x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC  (Gelesen 583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nicowtf

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
« am: 19. Februar 2020, 10:27:46 »

Liebe Community, lieber MSI Support,

ich habe kürzlich mein Mainboard ausgetauscht, zuvor hatte ich das B450 Gamin Pro Carbon, jetzt besitze ich das X470 Gaming M7 AC.
Leider komme ich mit dem X470 und dem RAM OC nicht zurecht. Zuvor mit dem B450 konnte ich ohne weiteren 3600 MHz CL14 fahren oder auch 3800 MHz CL16. Leider schaffe ich das mit dem höherwertigen M7 nicht mehr. Es scheitert beim Kaltstart/RAM Training. Die Error Codes sind meist unterschiedliche wenn Kleinigkeiten am OC verändere, daher leider wenig aufschlussreich.
Ich verwende für meinen RAM bewährte OC Profile, (von Computerbase RAM OC Community).

Ich vermute ja, dass es ein bestimmtes Feature gibt welches einfach nicht aktiviert, deaktievert ist, jemand da Erfahrungen Ideen was ich ausprobieren könnte?


RAM OC Profil:

ProcODT 32
RTTnom disabled
RTTwr RZQ/3 o. 80 Ohm
RTTpark RZQ/1 o. 240 Ohm
CADs 24-24-24-24

tCL 14
tRCDRD 19
tRCDWR 14
tRP 14
tRAS 36
tRC 58
tRRDS 6
tRRDL 8
tFAW 36
tWTRS 4
tWTRL 12
tWR 24
tRDRDSCL 4
tWRWRSCL 4
tRFC 580
tCWL 14
tRTP 12
tRDWR 12
tWRRD 7
tWRWRSC 1
tWRWRSD 7
tWRWRDD 7
tRDRDSC 1
tRDRDSD 5
tRDRDDD 5
tCKE 1

DRAM Voltage: 1,48V

Hardware:
Board: X470 Gaming M7 AC || CPU: Ryzen 3700X @ Noctua NH-D15 SE-AM4 || RAM: Crucial Balistix Sport 32 GB DDR4 @ 3,6 GHz CL14 || GPU: RX Vega 56 Pulse @ Arctic P12 || Storage: PYN CS3030 2 TB NVMe  || PSU: 750W Seasonic Focus Plus Gold || Gehäuse: Fractal Design S2
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.758
Re: x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
« Antwort #1 am: 20. Februar 2020, 00:29:50 »

Hast du die Werte vom B450 übernommen?
Warum hast du RTTNOM keinen Widerstand drin?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Nicowtf

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
« Antwort #2 am: 20. Februar 2020, 14:26:14 »

war halt die empfehlung von computerbase:
https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-ryzen-ram-oc-community.1829356/post-23004580

Hab aber auch die 2. Empfehlung mit 34 Ohm ausprobiert...
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.758
Re: x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
« Antwort #3 am: 20. Februar 2020, 20:16:33 »

Hast du Discord?
Wenn ja, dann ab in die RAM OC Community und dort vorstellig werden.
Link dafür findest du bei CB im Forum.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Nicowtf

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: x470 Gaming M7 AC -- Probleme beim RAM OC
« Antwort #4 am: 24. Februar 2020, 14:34:50 »

Ahh guter Vorschlag mit Discord, den Channel hab ich übersehen, werde ich mal ausprobieren, dank dir @jeanlegi!
Gespeichert