Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.  (Gelesen 2489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« am: 09. Dezember 2019, 20:52:31 »

Ich habe vor einigen Tagen neue PC-Teile bestellt, welche ich gestern erfolgreich zusammengebaut habe. Ich konnte Windows( installieren, habe den BIOS geupdatet und auch Alle Treiber installiert. Dabei sind mir ein paar Probleme aufgefallen, die ich bisher nicht lösen konnte, nämlich:

- Nach der Installation von den Grafikkartentreiber reagiert das Nvidia Control Panel oft nicht.
- Der PC startet sich manchmal einfach neu, bisher konnte ich keine Muster erkennen. Oft nach wenigen Minuten. Aber frühesten beim Windowslogin.
- Der Sound stottert bzw. Knistert an lauten Stellen von Videos und Musik. Habe es via USB-Headset und Hdmi-Tv probiert. Teilweise stockt dann auch das ganze System, so dass der Bildschirm schwarz wird, hält zwischen 2-10 Sekunden an. Danach geht der Sound manchmal gar nicht mehr. Diese Stocker/Blackscreens kommen manchmal auch einfach so.
- Hatte es anfangs auch geschafft, einen kleinen Spieletest zu machen. Rein optisch schien Alles rund zu laufen, konnte Monster Hunter World auf den höchsten Einstellungen mit guten FPS spielen, auch Rocket League lief auf Maximum bei +200FPS.

Ich habe bereits Windows widerhergestellt und danach auch noch mal eine komplette neue Installation  mit Bereinigung durchgeführt, es hat sich leider nicht verbessert. Habe auch schon alle Kabelanschlüsse kontrolliert, ob alles fest sitzt und keine Spannung herrscht oder sonstige Kontakt. Habe auch durch ein Programm Temperaturen überprüft, alles in Ordnung. Auch im Task-Manager wird nicht angezeigt, dass irgendein Teil überlastet ist.

Jetzt meine Frage, wisst Ihr, woran das liegt bzw. Wie man den Defekt am besten lokalisiert? Ich weiß nicht genau, an welcher Hardware das liegen könnte, es kann ja theoretisch alles sein.

Mein Setup:

- MSI Gungnir 100
- MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI
- MSI GeForce RTX 2080 SUPER GAMING X TRIO
- AMD Ryzen 7 3700X
- 32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16
- Corsair TX750M
- 1000GB Gigabyte AORUS M.2 2280 PCIe 4.0
- Scythe Mugen 5

Jeder Hilfevorschlag würde echt super sein. Leider habe ich auch keine "Ersatzteile", wie z.B. ein anderes Netzteil oder eine andere 2080 Super, um sowas zu testen, aber es würde schon viel helfen, wenn man einschränken könnte, woran es liegt. Hatte bisher noch nie so ein spezifisches Problem und habe keine wirkliche Ahnung, wo ich ab jetzt ansetzen könnte.

Vielen Dank fürs Durchlesen und noch mehr Danke für die mögliche Hilfe.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2019, 21:12:22 »

Aktuelleste Bios ist installiert?
Gab ja nun doch schon einige neue Versionen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2019, 21:19:06 »

Hey, erst Mal danke für deine Antwort. :)

Habe die aktuellste BIOS-Version direkt hier von der MSI-Seite runtergeladen und installiert.
Was es an Treibern gab, habe ich Alles instaliert, was hier auf der Seite zum Motherboard angeboten wurde.

Bios, Chipset, Grafikkarte, Realtek Audio und Lan, etc.
Gespeichert

stonee1111

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2019, 07:20:05 »

Guten Morgen,

wieviel RAM Riegel hast Du verbaut?
Auf welchen Timings läuft der RAM?

Gruß
Olaf
Gespeichert

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2019, 08:55:31 »

Moin, auch dir danke für die Antwort.

Ich habe 32GB, 2x 16GB, verbaut. Auf den Slot Nr.2 und Nr.4, wie es im Handbuch stand.

