MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme  (Gelesen 942 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9

Hallo und guten Tag

Habe das MSI Board MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) mit M.2 Slot 1 Samsung evo 970 500Gb bestückt.
Läuft in dieser Bestückung und allen 6 Sata Plätzen ohne Probleme.
Nach Einbau einer Samsung evo 860 Sata 1TB und entfernen von Sata 5 Steckplatz (Festplatte entfernt)
Startet mein PC nur noch mit Blue Screen Bildschirm.
Wenn ich dann ins Bios schaue steht dieses immer wieder in Raid.
gestartet wurde aber immer mit AHCI.
Möchte den M.2 Modus aber nicht als Raid installieren.
Laut Hotline darf diese aber nicht sein.
Ein Biosupdate auf die neuste Version bracht keine Abhilfe.
Hat einer eine Lösung für mein Problem?
Viele Antworten helfen immer.
Keine Antwort bringt mich nicht weiter.

Gruß IRGANOX

Mein System:
MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17)
Prozessor I9 9900
Speicher  32Gb
Festplatten 5x SSD 1Tb + Sata CD Rom
Grafikkarte Asus RX Dual 580 8Gb
Netzteil bequiet Pure Power11 700 Watt
Monitor HP 27" und Philips 19"




Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.657
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #1 am: 19. Januar 2020, 15:59:34 »

Sicher das es im AHCI lief?
Für mich liest sich das eher als wäre SATA 5 im RAID gelaufen mit einer anderen Platte.
Stand im BIOS RAID?
War sicher kein RAID konfiguriert?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #2 am: 19. Januar 2020, 17:05:35 »

Hallo

Ja das Bios war im AHCI abgespeichert und dann gestartet.
Nach dem Start Kein Erfolg, im Bios steht dann immer Raid.
M.2 Sata wieder entfernt und neu gestartet, Betriebssystem ohne Probleme hochgefahren.

Der Speicher evo 860 M.2 Sata hat keinen Defekt, wurde vorm Hochfahren auch erkannt.
Nach dem Hochfahren war er im Bios nicht mehr gelistet und Raid war wieder eingeschaltet.

Mehrere Mitarbeiter vom  Hotline Service vermutet ein Defekt vom Board.

Gruß IRGANOX
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #3 am: 19. Januar 2020, 18:29:20 »

Ich würde eher mal den Mischbetrieb M.2 SATA und M.2 NVMe als Problem ins Auge fassen. Da werden evtl. die Treiber kollidieren. Einfach anstelle der SATA eine weitere M.2 NVMe einbauen und das Problem sollte sich erledigt haben.

Oder muss man den einen M.2 Port vielleicht im Bios manuell auf SATA umschalten?
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #4 am: 19. Januar 2020, 22:29:22 »

Hallo

Wenn ich mich vom Mischbetrieb verabschiede und 2 gleiche welche auch immer
Einbaue, muss ich auf 2 Sata Plätze verzichten. In der Form wie ich es wollte
Geht mir nur 1 Sata Platz verloren.
So steht es im Betriebshandbuch!

Gruß IRGANOX
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #5 am: 20. Januar 2020, 00:14:29 »

Ich könnte Dich verstehen, wenn da alles hohe TB-SATAs daran hängen würden, aber bei 1TB?

Den fehlenden SATA könnte man aber auch leicht z.B. durch eine gleich schnelle externe Samsung T5 ersetzen.
« Letzte Änderung: 20. Januar 2020, 08:30:02 von miwe4 »
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #6 am: 20. Januar 2020, 08:46:32 »

Hallo und guten Morgen
Sicherlich könnte man alles mögliche machen, ist aber nicht im Sinn der Erfinder.
Ein so modernes und teures Board sollte doch keine so große Mängel aufweisen.
Werde sicherlich nicht noch extra Euronen ausgeben für eine andere Hardware,
um somit einen Fehler zu umgehen.
Ein Board der Extraklasse sollte alle beschriebene vorgaben ohne Mängel erfüllen.
Eine Samsung evo 860 1Tb SATA kostet immerhin 145 € und die lieg dann nur rum.

Gruß IRGANOX
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #7 am: 20. Januar 2020, 10:17:59 »

Es ist aber auch nicht im Sinne des Erfinders, die schönen m.2-Steckplätze mit SATA zu "vergeuden". Der Unterschied der NVMe mit ihrem PCIe ist schon beträchtlich. Und preiswerter sind die ja fast auch noch.

Und Geld ist ja wohl weder bei Dir noch bei mir ein Problem, wenn ich die Hardware so sehe. Und herumliegen muss die SSD auch nicht, denn anstatt einer T5 kann man ja auch ein gutes, schnelles externes Gehäuse kaufen.
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #8 am: 20. Januar 2020, 11:20:10 »

Hallo

Ist alles schön und richtig Deine Ausführungen.
Am meinem PC ist der Kabelaufwand schon groß genug,
da brauche ich nicht noch mehr ext. Geräte
Hinter meinem PC schaut es schon fast wie in einem Google Center aus.
Habe erst seit kurzem meinen HP Laser Jet P6 entfernt und durch einen
WIFI Drucker  Laser Jet ersetzt.
Mein Canon Fotodrucker USB gebunden muss auch noch dran Glauben.
Nur das Sat Kabel an meiner Fernsehkarte kann ich nicht entfernen.

