MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot  (Gelesen 174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SnowCrashHiro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« am: 29. März 2020, 14:08:56 »

Hallo Community :winke:
Mit meinem eigentlichen schönen Notebook :-D  der Stealth Linie habe ich jetzt schon zum zweiten mal einen defekt. Nachdem das Scharnier nicht mal 3 Monate gehalten hatte  ?-( und auf Garantie ausgetauscht wurde gab es grade eben ein "knallgeräusch" als ob eine Glühbirne stirbt und der Laptop war tot :cursing: . Garantie ist seit 4 Monaten abgelaufen und schon alleine eine Reperaturanfrage hier bei MSI kostet anscheinend 39 EUR?!  ;-(
Da mir bekannt war dass das Notebook Aufgrund seiner leichten Bauweise nicht das rubusteste ist habe ich es Ausschließlich auf dem Sofa benutzt und wurde kaum rumgetragen. Trotzdem leider die Probleme X-(
Könnte das das Netzteil sein? gehe ich lieber zum PC Laden um die Ecke oder was ratet Ihr mir.

Danke für eure Meinungen.
Gruss
Gespeichert

Pixelsau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #1 am: 30. März 2020, 16:55:00 »

Auf dem Sofa benutzt heißt das Notebook stand auf dem Sofa ?
Ob der Nutzer steht / liegt / Kopfüber von der Decke hängt oder irgendwo drauf sitzt, ist für die Technik irrelevant.
Entscheidend ist worauf das Notebook steht und ob von unten genug Luft dran kommt!
Also stand's dabei auf dem nackten Tisch ?

Als es knallte war das Netzteil dran ? Oder lief da gerade nur über Akku ?
Wenn das Netzteil eine Betriebsleuchte hat, leuchtet diese sobald du das Netzteil in die Steckdose steckst, aber nicht ins Notebook ?
War der Akku leer oder ausgebaut ? Läufts mit Akku ( ohne Netzteil ) ?

PC-Läden werden zumindest offiziell derzeit nicht offen haben.
Aber ein alternative Netzteil mit selben Anschluß und selben technischen Daten wäre ein Versuch wert.
Evtl. auch nur mal geborgt von Bekannten, Verwandten, Nachbarn oder ne
Werkstatt ( mal anrufen auch in wegen Corona 'geschlossen' Werkstätten wird ja meist gearbeitet, wenn Arbeit da ist )

Auch mal unter die Wartungsklappe vom Notebook schauen ob da was auffällig ist.
Gespeichert

SnowCrashHiro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #2 am: 30. März 2020, 22:22:29 »

Hallo Pixelsau, danke fürs Antworten
Also mit Sofa wollt ich nur sagen dass es ein gutes gepflegtes Home Gerät ist.
Bezüglich der ausreichenden Belüftung, das ist mir bekannt, ich bilde mir ein dass es keinen Wärmestau gibt.
Ich denke er lief im Akku Betrieb. Das Netzteil hat keine Leuchte. Habe gerade versucht im Akku betrieb zu starten und siehe da er lief !!! Hatte mich schon gefreut, doch dann nach 20 sekunden wieder dieses Grauenhafte Knackgeräusch und wieder Tot :cursing: .
Ich traue mich jetzt nicht mehr Ihn einzuschalten nicht dass er brennt :cursing:
Könnte dass ein Indiz für irgendetwas Bestimmtes sein?
Gruss
Gespeichert

SnowCrashHiro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #3 am: 30. März 2020, 22:43:56 »

Und mit Netzteil läuft er jetzt. Und der Akku scheint Total entleert zu sein.
Könnte es ein defekt am Akku sein ? Früher an meinem Dell konnte man den Akku einfach wechseln.
Bei diesem hier muss ich wohl zum Akkuwechsel das Gehäuse aufschrauben. Bekommt man das hin oder muss man 101 Tipps und Tricks kennen um das Gerät nicht zu zuerstören. Dann würde ich mal ein Ersatzakku bestellen......

Gruss
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.302
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #4 am: 31. März 2020, 08:11:20 »

Das öffnen des Gerätes ist kein Hexenwerk, einfach die Bodenplatte entfernen und schon liegt alles frei. Du kannst testweise ja mal das Akku vom Mainboard trennen (das dicke bunte Kabel) und das Gerät ausschliesslich mit Netzteil betreiben, dann siehst du, ob es ohne Akku stabil läuft.

Wenn du einen neuen Akku bestellen willst, solltest du hier zuschlagen: https://www.neunotebookakkus.com/msi-c-3_30/original-5700mah-6498whr-msi-stealth-pro-gs73vr-akku-p-72044.html?gclid=Cj0KCQjwsYb0BRCOARIsAHbLPhHJThftiM7kxXxmSv1cIo9J76aKy9flLuWfhFT5yMsBMZJKDKn80-caAulqEALw_wcB (Siehe Beitrag von wiesel201) denn wenn das wirklich ein original Akku ist, ist es unfassbar günstig... für das Geld bekommt man normalerweise nichtmal ein Replacement Akku. Allerdings macht die Website keinen sonderlich seriösen Eindruck. Ein original Akku kostet normalerweise um die 140Euro. (https://www.ipc-computer.de/msi/notebook/gs-serie/gs73/gs73vr-stealth-7rf-serie/akku-29221237)

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=EM0hQI6BzzE" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=EM0hQI6BzzE</a>
« Letzte Änderung: 31. März 2020, 10:26:32 von iTzZent »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.096
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #5 am: 31. März 2020, 09:37:37 »

Allerdings macht die Website keinen sonderlich seriösen Eindruck.
https://www.paypal-community.com/t5/Kaufen/Betrug/td-p/1449671?profile.language=de
Und dann vergleich mal die Bewertungen für unterschiedliche Produkte...

Finger weg!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.302
Re: MSI Stealth GS73VR7RG Knall und Tot
« Antwort #6 am: 31. März 2020, 10:25:53 »

Danke für die Aufklärung  :thumbup: