b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel  (Gelesen 495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« am: 20. März 2020, 14:03:23 »

hi wie im betreff erwähnt läuft mein system nicht im dual channel.

neues bios ist drauf. wenn ich mit 2 ram versuche zu starten leuchtet die rote vram led. ich komme dann nicht mal ins bios.
mit den einzelnen ram geht es problemlos.
xmp 1 und 2 laden brache auch keinen erfolg....


mein sys:

ryzen 5 3600x
msi b450 gaming plus max
gskill tridentz 16 gb ddr 4 3200c16d-16gtzr cl 16-18-18-38 1,35V
rtx 2060 super

alles neu erworben..
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #1 am: 20. März 2020, 14:41:46 »

Den Speicher hast du in DIMM A2 und DIMM B2? Die Riegel sind auch richtig eingerastet?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #2 am: 20. März 2020, 15:06:44 »

ja genau a2 und b2 wie im handbuch aber auch mit den anderen beiden kein unterschied... ja rasten ordentlich ein  :winke:
Gespeichert

Micha86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #3 am: 21. März 2020, 01:00:58 »

Ich schliesse mich hier mal an und das dringend Bitte!

Ich habe ein MSI B450 Gaming Plus mit diesem Arbeitsspeicher -> https://www.gskill.com/product/165/166/1536654268/F4-3200C16D-16GTZRTrident-Z-RGBDDR4-3200MHz-CL16-18-18-38-1.35V16GB-(2x8GB)

G.Skill F4-3200C16D-16GTZRTrident-Z-RGBDDR4-3200MHz-CL16-18-18-38-1.35V16GB-(2x8GB)

Als Ich das Board letztes Jahr gekauft habe, lief der Arbeitsspeicher ohne Probleme auf 3466 Mhz CL 16. Ende letzten jahres hatte Ich dann ein Bios Update gemacht für die neuen Ryzen CPU´s ab da ging dann nichts mehr.

Wie auf der G.Skill seite zusehen ist der RAM freigeben und getestet für das B450 Gaming Plus mit den neuen Bios Updates ist er aber aus der QVL gefallen. Mittlerweile kann Ich den RAM maximal stabil mit einem Riegel Betreiben auf der 17er Bios version. Mit der neuesten Bios version läuft er grottenschlecht auf 2133 Mhz.

Als Dual startet er mit 2133 MHZ und läuft genauso grottenschlecht.


Ich hoffe jemand äußert sich seitens MSI zu diesem Problem, das Baord und der RAM ist nicht mal 1 Jahr alt und nun geht nichts mehr. Das Bios kann ich maximal auf die 17er Version zurückflashen dann kommt diese Meldung das es aus Sicherheitsgründen nicht mehr weiter zurück geht.

Wie man sieht ist der RAM ja sogar noch auf der G.Skill Homepage für das Mainboard gelistet obwohl er zur Zeit überhaupt nicht mit diesem Board funktioniert.

Ich bin echt enttäuscht von MSI sowas habe Ich in 20 Jahren noch bei keinem Hersteller erlebt das nach nicht mal 1 Jahr durch ein Bios Update Arbeitsspeicher nicht mehr supported wird. Ich hätte es verstanden wenn es billiger noname Arbeitsspeicher gewesen wäre aber G.Skill für 125 euro das kit?



Fakt ist durch das Bios update auf Ryzen 3000 sind anscheinend sehr viele Arbeitsspeicher aus der QVL Liste gefallen und er Thread Ersteller hat anscheinend das selbe Problem mit seinen RAM Riegeln.

Ich hoffe jemand von MSI meldet sich mal zu diesem Problem.
Gespeichert

Micha86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #4 am: 21. März 2020, 03:58:38 »

Ich häng das hier auch nochmal an, die QVL Liste der G.Skill Riegel


https://www.gskill.com/qvl/165/166/1536654268/F4-3200C16D-16GTZR-Qvl

auch da ist das MSI B450 Gaming Plus / MAX gelistet, das Problem scheinen noch einige andere im Internet zu haben. Die Riegel haben funktioniert und jetzt nicht mehr. Mein CPU ist übrigens "noch" der Ryzen 2600 und deswegen Bootet mein PC anscheinend noch mit den Riegeln im Dual Channel wohingegen bei meinem Kollegen mit einem 300er Ryzen garnichts mehr geht.


Was Ich auch noch erwähnen muss, die Riegel werden vom Bios komplett falsch eingelesen mit CL15 Timings und einer SOC Voltage von 1.127 (Auto) es scheint also definitiv ein Bios Problem zu sein.
Gespeichert

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #5 am: 21. März 2020, 12:17:52 »

also der nette Herr von msi support hat auch viel versucht bis dann nur noch anderer Ram verwenden/versuchen kam... hat sich aber bemüht zumindest  :thumbup:
Gespeichert

Micha86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #6 am: 21. März 2020, 15:52:33 »

Kann der support mir wenigstens eine Windows 10 EFI zur verfügung stellen um vom USB stick zu flashen auf die erste Bios version?

Ansonsten muss Ich mir wohl doch ein anderes Board holen und wechsel wieder zu Asus, eigentlich wollte Ich warten bis die x670 chipsätze kommen aber nochmal 150 euro ausgeben für ein altes Board nur damit es vernünftig läuft, nein danke.
Gespeichert

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #7 am: 21. März 2020, 23:10:47 »

ich hab mir jetzt mal andere ram bestellt vll hilfts  :S
Gespeichert

Micha86

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #8 am: 22. März 2020, 07:39:03 »

und ich bin wieder zur konkurrenz und hab mir jetzt das asus rog crosshair viii hero wifi bestellt zusammen mit RAM laut QVL des boards, ich hoffe es kommt bis mittwoch. Das MSI board und den Ram werd ich dann einzeln bei ebay verkaufen.
Gespeichert

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #9 am: 22. März 2020, 16:27:56 »

 :thumbup: ok ich versuchs.. neues board wäre dann die letzte option
Gespeichert

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #10 am: 26. März 2020, 08:21:18 »

Also neues board muss her. Glaub kaum das es am bruzzler liegt sonst würde er ja mit einem ram auch nicht booten... habe mich jetzt auch für eine andere Marke entschieden... die ram baue ich jetzt halt beide ein auf dem neuen board
Gespeichert

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #11 am: 26. März 2020, 20:31:22 »

jetzt wirds komisch...

wenn ich einen riegel corsair in dimma2 und den gskill in dimma1 stecke laufen sie auch... aber dual läuft nix von beiden
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.222
    • Wunschliste
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #12 am: 26. März 2020, 20:43:52 »

mach jetzt ein CMOS Reset .und probier noch mal Dualchannel mit den gskill
beim 570er gibt es standardmäßig  2 wiederhohlung beim Testen der Rammodule im Fehlerfall ...den Wert würde ich jetzt erst mal anheben auf 4 oder 5

ach ja RAM Module ohne RGB Beleuchtung machen weniger Probleme ;)
« Letzte Änderung: 26. März 2020, 21:05:07 von HKRUMB »
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.70 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

jim85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: b450 gaming plus max startet nicht im dual channel
« Antwort #13 am: 26. März 2020, 23:50:26 »

Dann startet er mehrmals halt bleibt aber trotzdem bei dram fail stehen und bootet nicht ins bios
Gespeichert