Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels  (Gelesen 182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nico1256

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« am: 22. September 2019, 03:08:03 »

Hallo!

Ich habe mir heute das wunderschöne oben genannte Notebook gekauft und das Gerät ist wirklich ein Traum.

Mir ist allerdings aufgefallen, daß der beleuchtete Drache auf dem Deckel im oberen Bereich irgendwie nicht richtig ausgeleuchtet ist. Der Drache ist oben irgendwie etwas dunkler als unten. Hals und Kopf sind dunkler als der restliche Körper. Ist das ein Defekt, daß da vielleicht eine LED nicht Leuchtet oder ist das normal, soll das vielleicht sogar so sein? Vielleicht hat ja jemand von Euch auch genau dieses Gerät und kann mir ja vielleicht mal berichten, wie stark dort der Drache leuchtet und ob er auch voll ausgeleuchtet ist? Sollen denn bei diesem Gerät eigentlich auch die roten Streifen im Deckel leuchten?

Wäre zwar jetzt nicht so schön, wenn dort in dem beleuchteten Drachen jetzt wirklich eine LED defekt ist, aber ob ich das Gerät nur deswegen umtauschen sollte? Ich denke mal solch ein kleiner Schönheitsfehler ist zu verschmerzen.


Mit freundlichen Grüßen!
Nico
Gespeichert

Nico1256

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #1 am: 22. September 2019, 11:50:31 »

Hallo nochmal!

So, ich habe jetzt herausgefunden, daß der kleine Drache auf der Bildschirmrückseite von der Display Hintergrundbeleuchtung mit beleuchtet wird. Wenn man die Bildschirmhelligkeit verändert, dann verändert sich auch die Helligkeit des Logos auf dem Deckel. Also eine LED oder so ist schon mal nicht defekt. Aber trotzdem verstehe ich nicht, warum das Logo, der kleine Drache dann so ungleichmäßig ausgeleuchtet ist, da ja meine Bildschirm Hintergrundbeleuchtung sonst einwandfrei funktioniert? Da müsste ja dann das Logo eigentlich auch ganz gleichmäßig voll ausgeleuchtet sein? Ich befürchte, daß sich da im inneren des Bildschirmes vielleicht etwas gelöst hat und sich dort vor das Fenster gesetzt hat und das Licht an dieser Stelle blockiert. Wenn das der Fall sein sollte, dann werde ich das Gerät doch auf jeden Fall umtauschen!

Wenn diese ungleichmäßige Ausleuchtung des Drachenlogos bei dieser Modellreihe allerdings doch normal sein sollte, dann werde ich das Gerät natürlich selbstverständlich behalten! Es sieht zwar etwas merkwürdig und etwas unschön aus, aber wenn das vielleicht doch bei allen Geräten dieser Modellreihe so ist und somit bei mir kein Defekt, kein Schönheitsfehler ist, dann ist das halt so, dann ist das auch überhaupt gar kein Problem für mich. Wenn ich mir solch ein super gutes, doch etwas teureres Notebook kaufe, dann möchte ich natürlich schon ein einwandfreies Gerät, ohne kleine Macken, ohne kleine Defekte und ohne irgendwelche Schönheitsfehler haben! Das Gerät ist nämlich sonst wirklich ein Augenweide und ein super schönes Schmuckstück!

In den Reviews bei YouTube sah das Logo schon irgendwie voll ausgeleuchtet aus und deswegen denke ich, daß das bei meinem Gerät vielleicht leider wirklich nicht normal, nicht in Ordnung ist. Aber bei YouTube, so im Film, kann man das ja vielleicht auch nicht immer ganz so gut sehen!

Es würde mich auf jeden Fall mal sehr interessieren, ob das bei allen Geräten dieser Modellreihe so ist, mit der ungleichmäßigen Ausleuchtung des Logos? Wenn das bei anderen Geräten nicht so ist, dann sollte ich meine Gerät auf jeden Fall umtauschen!

Mit freundlichen Grüßen!
Nico
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.775
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #2 am: 22. September 2019, 13:23:12 »

Ja, das ist bei einigen Geräten normal, das habe ich schon häufig beobachtet. Der Drache wird von der Rückseite des Panels beleuchtet... Es gibt aber Panels, welche z.B. zum Teil noch eine weitere Beschichtung auf der Rückseite haben... so war es auch bei meinem alten Display, damit wurde der Drache nur zur Hälfte beleuchtet, da das Panel rückseitig teilweise verbaut war. Nun habe ich ein anderes Display verbaut (gewechselt von FullHD auf 4K) und der Drache leuchtet in voller Helligkeit.

In deinem Fall kann es auch sein, das einfach ein Kabel oder ein Aufkleber im Weg ist.

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.509
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #3 am: 22. September 2019, 14:13:47 »

Ein Aufkleber oder Kabel wird da nicht im Weg sein,die sitzen immer an der gleichen Stelle.
Der Kleber löst sich auch so leicht nicht,da muss man schon feste dran ziehen um die abzubekommen.
Er wird wie vieel andere auch das etwa halbseitig abgedeckte Display drin haben,deshalb der Unterschied von oben nach unten.
Das war bei Deinem GT ja auch so ,da hattest Du doch auch nur die halben Balken beleuchtet.
Mein GT hat wohl entweder einen anderen Hersteller oder eine andere Serie drin,da ist alles hell.
Gespeichert

Nico1256

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #4 am: 22. September 2019, 16:20:12 »

Hallo!

