OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem  (Gelesen 1312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nishavspingu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem
« am: 08. Februar 2020, 09:09:04 »

Hallo Forum,

ich bin seit einigen Tagen (sehr glücklicher) Besitzer eines OPTIX MAG341CQR, und auch total begeistert vom Format, den Farben und überhaupt. ;)

Leider kriege ich den Monitor nicht in meinem MysticLight angezeigt und über das Gamestick-Menü kann ich auch nur die vorderen LED'S an und aus schalten.
Eine Steuerung, wie gewünscht, also vorne aus, hinten aber in passender Beleuchtung zum Rest des PC's ist so nicht einzurichten.

Aber erstmal zum IST-Stand.

- MB ist ein B450 Gaming Pro Carbon AC, was ich komplett über MysticLight ansteuern und super nutzen kann.

- Monitor ist über DP an einer RedDevil 5700XT angeschlossen, zusätzlich über den USB-Up an einem USB 3.0 Anschluss.

Erst dachte ich, dass der Monitor ggf. nicht richtig per USB angeschlossen ist, aber sowohl Audio als auch Kamera werden von Win10 gefunden.

Software habe ich glaube ich langsam Alles installiert, was MSI überhaupt anbietet.

- App Manager 1.0.0.32
- Command Center 3.0.1.02
- Gaming App 6.2.0.96
- Live Update 6.2.0.67
- Gaming Lan Manager 2.0.0.13
- XBoost 1.0.0.46
- MysticLight 3.0.0.66
- SmartTool
- SuperCharger
- Gaming OSD 2.0

Mittlerweile habe ich mich sogar, gefragt, ob der Monitor überhaupt MysticLight fähig ist, aber es steht dick auf dem Karton gedruckt.

Kann mir einer von euch helfen, was ich falsch mache? In der Anleitung habe ich leider auch Nichts zu dem Thema gefunden.

Danke fürs lesen und eure Hilfe.

Gruß
Nisha
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.733
Re: OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem
« Antwort #1 am: 09. Februar 2020, 19:58:09 »

Hast du auch Steelserie GameSense installiert?
Das sehe ich in der Auflistung jetzt nicht und wird meine ich benötigt.
Ich besitze den Monitor nicht selber von daher ohne Garantie.
https://de.msi.com/Monitor/support/Optix-MPG341CQR#down-driver unter dem Reiter Programme findest du GameSense.

Gerade noch mal auf der Produtkseite geschaut und dort steht:
PERSONALISIERE DEIN
SETUP MIT
Steelseries gamesense & MSI Mystic Light
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

nishavspingu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem
« Antwort #2 am: 10. Februar 2020, 07:24:44 »

Hi Jeanlegi,

danke dir für deine Antwort.

Die Software hatte ich tatsächlich noch nicht drauf, weil ich dachte, da ginge es nur um die Spielerei mit der Munitionsanzeige in der Frontbeleuchtung.

Auf jeden Fall habe ich die Software nun auch auf dem System .
- Steelseries Engine 3 3.17.3

Leider findet auch Steelseries den Monitor nicht, und bittet "Bitte schließe ein Gerät an, bei dem die SteelSeries Engine aktiviert ist".

Langsam mache ich mir Sorgen, dass mein Monitor einen weg hat.. ;(

Vielleicht kann mir jemand aber auch sagen, was ich falsch mache...

Gruß
Nisha


------------------

Edit:
Ok, Steelseries geht jetzt.
Wenn man die LED's über das Panel händisch abstellt, geht Steelseries nicht mehr.
So richtig gut klappt das leider noch nicht, aber zumindest findet steelseries den Monitor. Mal darum herumexperimentieren.
Danke dir.

Lieber wäre mir allerdings, wenn der Monitor irgendwie in Mystic Light auftauchen würde.  :wacko:
Immerhin steht es ja darauf....  :S

Gruß
Nisha
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.733
Re: OPTIX MAG341CQR Mystic Light Problem
« Antwort #3 am: 11. Februar 2020, 17:46:58 »

Ich weiß was du meinst bei mir habe ich SteelSeries in Verbindung mit einer Apex M800 und einer Rival 700 und SteelSeries macht seit einigen Monaten bei mir Probleme.
So funktioniert z.B die Beleuchtung erst, wenn ich die SteelSeries Engine beende :party: .
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)