Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen  (Gelesen 494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Psunder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« am: 13. August 2019, 08:18:52 »

Hallo Zusammen!!!

Ich bin absoluter Anfänger und mein letzter selbst zusammengebauter PC ist 8 Jahre gelaufen ohne das groß was an der Hardware neu machen musste.
Ich produziere hauptsächlich damit Musik und entwickle in Fotoprogrammen Fotos. Allerdings kommt er nun so langsam an seine Grenzen und was neues musste her.
Also entschied ich mich nach Eigenrecherche und Befragungen einiger Freunde für folgendes System:

CPU: AMD Ryzen Threadripper1920X 12x3.50GHz
Board:MSI X399 SLI Plus
Luftkühlung von Noctua
gebrauchte Grafikkarte: AMD R9 270X Dual X
Arbeitsspeicher: 32GB (2x16384MB) Corsair Vengeance LPX DDR4
Platte: 500GB Samsung 970 Evo Plus M.2
Strom: Thermaltake RGB 850W

Nachdem ich unzählige Tutorials und Anleitungen studiert habe war ich dann auch bereit mich mit dem Zusammenbau zu beschäftigen, welcher auch richtig gut funktionierte. Auch der so schwer deklarierte Einbau der CPU auf dem Tr4 Sockel lief ohne Probleme.
Als ich den Pc dann anschalten wollte, passierte einfach mal gar nichts. Lediglich die Power-Taste , die CMOS-Taste und der Game-Boost Drehschalter haben auf dem Board geleuchtet.
Und dann ging die Fehlersuche los.
Ich habe die gängigsten Tips wie CMOS zurücksetzen inkl. Jbat-Überbrückung , Lüfter etwas lockerer schrauben, CPU neu einsetzten, nur 1 Riegel in DIMM B2, Kabelprüfung usw. schon probiert.
Auch ein BIOS-Update per Flashback+ wollte ich laut MSI-Anleitung machen, aber das startet nicht einmal. Es bleiben einfach nur die beiden Taster (Power, CMOS, Game-Boost) auf dem Mainboard an.
Was kann ich noch machen??
Für Ratschläge jeglicher Art wäre ich Dankbar!!


Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.414
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #1 am: 13. August 2019, 10:29:51 »

Hallo Psunder und willkommen im Forum

Bau das Brett bitte ausserhalb des Gehäuse auf, CPU-Sockel nochmals überprüfen und dann mit der Minimal-Konfig, CPU, Graka, 1xRam Riegel, Maus und Tastatur auf und Mach wieder einen C-Mos clear über J-Bat1. Teste nun das Ganze, wenn ok dann weitere Hardware Stück für Stück weiter einbauen. Wie alt ist dein Netzteil?
Gutes Gelingen
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 13.763
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #2 am: 13. August 2019, 11:25:51 »

Wie alt ist dein Netzteil?
RGB-Netzteile gibt es noch nicht sooo lange.  :-)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Psunder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #3 am: 13. August 2019, 21:56:10 »

Hallo Psunder und willkommen im Forum

Bau das Brett bitte ausserhalb des Gehäuse auf, CPU-Sockel nochmals überprüfen und dann mit der Minimal-Konfig, CPU, Graka, 1xRam Riegel, Maus und Tastatur auf und Mach wieder einen C-Mos clear über J-Bat1. Teste nun das Ganze, wenn ok dann weitere Hardware Stück für Stück weiter einbauen. Wie alt ist dein Netzteil?
Gutes Gelingen


Hat leider alles nichts gebracht . Bin deine Schritte auch nochmal (zum Xten mal) durchgegangen , vom Support habe ich auch nochmal diese Anleitung bekommen.
Ich werde das Board morgen zurück schicken und abwarten was der Verkäufer dann sagt...
Danke trotzdem für die schnelle Antwort!!
Gespeichert

Psunder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #4 am: 23. August 2019, 07:32:29 »

Hallo!
Irgendwas war mit dem Mainboard nicht in Ordnung. Ich bekomme jetzt ein neues und werde das ganze nochmal versuchen...
Kann ich , wenn alles läuft , das neueste BIOS raufspielen oder muss ich da meine CPU (Threadripper 1920x ) beachten?
Habe das hier im Support für´s Mainboard bei der Kompatibilität meiner CPU gefunden:

RYZEN Threadripper    Summit Ridge SP3r2    YD190XA8U8QAE    1900X    100    3.8GHz    4MB    16MB    B1    180    N/A    7B09vA0.zip

Ist die zip.Datei das empfohlene BIOS???


Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 13.763
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #5 am: 23. August 2019, 09:05:41 »

Deine CPU läuft mit jeder BIOS-Version. Die neueste BIOS-Version ist derzeit Version 7B09vA7. Möglich dass sie bereits auf dem neuen Board instaslliert ist, das hängt davon ab wann es hergestellt wurde. Ach ja: Die zip-Datei ist nicht das BIOS-File, sondern sie enthält das BIOS-File. Du musst zum BIOS-Flash also immer die zip-Datei vorher entpacken.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Psunder

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Ich bekomme das X399 SLI Plus nicht zum laufen
« Antwort #6 am: 30. August 2019, 08:09:14 »

So! Jetzt läuft alles soweit...
Aber eine Frage hätte ich noch.
Wie stelle ich das bios ein um den Arbeitsspeicher im Dual Channel laufen zu lassen?
Ich habe da schon einiges ausprobiert aber komme irgendwie nicht weiter.
Die 2 Riegel (32GB 2x16384MB Corsair Vengeance LPX DDR4)  werden erkannt und sind auch in die dafür vorgesehenen Plätze. Aber leider zeigt mir "CPU Z" keine channel an.
Was kann ich tun??
Gespeichert