Beide Riegel laufen laut BIOS-Anzeige und XMP-Profil mit 3600Mhz - wurde bei der Aktivierung des A-XMP-Button automatisch erkannt und so eingestellt.

So ähnlich wie im Bild, was ich bei Google gefunden und angehangen habe. Nur habe ich den Ryzen 3700x und daher ist der CPU Speed 3.60 Ghz und der DDR Speed 3600Mhz.
Gespeichert

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2019, 17:12:51 »

Update:

Ich habe in der Ereignisanzeige von Windows Errors gefunden, die mit den Neustart und den Rucklern zusammenhängen könnten. Hier mal die Screenshots:
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2019, 17:19:35 »

Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2019, 18:48:05 »

Hey, auch dir danke für deine Antwort.

Habe eben versucht die Windows-Speicherdiagnose zu machen. Beim ersten Mal kam ich wieder (War kurz 10min in einen anderen Raum) und sah den Einlogscreen und habe in der Ereignisanzeige kein Ergebnis gesehen.
Habe es ein zweites Mal gemacht und der erste Speicher wurde untersucht und es wurde kein Fehler angezeigt, während <10% bei der Kontrolle des zweiten RAMs ist der PC wieder einfach neugestartet.

Habe dann wieder in der Ereignisanzeige kein Ergebnis gefunden, und beim zweiten Mal auch keinen Error. Aber beim ersten Mal habe ich diesen Fehler entdeckt (Siehe Bild).

Ist das ein Anzeichen dafür, dass es vielleicht das Netzteil ist bzw. entweder Netzteil oder Mainboard, weil in dieser Fehlerdiagnose gar nicht auf andere PC-Teile zugegriffen wird? Oder sagt das gar nichts aus?




Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2019, 18:54:12 »

Das kann alles sein.
Die Meldung kommt in der Regel nach einem Bluescreen.
Habe ich auch gehabt die Frage ist nur was es ist.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2019, 18:55:36 »

Hatte eben wieder einen Blackscreen, dabei hatte ich auch ein paar Pieptöne gehört. Leider war ich darauf gar nicht vorbereitet, weil es vorher nie passiert ist und konnte es mir nicht wirklich sicher merken. Werde, falls es noch mal passiert, versuchen darauf zu achten und es mir zu merken.
 Im Ereignisbildschirm wurde mir wieder dieser Fehler angezeigt:

Zitat
Die Beschreibung für die Ereignis-ID "14" aus der Quelle "nvlddmkm" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

\Device\Video3
0cec(3098) 00000000 00000000

Die Nachrichtenressource ist vorhanden, die Nachricht wurde in der Nachrichtentabelle jedoch nicht gefunden

Also derselbe Fehler wie oben bereits im Screenshot.

Ich habe aber wirklich mehrfach versucht den aktuellen Treiber zu installieren, heute kam via Nvidia Experience auch eine Anzeige, dass ein neuer Treiber vorhanden ist, welchen ich auch installiert habe.
Gespeichert

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2019, 19:22:48 »

Habe jetzt auch mal probiert, mit jeweils beiden RAM-Riegeln einzeln den PC laufen zu lassen. Der Sound stockt/knistert weiterhin, aber ein Blackscreen ist (noch) nicht aufgetaucht.

750W ist für das Setup doch sicher ausreichend, oder? Ich hatte es vorher berechnet und mir wurden 650W empfohlen und habe daher ein bisschen was Größeres genommen. Oder ist da ein Fehler?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #11 am: 10. Dezember 2019, 19:42:16 »

dein NT sollte dicke ausreichen und ist kein Fehler ...aber beim Zusammenbauen können Fehler passieren

Bau das MB aus  und teste mit minimaler Konfiguration ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #12 am: 10. Dezember 2019, 20:49:41 »

Deinstallier mit DDU den Nvidia Treiber und installiere diesen neu.
DDU entfernt ausnahmslos alles auch aus der Registry.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2019, 21:25:15 »

Ich werde mal das mit DDU und neuinstallieren probieren. Vielleicht noch eine doofe Frage, aber so ganz sicher bin ich mir nicht:
Sollte ich die Standartversion vom Treiber nehmen, oder die DCH-Version? Habe versucht daraus schlau zu werden, aber wirklich verständlich waren viele Erklärungen nicht. Vieles ging auf "Ja, schaden kann es vielleicht nicht" hinaus.

