Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: RTX 2080 DUKE 8G OC | HDR Fehler - BSOD  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zeroa

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
RTX 2080 DUKE 8G OC | HDR Fehler - BSOD
« am: 24. September 2019, 08:50:31 »

Hallo,

ich hab ein eher ungewöhnliches Problem. Seit kurzem besitze ich die RTX 2080 DUKE 8G OC und bin an sich auch zufrieden. Anfangs lief auch alles soweit ohne Probleme. Seit ich am Wochenende Windows neu aufgesetzt habe, ist mir aber ein gravierender Fehler aufgefallen (ich bin mir nicht 100% sicher, dass er davor nicht auch schon da war, ich glaube aber nicht). Ich habe ein 3 Screen Setup.  Main Screen (DP 1.4a to HDMI 2.0 Kabel), Second Screen (DP 1.4a to HDMI 2.0 Kabel) und Sony 4K HDR TV (HDMI).

Nun zum Problem. Wenn ich HDR in Windows für den TV anschalte funktioniert soweit alles gut (Games wie FFXV verlangen dass Windows HDR aktiv ist, um ingame HDR nutzen zu können). Keine Probleme beim spielen oder Ähnliches. Wenn ich jetzt allerdings bei aktivem Windows HDR auf dem TV, auf dem Main oder Second Screen ein Youtube oder Twitch Video in den Fullscreen Modus schalte, wird auf die Videos bzw. den Stream HDR drüber gezogen. Natürlich haben weder mein Main noch mein Second Screen HDR, dementsprechend sieht es aus. Zusätzlich dazu freezed danach kurz der Videostream, der Sony TV (HDMI) bekommt ein schwarzes no Signal Bild (wird aber von Windows noch erkannt) und wenn ich nach vielen kurzen Blackscreens auf allen Monitoren nicht schnell HDR für den TV ausschalte, gibts nen BSOD. Wenn ich HDR ausschalte und das HDMI Kabel neu anstecke, bekommt der TV wieder Bild und es ist als wäre nix gewesen.

Im Ereignis Protokoll gibt es folgende Meldung: "Die Beschreibung für die Ereignis-ID "14" aus der Quelle "nvlddmkm" wurde nicht gefunden. \Device\Video 8 CMDre 00000005 00000200 00000000 00000005 0000000a" Der BSOD gibt ebenfalls einen Fehler mit der nvlddmkm.sys aus.

Mein Setup sieht wie folgt aus:
MB: ASUS Rampage V Extreme/U3.1
CPU: Intel Core i7 5820k @4,5GHz
CPU Cooling: EVGA CLC 280
RAM: G.Skill F4-2666C15Q-16GRR (16GB)
GPU: MSI GeForce RTX 2080 DUKE 8G OC
PSU: be quiet Dark Power Pro P11 850W
SSD 1: PNY CS3030 M.2 NVMe (1TB)
SSD 2: Samsung 850 Pro (512GB)
SSD 3: Crucial MX300 (750GB)
SSD 4: Crucial CT256M4SSD2 (256GB)
Display 1: LG TM2792s
Display 2: BenQ E2200HD
Display 3: Sony KD43XE8005 (TV)

Was ich bisher versucht habe um das Problem zu lösen:

- Grafikkarten Treiber (verschiedene Revisionen) hoch und runter installiert (mit DDU deinstalliert).
- Windows 5x+ neu aufgesetzt (verschiedene Revisionen) sowohl auf M.2 als auch auf SATA SSD, dazu ohne Internet clean Nvidia Treiber (Standard & DCH) sowie mit Internet Stock Windows DCH Treiber usw..
- Grafikkarte in einen anderen PCI-E Slot gesteckt.
- RAM Module gewechselt bzw. entfernt und nur einen Stick benutzt.
- Nur 2 statt 3 Monitoren Benutzt.
- DP to HDMI Kabel am TV benutzt (HDR lässt sich in Windows nicht mehr anschalten)
- UEFI mit standard Settings (Optimized Defaults) laufen lassen
- BIOS/UEFI Update durchgeführt

Leider hat nichts davon geholfen und es scheint mir so, dass hier einfach die Grafikkarte einen Defekt hat?! Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.

Gruß

Edit: Ergänzend zu erwähnen wäre, dass ich auch mal das DP to HDMI Kabel an den HDR TV angeschlossen habe und dieser zwar weiterhin von Windows als HDR Screen erkannt wurde, aber HDR anschalten nicht möglich war. Ergo schleifen die DP to HDMI Kabel kein HDR Signal durch. Somit sind bis auf den TV weder die Monitore noch die Kabel HDR fähig, was das Ganze noch kurioser macht wenn im Vollbild trotzdem HDR applied wird.

Edit 2: Mir ist auch aufgefallen, dass in GPU-Z der Bus mit 16x 1.1 angegeben wird obwohl ich im UEFI explizit 3.0 eingestellt habe (kein Auto). Dann und wann springt es mal für eine Sekunde auf 3.0 geht dann aber wieder für längere Zeit auf 1.1.

« Letzte Änderung: 24. September 2019, 18:22:04 von Zeroa »
Gespeichert

Zeroa

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: RTX 2080 DUKE 8G OC | HDR Fehler - BSOD
« Antwort #1 am: 24. September 2019, 19:00:42 »

Da nicht mehr Editierbar.
Es hat sich rausgestellt, dass das Problem bisher nur im Chrome Browser auftritt. Dabei spielt es keine Rolle ob Clean Install oder Synchronisiert mit meinen Settings.
Getestet hab ich Edge, Internet Explorer, FireFox und die Twitch App, alles ohne Probleme.

Es hat sich herausgestellt, dass es an Google Chrome Version 77 liegt. Warum weiß ich nicht aber alle vorgänger Versionen laufen ohne Probleme.
« Letzte Änderung: 24. September 2019, 21:49:04 von Zeroa »
Gespeichert