Erst einmal vielen Dank für Eure Zuschriften!

Das hört sich ja schon mal gut an, daß das auch bei anderen Geräten so ist, dann scheint das ja wohl doch kein Defekt oder Schönheitsfehler zu sein. Ich habe mir übrigens auf YouTube mal angesehen, wie solch ein Display von einem sehr ähnlichen Gerät von MSI gewechselt wird und da habe ich festgestellt, daß sich hinten auf dem Display Aufkleber mit einem Barcode und auch noch andere Aufkleber befinden. Der Aufkleber mit dem Barcode war dort auch so oben in der Mitte des Displays angebracht, auch so etwa auf höhe des Drachens. Vielleicht ist ja bei mir genau an der Stelle dort im oberen Bereich des Drachens solch ein Aufkleber?

Leider habe ich das Gerät schon wieder Eingepackt, falls ich es eventuell morgen doch umtausche. Sonst würde ich nämlich mal ein Foto von dem schlecht ausgeleuchteten Drachen machen und das Euch hier mal zeigen. Das sieht irgendwie wirklich nicht schön aus. Der Drache ist vom Hals bis zum Kopf viel dunkler als der Rest von ihm. Ich gehe morgen nochmal in das Geschäft, wo ich das Gerät gekauft habe und wenn genau dieses gleiche Modell dort im Geschäft auch einen so schlecht ausgeleuchteten Drachen hat, dann liegt es, wie Ihr hier ja schon geschrieben habt, wahrscheinlich an der Art des verbauten Displays. Wenn genau das gleiche Gerät dort, der Aussteller, dort aber einen voll ausgeleuchteten Drachen hat, dann möchte ich natürlich auch ein solch einwandfreies Gerät haben und werde mein Gerät dann natürlich selbstverständlich umtauschen. Dann ist da etwas bei meinem Gerät nicht in Ordnung und dann ist das für mich ein Schönheitsfehler, wenn die anderen Modelle dieser Baureihe sonst einen voll ausgeleuchteten Drachen haben.

Mein Gerät ist aber kein GT-Gerät, sondern ein GP-Gerät. Hier mal die genaue Modellbezeichnung meines Gerätes:

MSI GP73 8RE-083DE LEOPARD I7-8750H/1

Vielleicht hat ja jemand von Euch auch genau dieses Gerät? Wenn dort das Logo dann auch nur so halb ausgeleuchtet ist, wie bei mir, dann ist es halt einfach so bei dem Modell, dann kann ich nichts machen, dann werde ich das Gerät einfach behalten. Sonst ist das Gerät ja wirklich super, einfach ein Traumnotebook! Naja, und wie gesagt, wenn man sich so etwas Edles kauft, dann möchte man natürlich, daß das Gerät auch einwandfrei ist und frei von jeglichen Defekten und Schönheitsfehlern ist. Wegen dem Logo auf ein anderes Modell von MSI umsteigen möchte allerdings nicht. Ich finde dieses Gerät zu diesem Preis mit dieser Ausstattung und in dieser Qualität einfach super!

Ich habe das Gerät in einem großen Elektronikfachgeschäft gekauft. Es war dort 200Euro billiger als anderswo. Ich habe nochmal gegoogelt und im Netz ist das Gerät sonst überall 200Euro teurer. Da habe ich mich natürlich auch gefragt, warum diese Geräte dort um 200Euro billiger sind. Da habe ich auch erst gedacht, daß die Geräte dort, wo ich meines gekauft habe, vielleicht B-Ware sind und deshalb dort etwas billiger abverkauft werden. Ich konnte aber auf dem Karton des Gerätes und auch auf meiner Rechnung keinen Vermerk finden, daß das B-Ware ist! Wenn das jetzt wirklich B-Ware wäre, dann würde ich auch sagen, o.k. das Teil hat jetzt zwar einen kleinen Schönheitsfehler, dafür habe ich es aber auch billiger bekommen. Wenn das jetzt keine B-Ware ist und ich zu genau diesem Preis auch ein genau gleiches, einwandfreies Gerät ohne einen Makel bekommen würde, dann würde ich das Gerät natürlich selbstverständlich umtauschen.

Mit freundlichen Grüßen!
Nico
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.509
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #5 am: 22. September 2019, 21:12:14 »

Schreib doch bitte nicht gleich einen ganzen Roman ,da bekommt man ja fast Kopfschmerzen.
Die Beleuchtung ist kein Mangel des Gerätes,ist halt so je nach Liefersnt oder Displaytyp.
Ich glaube kaum das ein Händler etliche Geräte auspackt bis eins dabei ist welches Dich zufrieden stellt.
Aber Du kannst es ja versuchen.
Außerdem sitzt Du doch vor dem Gerät,da würde mich die Beleuchtung überhaupt nicht kümmern.
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.883
Re: MSI GP73 Leopard 8RE-Frage zur Beleuchtung des Deckels
« Antwort #6 am: 22. September 2019, 21:22:48 »

Wie Hutbolzen schreibt, das wird kein Umtauschgrund sein und auch kein Mangel.
Die Displays haben zum Teil eine Art Folie (war Alu oder so) auf der Rückseite (war bei dem 4K Display meines GT75 der Fall), dadurch wird ungefähr die Hälfte des Display abgedeckt.
Da ich in der Regel weiß was ich tue habe ich diese Folie bei mir entfernt :-D
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)