MSI RTX 2080 TI Trio beim Spielen Plötzlich Blackscreen Displayport kein Signal
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI RTX 2080 TI Trio beim Spielen Plötzlich Blackscreen Displayport kein Signal  (Gelesen 1323 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chrisg1992

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Halli Hallo,
ich hab seit ein paar Tagen Probleme in Ruhe zu spielen :D
Das Problem tritt völlig willkürlich auf.
Mal bei Battlefield 5 oder auch bei Transport Fever 2 oder sogar bei House Flipper.
Der Bildschirm wird einfach getrennt aber wenn ich im Teamspeak bin kann ich fröhlich weiter Quatschen.
Hab schon alle Treiber mit DDU runter geklatscht und wieder neu drauf gemacht. Heute Versuche ich mal nen Treiber von Januar.
Es bringt auch nichts den Bildschirm kurz vom Strom zu nehmen. Es hilft nur ein Neustart.

Mein Restliches System (Bitte nicht Steinigen :D)
i7 4790
16 GB Arbeitsspeicher
ein Netzteil von FSP Group mit 500 Watt.

Es ist ein Predator G3-605
Neues Netzteil von Corsair RM 750 liegt da aber ich muss auf den ATX Adapter warten der müsste die Tage kommen.
Nächsten Monat werd ich dann Motherboard, Gehäuse, Prozessor und Arbeitsspeicher Rüsten :D
Danke schonmal.
Max. wird die Grafikkarte 70° Warm.
Heute kommen neue Displayport Kabel und ein neues HDMI Kabel nicht das des Kabel was hat. Bildschirm ist auch kein Jahr alt ein Acer Predator XB281HK.


Danke schonmal für die Hilfe vielleicht wisst ihr ja was :D
Gespeichert

Guntersons

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hey,

hattest du für das Problem eine Lösung gefunden?
Ich habe derzeit das gleiche Problem und weiß nicht genau was es sein könnte...

Grüße
Gespeichert

DerGernot

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Ich hatte dieses Problem mit meiner 2080 Super.
Plötzlich Blackscreen aber der Rechner lief im Hintergrund normal weiter. Die GPU Lüfter gingen dauerhaft auf 100%.

Afterburner hatte keine thermischen Probleme angezeigt. Trotzdem bin ich letztlich dem Rat aus diversen Foren gefolgt und habe die Wärmeleitpaste getauscht.
Das hat tatsächlich die Lösung gebracht. Es war von Werk viel zu viel Paste aufgebracht. Die hatte sich rund um den Chip verteilt und war zu dickschichtig.

Nachdem ich alles gereinigt und neue Paste aufgetragen hatte war das Problem verschwunden.
Damit ist zwar die Garantie dahin aber ich kann die Karte wieder verwenden. Seither (2 Wochen) kein einziger Blackscreen.

Lösung hatte ich hier gefunden: https://linustechtips.com/topic/898055-black-screen-gpu-fans-at-full-speed-crash-fixed/
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.677

Die Garantie ist nicht dahin.
Solange beim tausch der WLP oder Pads kein Schaden entsteht und es fachmännisch erledigt wurde, bleibt die Garantie auch erhalten.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

DerGernot

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Verstehe, aber ich habe den Siegel-Sticker auf der Schraube brechen müssen.
Dachte, das beendet die Garantie.

Fachmännisch, naja. Ich hab's selbst gemacht. Aber demnach, dass das Problem gelöst war, wohl fachmännisch genug :-D
Gespeichert

Guntersons

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hey,

ich war bei meinen Informationen etwas sparsam. Ich dachte, dass evtl. schon eine Lösung existiert.
Habe aber auch schon eine lösung für das Problem gefunden und habe leider nicht daran gedacht hier zu Schreiben.

Bei mir war das Problem anscheinend mein ca. 10 Jahre altes Netzteil (Corsair AX750).
Habe einen i9 9900k, 2080Ti, Diverse Beleuchtung, Pumpe, 11 Lüfter ...
Ich denke, dass das Netzteil einfach zu alt ist und überfordert war.

Nach dem Tausch ist der Fehler verschwunden und alles läuft wieder normal.
Ich denke das könnte auch das Problem vom Threadersteller sein. Ein 500W Netzteil könnte etwas wenig sein.

Da ich einen Wasserkühler verwende habe ich keine Temperaturprobleme.
Komme auf max.40°C GPU Temperatur. Die Wärmeleitpaste hatte ich durch den Umbau natürlich auch erneuert.

Grüße
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.677

Fachmännisch, naja. Ich hab's selbst gemacht. Aber demnach, dass das Problem gelöst war, wohl fachmännisch genug :-D
Dem habe ich nichts weiter hinzuzufügen 😁

Danke für deine Rückmeldung @Guntersons
Gespeichert
Cheerio
JP
1. 2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)