen Stecker dafür besitzt. Die GPU steckt im oberen PCIe-Slot und ist über den 6-poligen Stecker mit den Netzteil verbunden. Nachdem der Prozessor keine Graphikeinheit besitzt, habe ich den Bildschirm über HDMI an der Grafikkarte angeschlossen. Wie oben beschrieben, bleibt der Bildschirm nach dem Einschalten des PCs schwarz und die Debug-LED für die CPU leuchtet rot. Die Lüfter von CPU und Motherboard drehen.

Folgende Dinge habe ich bereits probiert:
- Neustes Bios-Update (Version 7C37vA84) von der MSI-Website über USB geflashed. Dafür habe ich lediglich das Netzteil am Motherboard angeschlossen und alle anderen Komponenten abgesteckt. Die Status-LED auf dem Motherboard neben dem USB-Eingang blinkt für etwa fünf Minuten, dann erlischt sie und der PC startet neu. Da dieses Verhalten den Anleitungen entspricht, nehme ich an, dass das Flashen erfolgreich war. Den Vorgang habe ich 3x wiederholt, jedoch hat es das Problem nicht gelöst.
- Bios zurücksetzen durch Kurzschließen von JBAT1 für 10 Sekunden. Als das nichts geholfen hat, habe ich das Bios-Update wiederholt, doch wieder hat es nichts geholfen.
- Anstatt von beiden RAM-Riegeln habe ich nur einen eingesteckt und alle vier Steckplätze durchprobiert.
- CPU neueinsetzen. Außerdem habe ich überprüft, dass kein Pin verborgen ist.
- Anderes Netzteil ausgeliehen, das zwei Anschlüsse für die CPU besitzt und damit sowohl cpu pwr1 als auch cpu pwr2 angeschlossen. Die CPU-LED leuchtet weiterhin.

Hat jemand eine Idee, was man noch ausprobieren könnte? Sollte eine der Komponenten defekt sein, kann man darauf schließen, ob es Motherboard, CPU oder doch eine andere Komponente ist?

Viele Grüße!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #1 am: 13. Juni 2020, 12:59:15 »

CMOS nach BIOS Update resetet ?
schau mal nach den Pins der CPU ...´was verbogen ?
Wie alt ist dein NT ?
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

otto42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #2 am: 13. Juni 2020, 15:29:06 »

CMOS nach BIOS Update resetet ?
Ja, durch Kurzschließen von JBAT1 für ca. zehn Sekunden.

schau mal nach den Pins der CPU ...´was verbogen ?
Nein, die CPU-Pins sehen gut aus.

Wie alt ist dein NT ?
Neu gekauft. Das Baujahr des Netzteils weiß ich nicht, aber das Handbuch auf der Website des Herstellers ist von Juli 2019.
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.643
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #3 am: 13. Juni 2020, 18:44:12 »

Versuch mal ein anderes NT.
In einem anderen Threat haben wir ebenfalls einen User der mit dem System Power 9 von Bequiet ähnliches berichtet.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

otto42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #4 am: 13. Juni 2020, 22:12:37 »

Danke für den Hinweis!
Irgendwo hatte jemand von ähnlichen Symptomen wie bei mir berichtet, wenn man die cpu pwr2 nicht anschließt.  (An anderer Stelle habe ich gelesen, cpu pwr2 sei optional und bräuchte man nur anschließen, wenn man kräftig übertakten möchte.)
Daher habe ich mir für kurze Zeit ein bequiet Dark Power Pro 11 mit 1000W ausgeliehen, welches sowohl den 8-poligen Stecker als auch zwei 4-polige 12V Stecker für die CPU besitzt und damit cpu pwr1 und cpu pwr2 angeschlossen. Leider hat es jedoch auch nicht weiter geholfen.
Gespeichert

heky

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #5 am: 20. Juni 2020, 10:12:46 »

2 8-pin CPU anschlüsse sind bei diesem mainboard vollkommen nutzlos, da es nicht einmal in der lage ist eines davon auszunutzen. Wenn du keine möglichkeit hast die CPU in einem anderen mainboard zu testen, würde ich das mainboard zurückschicken und gegen ein MSI x570 Tomahawk tauschen.
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 3900X | MOBO: MSI PRESTIGE X570 CREATION | RAM: Patriot Viper Steel 4400 32GB (4x8GB) @ DDR4-3800 | GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 Gaming
CASE: Fractal Design Define R6 | PSU: Seasonic Prime Ultra 750 W
NVMe: Adata SX8200 Pro 512GB | HDD: HGST 2x3TB Raid 0 | SSD: 250GB Samsung 840 Evo | OS: Win 10 x64

otto42

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: X570 Gaming Plus kein Bild, Debug-LED bei CPU leuchtet
« Antwort #6 am: 21. Juni 2020, 23:43:45 »

Letztendlich habe ich das Mainboard zurückgesendet und ein neues als Ersatz bekommen. Mit dem neuen Mainboard läuft das System nun seit ein paar Stunden einwandfrei. Danke euch allen für die Tipps und Unterstüztung!
Gespeichert