Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dragon Center Mystic Light erkennt RGB Ram auf einmal nicht mehr  (Gelesen 438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cekos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Moin moin liebe Gemeinde,

irgendwie zeigt Dragon Center auf einmal nicht mehr meine Trident Z Neo Ram-Riegel.
Habe vergangenen Samstag mein neues System zusammengebaut, alle Software und Treiber installiert und es funktionierte wunderbar. Mystic Light hat ohne Probleme den RAM erkannt und ich konnte mit den Farben rumspielen, aber urplötzlich erkennt die Software die Dinger nicht mehr.

Habe zum Testen nochmal die G.Skill eigene Software installiert und auch dort werden die Riegel nicht erkannt.
CPU-Z erkennt die Riegel aber an als G.Skill Speicher, ebenso im Bios.

Das Mainboard ist ein X570 Pro Carbon Wifi und die Mainboard-Beleuchtung wird ohne Probleme erkannt.

Wieso werden meine Ram Riegel nicht mehr erkannt so plötzlich? Ich habe rein gar nichts am System verändert. Sie leuchten die ganze Zeit im Standart-Regenbogen-Modus.


Liebe Grüße
Cekos
Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.958
Re: Dragon Center Mystic Light erkennt RGB Ram auf einmal nicht mehr
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2019, 00:55:49 »

Welche Dragon Center Software Version nutzt du?
Habe das gleiche Problem.
Wenn es die Dragon Center Version 2.0.05.0 ist muss du diese Deinstallieren und alles bereinigen.
Also auch die OneSDk über Programme deinstallieren.
Danach unter C:\Programme (X86)\ den Ordner MSI komplett löschen.
Dafür musst du aber unter Umständen in den abgesicherten Modus und danach neu starten und versuchen das DC erneut zu installieren. Bei mir hat es nicht funktioniert, da es eine Meldung gab über fehlende Berechtigungen.
Da bin ich bin auf die Dragon Center Version 1.0.0.58 zurück.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.948
    • Wunschliste
Re: Dragon Center Mystic Light erkennt RGB Ram auf einmal nicht mehr
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2019, 19:49:50 »

1.0.0.58 habn ich heute mal deinstalliert ( der MSI Ordner war leer  und ohne Adminrechte zulöschen ) ...ich hab neugestartet und dann  2.0.05.0 intalliert , dabei noch die OneDC_SDK.exe heruntergeladen ... DC beendet ...SDK installiert ... neugestartet
DC 2.0.05.0 gestartet und aktuallisiert läuft  :winke:

schau mal da bei LED
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.61 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.958
Re: Dragon Center Mystic Light erkennt RGB Ram auf einmal nicht mehr
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2019, 23:07:23 »

Thema ist das es bei mir auch so aussah und nach ca. 1-2 Woche war alles weg und nur noch MB zu sehen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)