Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: bridged networks won't work; B450 GAMING PRO CARBON AC, intel ac 9260  (Gelesen 499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

z7_kry

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo Zusammen,

Ich möchte gerne in Virtualbox die Funktion "bridged networks" über den wifi adapter (intel ac9260 welcher auf dem b450 gaming pro carbon verbaut ist) nutzen. Konfigurieren, sowie in die VM einbinden funktioniert alles wunderbar.
Aus der VM raus konnte ich jedoch per DHCP keine IP beziehen. Auch wenn ich eine IP fix vergebe, kann ich den wifi router nicht pingen. Merkwürdig ist, dass 1 ping von 10000 einmal geht und dann wieder nicht.

Ich habe mich bereits im Internet erkunding, wobei rausgekommen ist, dass bridged networks kein wifi standard ist und deshalb nicht durch alle Hersteller sauber implementiert worden ist. - Jedoch bereits Treiber geben sollte, welche gewisse Modelle im nachhinein gepatched worden sind.

Ist dieses Problem bekannt oder einen Lösungsansatz welchen man verfolgen könnte?

Abgesehen von der bridged network Funktion, funktioniert der wifi adapter ohne Probleme.

Ich habe nun sicherheitshalber auch bereits versucht sämtliche Treiber(wifi, chipset, win10, virtualbox) zu installieren. Jedoch ohne Erfolg.
Gespeichert