Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC  (Gelesen 190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zabadak

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
« am: 02. Mai 2020, 21:50:49 »

Hallo,

ich habe kürzlich ein nagelneues Prestige 15 A10SC-014 erstanden und würde darauf gerne ein zweites Win10-System installieren (Dual Boot-Option). Denn zum einen möchte ich das Notebook für Sound-Recording mit einem USB-Audio-Interface und DAW-Software nutzen und zum anderen für allgemeine Aufgaben (Surfen, Texte schreiben, Programmieren etc.). In der Win-Instanz, die für's Soundrecording benutzt wird, soll also nichts sonst installiert werden, was das System stören könnte, mit dem Audio-Treiber in Konflikt geraten könnte etc.
Da ich keine Erfahrung mit der Einrichtung einer Dual-Boot-Option habe (und die letzte Änderung von Partitionen ist zig Jahre her), wollte ich hier um Hilfe bei ein paar Fragen bitten. Ich habe zwar folgenden Artikel gefunden:
https://www.heise.de/tipps-tricks/Dual-Boot-Zwei-Windows-Systeme-parallel-nutzen-3941928.html
(passt nicht 100 % auf mein Problem) - aber ein paar Details sind mir trotzdem nicht klar:

1) Bei Microsoft findet sich der Ratschlag, dass die Wiederherstellungspartition direkt auf die Windows-Partition folgen soll. Ist es nachteilig, wenn nun auf die erste Windows-Partition eine zweite folgt und dann erst die Wiederherstellungspartition?
https://docs.microsoft.com/de-de/windows-hardware/manufacture/desktop/configure-uefigpt-based-hard-drive-partitions

2) Warum hat das Notebook zwei aufeinanderfolgende Wiederherstellungspartitionen (einmal 900 MB, einmal 17,69 GB) und nicht nur eine wie in der erwähnten Microsoft-Doku? Muss ich da was beachten?

3) Wie bekomme ich dann Windows auf die neue Partition? Es muss ja im Prinzip nochmal ein komplettes Image der MSI-Installation inklusive aller nötigen Treiber etc. sein. Erzeuge ich das durch Erstellung eines Bootmediums aus der jetzigen Windows-Installation heraus, oder wie macht man das?

4) Anscheinend fragt Windows bei der Neuinstallation dann, auf welche Partition es installiert werden soll, korrekt?

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar!

Grüße
zabadak
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.881
Re: Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
« Antwort #1 am: 03. Mai 2020, 00:43:04 »

Ich bin mir nicht sicher ob dafür eine zweite Lizenz benötigt wird. Nur um mal eben das rechtliche anzusprechen und das unter umständen ein Verstoß gegen die MS EULA vorliegt.
Du machst das viel zu kompliziert irgendwie...
1. Würde ich ich das Gerät komplett neuinstallieren
2. Bevor alles installiert wird würde ich dann eine zweite Partition anlegen mit der Datenträgerverwaltung und diese entsprechend benennen und auch einen Laufwerksbuchstaben zuweisen wie Y, W oder Z. (X wird vom Installationsmedium verwendet.
Damit sollte Frage 1) beantwortet sein, denke ich.
Danach kannst du alles installieren und solltest mit einem Backup Tool ein Backup erstellen.

Zu 2) die 18GB Partition ist die Wiederherstellungspartiton von MSI. Die 900MB Partition müßte eine angepasste Wiederherstellungspartition sein die sonst 300-600MB hat.
Zu 3) siehe meine Antwort am Anfang
Zu 4) ja, korrekt
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

zabadak

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
« Antwort #2 am: 03. Mai 2020, 10:27:47 »

Hallo jeanlegi,

vielen Dank für deine Antwort!
Stimmt wohl, ich bräuchte noch eine zweite Win-Lizenz, wie ich das verstanden habe. Wo kriegt man denn eine her, die dann auch wirklich für die installierte Seriennummer gilt? Reicht es, sich einfach irgendwo noch ein Windows10 zu kaufen? Sorry, aber ich habe da echt wenig Erfahrung.

Und zur Installation noch ein paar dumme Fragen: Wenn du schreibst, komplett neu installieren, meinst du, die gesamte SSD platt machen, auch die Wiederherstellungspartitionen? Und (geschickterweise  ;-)) zuvor ein Bootmedium mit BurnRecovery von MSI erstellen, und da ist dann auch alles drauf, was ich brauche?
Dann 2 Partitionen für die beiden Win-Systeme erstellen und vom Bootmedium aus installieren. Dann schließlich ein Backup erstellen. Meinst du das so?

Ach, und nebenbei: Verliere ich die Garantie von MSI oder Microsoft durch solche Aktionen?
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.881
Re: Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
« Antwort #3 am: 03. Mai 2020, 11:33:37 »

Windows 10 Lizenzen kannst du überall kaufen mit entsprechender Lizenz, bei den billig Angeboten besteht immer das Risiko das man nicht weiß woher die kommen und es kann dann durchaus passieren das die durch MS gesperrt werden, weil es sich dabei in der Regel um Volumen Lizenzen handelt die in Deutschland nicht verwendet werden dürfen.

Ja, die wiederherstellungspartition benötigst du nicht, da Windows 10 die Treiber in der Regel via Update ziehen kann oder man die Treiber vorher herunterladen kann beim jeweiligen Hersteller.
Ich meinte das Microsoft Media Creation Center damit erstellst du dir einen USB Stick mit der aktuellen Windows 10 Version zum installieren.

Du kannst die Partitionen vorher erstellen oder nach der Installation der ersten Windows 10 Installation.oder du nutzt ein Tool dafür bei Paragon wäre es glaube ich der Disk Manager, sofern es diesen noch gibt andere Hersteller gibt es auch, aber da bin ich gerade nicht auf dem Stand der Dinge.

Nein, dass beudetet keinen Verlust der Garantie.
« Letzte Änderung: 03. Mai 2020, 12:58:13 von jeanlegi »
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

zabadak

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Dual Boot einrichten auf Prestige 15 A10SC
« Antwort #4 am: 03. Mai 2020, 12:34:55 »

Okay, bis ich das probieren kann, dauert es allerdings leider noch ein paar Tage, weil ich keinen passenden USB-Stick da habe, muss ich mir noch besorgen.
Dass man alle nötigen Treiber beim Hersteller runterladen kann (oder Windows sie sich zieht), war mir nicht so klar, das war mein größter Knoten im Hirn bei der Sache  :huh: .

Also vielen Dank nochmal für deine Hilfe!!

Grüße
zabadak
Gespeichert