MSI Z390-A PRO "Freeze" in verschiedenen Anwendungen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Z390-A PRO "Freeze" in verschiedenen Anwendungen  (Gelesen 199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scrubti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
MSI Z390-A PRO "Freeze" in verschiedenen Anwendungen
« am: 21. Mai 2020, 20:40:53 »

Moin Leute,

vorweg schon mal Vielen Dank.
Ich bin neu hier und stellle meine Frage in diesem Forum,
weil ich glaube dieses Forum passt am besten zu meinem Problem.

Build:
Z390-A Pro
I9 9900K
RTX2070 Super Windforce
32GB Corsair Vengance 3200Mhz
750 Watt Platin Netzteil
BeQuiet DarkRockPro 4
1TB Crucial NVME SSD
2TB WD Blue HDD
Soundblaster Z
2x120mm BeQuiet Fan vorne
1x140mm BeQuiet Fan oben
1x140mm BeQuiet Fan hinten

Gekauft Anfang 05.2020

Das Problem:
Ab  und zu "freezed"
(Standbild, Teamspeak geht nicht,eg. nix geht mehr und über meine Kopfhörer kommt ein Feedbackbrummen) mein neuer Rechner ein.
Das ganze passiert bei realtiv einfachen Anwendungen (Borderlands 3 oder Planetside 2)
Meist Spiele wo meine CPU nicht voll ausgelastet wird.

- "OC Genie" ist aktiviert und bringt den CPU meist auf 4,8 GHz
- Mit "Intel R Xtreme Tuning Utility" habe ich beim Benchmarken festgestellt, dass der CPU im Benchmark vom Current/EDP Throttling betroffen ist
- Ich habe einen 144 Hertz Monitor mit AMD FreeSync der auf 144Hz eingestellt ist und diese auch liefert
- Ich benutzte ein Farbprofil von XRite mit dem ColorMunki um das beste aus den 100%RGB herauszuholen
- Den OnBoard Soundtreiber habe ich deaktiviert und ich benutze den Treiber von Creative(Soundkarte)
- Alle Treiber sind up to date
- Win10 64Bit ist frisch installiert
- Ein paar Spiele auf der SSD und der HDD (Beides halb voll)

Das wäre so ziemlich alles was mir erstmal dazu einfällt.
Ich bin euch sehr dankbar wenn ihr eine Idee habt, woran es liegen könnte.
Eine letzte Frage:
Ist das Current/EDP Throttling während des Benachmarks normal oder wird das durch die "Optimierung" des OC Genie verursacht?

Vielen Dank für alle Antworten.

Mit freundlichen Grüßen,


Scrubti
Gespeichert