Falls das nichts hilft, werde ich das morgen mit den noch mal ausseinander nehmen und langsam zusammenbasteln probieren, auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass das geklappt hat, da mir von 2 sehr erfahrenen Leuten geholfen wurde.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2019, 21:34:14 »

Du kannst beide nutzen allerdings nur einen von beiden installieren  ;-) .
Ich verwende bei mir in der Familie und Freundeskreis nur noch den DCH Treiber.
Ist kleiner und der Rest wird aus dem Store geladen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #15 am: 10. Dezember 2019, 22:06:19 »

Habe das mit DDU und die Nvidiatreiber neuinstallieren probiert und habe das knistern immer noch. :/ Schade, trotzdem Danke.

Werde wohl morgen das Teil ausseinander nehmen und Stück für Stück was dazu machen und probieren.

Wenn ich meinen HDMI-Anschluss über das Mainboard anschließe, läuft ja alles trotzdem über die Grafikkarte, oder?
Macht es Sinn, vielleicht immer weniger zu nehmen? Also das ich als erstes die Grafikkarte rausnehme und über onboard probiere?


Edit: Hatte eben wieder einen Blackscreen. Es läuft so ab, das zu erst das Video eingefroren ist, dann der ganze Bildschirm nicht reagiert hat(ca. 10 Sekunden), dann Blackscreen(Dieses Mal ohne Piepen), danach wieder alles wie vorher.

Hatte im Taskmanager mal bei der Leistung geguckt. Meine GPU hatte bei dem Bereich 3D kurz vorher 2x kurze Peaks bei 100%, was bei einen Youtubevideo etwas ungewöhnlich ist, dann auf 0% runter und dann wieder auf gemütliche 10%. Habe wieder in die Ereignisse geguckt, da stand dieses Mal auch das:
Gespeichert

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #16 am: 10. Dezember 2019, 22:36:46 »

Ich habe online und im Handbuch nachgeguckt, ob das ein Problem sein könnte, aber habe nichts gefunden, aber könnte es vielleicht auch mit der m2-SSD und der Grafikkarte zusammenhängen?

Der erste PCIe4 Slot hat x16 und macht daher ja mehr Sinn für die Grafikkarte. Der erste m2-Slot über der Grafikkarte hat auch PCIe4, wo ich meine Gigabyte Aorus eingebaut habe. Das sollte aber nicht kollidieren, oder?

@HKRUMB , Sie haben ja auch dasselbe MB und eine PCIe4-m2 verbaut. In welche Slots wurde es verbaut?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #17 am: 10. Dezember 2019, 23:36:14 »

M.2/1....nur der kann pcie 4.0...
Hier geht alles per Du....
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

SheepIsEpic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #18 am: 10. Dezember 2019, 23:38:55 »

Alles klar, Ich benutze lieber erst Mal Sie, sicher ist sicher, will nicht unhöflich wirken.

Okay, dann hast Du es in genau den gleichen Slots wie in meinem Build, also sollte es daran auch nicht liegen, ausser, es ist ein defekt.
Gespeichert

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.747
Re: Probleme mit neuen Rechner, Fehlerquelle unbekannt.
« Antwort #19 am: 11. Dezember 2019, 00:08:55 »

Hast du die Möglichkeit noch eine andere Karte nicht von Nvidia zu testen?
Würde der Fehler nicht mit einer AMD Karte auftreten wäre vom Prinzip her das Board ok.
Ich vermute halt nach wie vor den Treiber als Ursache.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)