Hilfe bei der Boot Device
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hilfe bei der Boot Device  (Gelesen 292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AlexHH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Hilfe bei der Boot Device
« am: 25. März 2020, 14:24:34 »

Hallo zusammen,

ich habe folgende Herausforderung: Ich besitze ein GT72VR 7RD Dominator Laptop. Leider war die Tastatur defekt und ich habe den Laptop auseinander und wieder zusammen gebaut. Das hat auch alles funktioniert.

Leider erhalte ich seitdem bei jedem booten eine Bios Meldung, in der ich die Boot Device manuell auswählen soll. Ich habe gefühlt schon alle Einstellungen im Bios durchprobiert, bekomme meine Win10 Festplatte aber nicht als Boot-Standard definiert.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte! Vielen Dank.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 6.148
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #1 am: 25. März 2020, 18:09:05 »

Mit Sicherheit ist nur der Bootmode verstellt, schaue dort mal nach. Da kann man zwischen Legacy Mode und UEFI aussuchen, je nachdem, wie dein OS installiert ist, musst dort die richtige Auswahl getroffen werden. Dann sollte dein Windows auch wieder booten.

AlexHH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #2 am: 25. März 2020, 20:40:30 »

Vielen Dank für die Antwort.

An den Boot Mode habe ich mich nochnicht rangetraut. Derzeit ist "UEFI" eingestellt.

Ich hätte noch Legacy und  UEFI with CSM zur Auswahl. Welches ist der richtige Modus?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.003
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #3 am: 25. März 2020, 22:00:17 »

Probier es einfach aus, es dürfte aber Legacy sein!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

AlexHH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #4 am: 26. März 2020, 08:20:13 »

Ich habe jetzt alle 3 Varianten durchprobiert - bei allen 3 erscheint leider beim Booten der blaue Kasten mit der manuellen Auswahl...

Weitere Ideen, woran es liegen könnte?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 6.148
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #5 am: 26. März 2020, 08:23:53 »

Dann sind die Datenträger nicht richtig verbaut.

AlexHH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #6 am: 26. März 2020, 09:52:19 »


Das klingt nicht gut. Was kann man denn daran falsch machen?

Ich habe zum Start alles vom Strom getrennt, zum Ausbau alles entkoppelt und danach wieder alles verbunden. Es läuft alles problemlos, bis auf die Meldung beim Start...
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 6.148
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #7 am: 26. März 2020, 10:10:20 »

Wieviele Datenträger befinden sich denn im Notebook und tauchen diese einzeln im Bios unter "Storage Information" klickst auf dem Main Screen ?

AlexHH

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Hilfe bei der Boot Device
« Antwort #8 am: 31. März 2020, 11:23:28 »


Hallo,

so ich habe mal nachgeschaut. Im Gerät sind zwei Festplatten verbaut. Eine SSD und eine HDD.

Im Bios zeigt er mir mir beide Platten an (ziemlich unleserlicher Dialog). Unter den Serial ATA Informationen sehe ich sowohl eine Platte mit 256 GB (SSD) als auch die Platte mit 1TB (HDD).

Freue mich über eine Antwort,
Alex
Gespeichert