Bios-Update für 9.Generation, Unterstützung der 8. Generation trotzdem möglich?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios-Update für 9.Generation, Unterstützung der 8. Generation trotzdem möglich?  (Gelesen 660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ejay-x

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628

Hallo zusammen,

Betreff Mainboard Asus b360-G.
Ist es möglich (wieder) eine Intel-CPU der 8.Generation,
nach Bios-Update für 9.Generation auf dem Board zu betreiben?

Gespeichert
msi mpg Z390 gaming+
i5 9600K
zotac gtx 1080 AMP Extr., 8gb
2x 8gb g.skill
be quiet l8 780w 
asus essence stx II
bitfenix survivor
logit. g19 & g700s 
34" UWQHD Curved

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.660

Selbstverständlich ist das möglich. Ein Bios ist immer abwärtskompatibel, ausser bei den vergangenen AMD Chipsätzen, da wurden denn ganz alte CPU´s rausgenommen, aber das hatte andere Gründe.

https://www.asus.com/de/Motherboards/ROG-STRIX-B360-G-GAMING/HelpDesk_CPU/

ejay-x

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628

Ok.
Würde ja auch sonst für ein "Update-Chaos" sorgen ... 8|
Danke :winke:
Gespeichert
msi mpg Z390 gaming+
i5 9600K
zotac gtx 1080 AMP Extr., 8gb
2x 8gb g.skill
be quiet l8 780w 
asus essence stx II
bitfenix survivor
logit. g19 & g700s 
34" UWQHD Curved