Netboot PXE bootet nicht...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Netboot PXE bootet nicht...  (Gelesen 967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DPoi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
  • MSI B550 Tomahawk | AMD Ryzen 7
Netboot PXE bootet nicht...
« am: 04. Januar 2022, 14:15:34 »

Hallo Leute,
bin neu hier und besitze nun auch ein MSI B550 Board mit Ryzen 7 Prozessor.

Mein Problem ist, dass ich zuvor mit meinem Intel Board problemlos PXE Netboot nutzen konnte, jetzt aber das booten nicht mehr möglich ist. Ich finde den Grund nicht. Als Server dient eine Synology NAS mit eigenem DHCP für nur diesen PC der unter Ubuntu Linux läuft (nur EFI boot).
Die MAC ist korrekt im DHCP bei der Client-Vergabe eingetragen (lief beim alten Board problemlos). Normalerweise sollte eine IP zugewiesen werden, aber die entsprechende Netzwerkkarte auf dem Board sucht aber bekommt keine Antwort.

Ich bin der Meinung das die Boot Reihenfolge und Einstellung korrekt sind. Im Bootmenü (F11) wird die richtige Netzwerkkarte angezeigt, der Netboot Vorgang startet aber läuft ins timeout. Bin jetzt ziemlich ratlos, auch weil das BIOS recht anspruchsvoll ist und mich einfach übersichtslos macht. Zu viele unnötige Spielereinen die mich durcheinander bringen. Ich kenne nur die alten Bios Menüs...   8-)

Ich würde mich freuen wenn mir mal jemand auf die Sprünge helfen kann. Bei mir brennt zurzeit das Hirn.

Danke und Gruß!!
Gespeichert
--
DPoi