MSI Laptop Win10 Grafikkarte gtx880 wird nicht angezeigt Probleme installieren
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Laptop Win10 Grafikkarte gtx880 wird nicht angezeigt Probleme installieren  (Gelesen 553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donatowski

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Hallo,

ich habe 2 Grafikkarten im Geräte-Manager angezeigt bekommen. Intel HD 4000 und eine Nvidia 880 (glaube ich).

Aus Gründen den ständig laufenden Lüfter abzuschalten, habe ich die Nvidia im Geräte-Manager deinstalliert.

Brachte auch keine Abhilfe, von daher wollte ich die Nvidia wieder installieren.

Pustekuchen!

Zum verecken kann ich die GraKa nicht installieren. Habe die Intel deinstalliert, neu gestartet, GPU-Z zeigt auch nichts an.

Irgendwelche Ideen, wie ich die Karte wieder sichtbar machen kann?

Danke im voraus für Infos.

(Die ersten 100 google Ergebnisse zum Thema habe ich abgearbeitet)

Laptop ist ein i7-2xxx, SMBIOSBIOSVersion E1762IMS.51X
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401

1. dein Lüfter läuft ständig auf maximum, weil deine Grafikkarte defekt ist.
2. Wenn es sich um eine GTX880M handelt, gehört sie schonmal nicht ins Gerät, dies wurde maximal mit einer GTX675MX ausgeliefert.
3. dein Bios ist auch kein original MSI Bios, das wurde warscheinlich im Rahmen des Grafikkartenupgrades aufgespielt, weil dies dafür benötigt wird.
4. wie schon erwähnt ist deine Grafikkarte defekt. Die von dir beschriebenen Probleme deuten direkt dadrauf hin.

Donatowski

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Hallo,
der Lüfter läuft nicht auf max., er läuft halt immer, wenn auch nicht laut und das nervt.
Besonders bei Office-Anwendungen.
Ja, die 675MX habe ich beim Kauf mit dazu bekommen.
Ich habe den Laptop, bzw. Win10 zurückgesetzt und die Karte erscheint nun wieder im Geräte-Manager.
Leider kann ich nun nicht mehr auf die Nvidia-Systemsteuerung zugreifen, da ich ein Programm "GeForce Experience" aufgespielt habe.
Das ist wohl irgendeine App für Spiele.
Eine Nvidia Systemsteuerung Programm wird mir auf den Downloadseiten nicht angeboten.
Bei Start der Nvidia-Systemsteuerung kommt die Meldung "Sie verwenden Momentan keine Anzeige, die an eine GPU von Nvidia angeschlossen ist".

Ich konnte vorher mit einem Rechtsklick auf ein Programm die gtx880M aktivieren.

Dann muss ich mich da jetzt irgendwie durchwurschteln.
Gruss
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.401

Die GTX880M ist immer aktiv, es ist ein Optimus Gerät. Du benötigst allerdings einen modifzierten Treiber zum betreiben der GTX880M in dem älteren GT70, da es das Gerät nicht mit der nun vorhandenen Konfiguration gab und somit Nvidia keinen Treiber liefert, diesen muss man sich selber anpassen.

Es kann durchaus sein, das die Karte immer mal im Gerätemanager auftaucht, auch wenn sie defekt ist. Aber erstmal solltest du den aktuellen Intel GPU Treiber und anschliessend einen passend modifizierten Nvidia Treiber installieren.  Siehe dazu hier: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,111562.msg873845.html#msg873845