Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs  (Gelesen 573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HanzD

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs
« am: 28. März 2020, 12:38:30 »

Hallo Leute,
ich schreibe euch, weil mein neues System einen Tag lief und jetzt kein Bild mehr ausgibt. Ich habe am Mittwoch mein neues System aus folgende Komponenten zusammengebaut.

Komponenten:
Mainboard: MSI B450 Gaming Plus MAX So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
CPU: AMD Ryzen 5 3600 6x3.60GHz So.AM4 BOX
RAM: 16GB (2x8192MB) G.Skill FlareX für AMD DDR4-3200 DIMM CL 16-188-18-38
GPU:8GB Powercolor RX 5700 XT Dual DDR6 (Retail)
Netzteil: 600Watt beQúiet Power9 80+ Bronze

Nach erfolgreichem Start habe ich dann Windows installiert und geprüft ob alles erkannt wird.(JA)
Dann habe ich noch die A-XMP Funktion im Bios aktiviert und GraKa Treiber aktualisiert.
Am nächsten Tag hab ich Steam installiert und dann erstmal alle meine Games zum Download in die Warteliste gepackt, 2h hat er runtergeladen und lief, dann war ich kurz weg, kam wieder, Blacksreen. PC hat auf nichts mehr reagiert, auch nicht auf den Powerbutton, also Netzteil aus.


Wenn ich den PC starte leuchten kurz (0,5Sek) die unteren 3 Debug LEDs (RAM,VGA,Boot) rot, dann nur die CPU LED für 3-5Sek Rot, dann gar keine. Lüfter laufen alle an, der Speaker sagt auch nichts. Der PC scheint normal ruhig weiterzulaufen, lasst sich auch über halten vom Power Butten dann wieder ausschalten.

Was ich bisher versucht habe.
1. RAM beide ausgebaut > DRAM DBUG LED leuchtet dauerhaft, Speaker piept
2. Ram einzeln, keine Veränderung
3. CPU ausgebaut, alle Pins gerade
4. Graka Raus, HDMI ans Mainboard angeschlossen, keine Veränderung
5. Anderes Netzteil angeschlossen, keine Veränderung
6. Batterie vom Mainboard (BIOS zurückgesetzt?), neu gestartet, keine Veränderung
7. BIOS aktualisiert per Flasch BIOS Taste: neuste Version heruntergeladen, laut Handbuch mit Stick BIOS Flash durchgeführt. NICHTS
8. Das ganze Mainboard ausgebaut, auf die die antistatische Folie gelegt, um Kontakt mit dem Gehäuse auszuschließen, bestartet, nicht,

Das habe ich nach 2 Tagen Forumslesen, als absoluter Leihe selbst versucht zu machen. Hab natürlich auch verschieden Monitore und HDMI Kabel getestet um da nen Defekt auszuschließen. Mein Frustlevel ist so hoch, dass ich nur hoffe jemand von euch kann mir helfen.  

Danke
Gruß Hanz
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.586
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs
« Antwort #1 am: 28. März 2020, 13:47:04 »

Hallo HanzD und willkommen im Forum

Ich baue einen neuen Rig immer zuerst offen, auf einer nicht leitenden Oberfläche ( Karton vom Brett) zusammen und kann dann jede einzelne Komponente einbauen und prüfen ob alles funzt, wenn ja, dann Windoof rauf mit dem Media Création-Tool von MS auf einem Stick, alle Updates drauf und dann erst einbauen.
Gib auch bitte mal den genauen Typ deines Rams bekannt.
Dein NT ist gemäss den Spez. vom Hersteller zu schwach, schau hier:
Gespeichert
1x TRX40 Creator, 3970x, 256GB Corsair @3000 und einiges an M2....1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

HanzD

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs
« Antwort #2 am: 30. März 2020, 13:11:06 »

Hallo Blechner, danke für deine Antwort.
Ich habe jetzt nochmal ein 750W Netzteil eines Freundes getestet, hilft leider auch nichts.

Der Ram: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Flare X für AMD schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit 
Mehr habe ich dazu nicht.

Während dem Flashen mit USB Stick, wie es MSI vorgibt, leuchtet die CPU LED dauerhaft Rot, finde hierzu aber auch nichts im Handbuch...

Ich habe jetzt den Händler kontaktiert zwecks Rückgabe/Austausch. Werde mir da jedenfalls auch ein größeres Netzteil ordern, wobei ich hier den Fehler Ausschließe, da 2 andere PSUs nicht geholfen haben.
 Bin mal gespannt wann ich dann die Kiste genießen kann.
Gespeichert

mx2004

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Neur Rechner, kein Bild, keine Debug LEDs
« Antwort #3 am: 04. April 2020, 01:42:04 »

Aber hast noch nicht das mainboard ausgeschlossen. Vieleicht können wir uns mal in kontakt setzten weil ich auch ein am4 system habe
LG max
Gespeichert