Profil im BIOS jedes mal neu laden
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Profil im BIOS jedes mal neu laden  (Gelesen 756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dianteli

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Profil im BIOS jedes mal neu laden
« am: 11. April 2020, 09:45:35 »

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für mein PC Problem über dieses Forum gestolpert und hoffe ihr könnt mir hier helfen.

Mein PC bleibt jedes Mal beim Hochfahren stecken und ich bekomm dann einen schwarzen Bildschirm mit weißer Schrift wo ich mit F2 die default WErte laden kann. WEnn ich dann F2 drücke, komm ich ins BIOS und wenn ich dann dort unter OC das Profil 1 lade fährt der PC hoch.
Ich hab keine AHnung warum dieses Problem auf einmal aufgetreten ist.

Kann mir jemand sagen, wo da das Problem beim Hochfahren liegt bzw. wie ich das lösen kann, dass ich nicht jedes Mal ins BIOS muß und das Profil reinladen muß?

HOffe ihr könnt nachvollziehen was ich da meine, bin noch neu auf dem Gebiet und kenn mich nicht allzu gut aus.

Danke schon mal
lg
dianteli
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.725
    • Wunschliste
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #1 am: 11. April 2020, 10:21:06 »

speichere mit F10 und bestätige deine Werte beim Verlassen des BIOS ;-)
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

dianteli

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #2 am: 11. April 2020, 10:26:45 »

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.

Ich denk, das hab ich gemacht. Ich lade das Profil1 rein, drücke dann F10 und klicke dann auf "yes".
Dann fährt der pc hochbund funktioniert ganz normal, nur beim nächsten mal hochfahren muß ich das Profil1 wieder reinladen.
Oder mach ich da was falsch?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.725
    • Wunschliste
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #3 am: 11. April 2020, 10:34:00 »

dann erneuere mal  deine BIOS Pufferbatterie ( im stromlosen Zustand )
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

dianteli

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #4 am: 11. April 2020, 11:33:46 »

Hmmm, ich weiß das klingt jetzt a bissl blöd, aber das sollt doch eine Knopfbatterie sein, oder?
Kann es sein, dass die unter dem Lüfter ist? Ich seh da sonst nix, was nach Batterie ausschaut.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.725
    • Wunschliste
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #5 am: 11. April 2020, 12:00:59 »

liste deine Hardware hier mal auf ...
...es geht um die Knopfzelle  ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

dianteli

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Profil im BIOS jedes mal neu laden
« Antwort #6 am: 12. April 2020, 08:27:01 »

Guten Morgen,
vielen, vielen Dank für deine Hilfe. Genau das wars, die Knopfbatterie, die hat sich unter der Grafikkarte versteckt. Hab sie getauscht, jetzt funktioniert wieder alles.
lg
dianteli
Gespeichert