Ich kann die M.2 Sata mit einem Adapter und einem ext. Kabel auch noch Betreiben.
Also noch ein Kabel mehr. Nein Danke kein Kabel mehr lieber verzichten.
Ein Audio Gerät in Stereo Ausführung und das nur in Mono Arbeitet ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Wie oben schon ausgesprochen, Ein Board sollte alle angeboten Ansprüche erfüllen. (ohne wenn und aber)!

Mit meinen obigen Ausführungen beim Themenstart, haben aber was ich machen könnte, nichts gemein.

Gruß IRGANOX
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #9 am: 25. Januar 2020, 23:27:01 »

Hallo

Habe die Lösung für mein Problem im Internet gefunden.
Es war sehr einfach und es gab auch keine Probleme.
Eine Neuinstallation war auch nicht nötig.

Hier mal der Link zur Lösung:
https://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/tipp-ahci-fuer-die-ssd-nachtraeglich-aktivieren-so-geht-s/
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #10 am: 25. Januar 2020, 23:40:03 »

Was soll denn das mit Deinem Problem zu tun haben? Im Startpost hast Du ja geschrieben, Dein PC wolle gerade immer mit AHCI starten. Und dann als vermeintliche Lösung AHCI nachträglich aktivieren nennen, was hier im Forum schon zigfach erläutert wurde und von mir auch einmal so vor zehn Jahren praktiziert wurde, macht in Zusammenhang mit einer NVMe-Boot-SSD und der darauf befindlichen Windows-Partition überhaupt keinen Sinn.

Oder Du hast Dein Betriebssystem auf der langsameren SSD, was für mich ebenfalls keinen Sinn machen würde und hast vergessen uns das im Startpost zu sagen.
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #11 am: 26. Januar 2020, 08:52:34 »

Hallo

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Oben steht doch klar ersichtlich das System startet nur Im RAID Modus.
Wenn ich Im Bios AHCI einstelle Startet das Betriebssystem mit einem Blue Screen
und wechselt dann nach einen Neustart immer ins Raid System.
Bei der erst Installation von Windows 10 war das neue Board wohl auf Raid eingestellt.
Diese Situation  wird dann von Windows gespeichert und ist nicht so leicht zu ändern.
Wurde mir von der MSI Service Hotline erklärt.
Nur eine Neuinstallation von Windows 10 in Verbindung mit dem AHCI Modus würde das Problem lösen.
Habe nach einer anderen Lösung gesucht und gefunden.
Eine Neuinstallation wäre sehr aufwendig geworden, viele Programme und groß Datenmenge.
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #12 am: 26. Januar 2020, 10:45:37 »

Freundlichkeit ist wohl auch nicht mehr zeitgemäß, oder?

Ich kenne nur kein Mainboard, welches von alleine ohne zutun des Anwenders Windows im Raid-Modus installiert. Und in Zusammenhang mit einer installierten NVMe-SSD macht das für ich erst recht keinen Sinn, wenn man das System auf diesen schnellen Speicher haben möchte und entsprechende Einstellungen trifft.

Und Du hast doch gemeint, kein Raid installiert zu haben, denn ansonsten hätte ja auch@jeanlegi oben nicht nachgefragt
Zitat
Sicher das es im AHCI lief?
Für mich liest sich das eher als wäre SATA 5 im RAID gelaufen mit einer anderen Platte.
Stand im BIOS RAID?
War sicher kein RAID konfiguriert?
Und er ist wohl, wie ich auch, eher bei einem Anwenderfehler.

Und die von Dir jetzt gefundene Möglichkeit stammt noch aus Zeit Zeit der Einführung des AHCI-Modus, wo eben alle noch im SATA-Modus installiert hatten. Auch ich habe damals so auf AHCI ohne Neuinstallation umgestellt. Wie gesagt, damals als ich noch jung war und noch keine grauen Haare hatte.
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #13 am: 20. August 2020, 19:06:53 »

Hallo
Greife dieses Thema nochmal auf.

Der PC läuft Prima und ohne Probleme.
Habe mir nochmal einen Samsung evo 860 1TB M.2 besorgt.
Möchte das angedachte Projekt nun zu Ende bringen.
Dachte mir, da ja mein BIOS jetzt im AHCI Modus läuft, sollte es keine Problem geben.

Die 1Tb HDD am SATA Steckplatz 5 entfernt und die evo 860 1TB M.2 im 2 Steckplatz intern eingebaut.
Im Bios evo 860 1TB aktiviert und AHCI ist eingeschaltet.
Nach Neustart kommt immer ein blauer Bildschirm und startet dann neu.
Welche Einstellungen sind im Bios erforderlich? ?-(
Das neuste Bois UPDATE ist installiert.  

Danke vorab für viele Antworten

mfg Wilhelm
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.029
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #14 am: 20. August 2020, 19:20:10 »

Da hat sich durch den Einbau sicherlich die Bootreihenfolge verstellt. Einfach mal im Bios danach schauen und Deine Systemplatte wieder als Bootlaufwerk einstellen.
Gespeichert

Irganox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: MSI Board MPG Z390 Gaming Pro Carbon ( MS-7B17) M.2 Probleme
« Antwort #15 am: 20. August 2020, 21:36:52 »

Hallo

Die Startreinfolge Hat sich nicht geändert.

Wenn ich dann ins Bios Schaue Steht die Startplatte auf Raid und nicht mehr auf AHCI.
Gespeichert
Unwissenheit ist keine Dummheit, wer sich nicht weiterbildet bleibt Dumm (WiScho 1995)