Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: UEFI alles ausgegraut im Setup Menü, bitte HIlfe. (MSI GE60 2PC Apache)  (Gelesen 173 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Svensen76

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Guten Morgen,

ich habe ein Ami Aptio 2.16.1243 Setup Utility in dem ich keine Einstellungen mehr vornehmen kann ;-( .

Setup Defaults laden, nicht möglich. Bios-Flash nicht möglich. Passwort ändern, nicht möglich. Das einzige was geht dass ich durch die Seiten blättern und Informationen anschauen kann.

Mein Fehler, ich habe für User und Supervisor das gleiche Passwort vergeben  :cursing:  und bin deshalb nur als User angemeldet.
Die Garantie meines MSI GE60 2PC Apache ist natürlich ausgelaufen.

Das Setup ist nach meinen Wünschen weitgehend eingestellt, außer dass ich halt doch manchmal was verändern muss. Glücklicherweise kann ich von und nur von Efi USB booten wenn ein Stick drinnen steckt.
Fast Boot ist aus.

Doch wie geht es weiter?

Entweder baue ich die Cmos Batterie aus. Das hätte den Vorteil dass die nach all den Jahren eh mal ausgewechselt werden müsste. Leider ist die nicht zugänglich unter der Wartungsklappe sondern unterm Hartplastik bei der SSd.

Ich könnte aber auch einen Stick erstellen welcher ein Ami Flash Programm und das Bios enthält und ein Flash.nsh Skript mit den Einstellungen  damit alles überschrieben wird benutzen und alles neu flashen.
Welches Programm in welcher Version könnt ihr mir empfehlen und wo kriege ich das Skript her?

Ich würde es ja auch wagen unter Windows zu flashen , wenn jemand dazu die passende Software hätte oder einen Link dazu? ^-^

Kann mir jemand helfen oder gibt es noch Ideen dazu?
LG



Gespeichert

jeanlegi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.028
Re: UEFI alles ausgegraut im Setup Menü, bitte HIlfe. (MSI GE60 2PC Apache)
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2019, 09:24:48 »

Gerät starten kurz warten danach die power taste Drücken und wenn das Notewbook aus ist weiterhin gedrückt halten für ca. 60 sek.
So kann man das Bios auch reseten, allerdings weiß ich nicht ob sich damit auch PW Einstellungen resetten lassen.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Svensen76

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: UEFI alles ausgegraut im Setup Menü, bitte HIlfe. (MSI GE60 2PC Apache)
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2019, 04:36:36 »

Danke.
Ich habe es versucht, doch das Passwort bleibt.
 ?-(
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: UEFI alles ausgegraut im Setup Menü, bitte HIlfe. (MSI GE60 2PC Apache)
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2019, 10:22:29 »

ich hoffe, du mußt die CMOS-Batterie nicht ausbauen (bzw. den Stecker ziehen). Im Bild 7.2 habe ich dir die Lage gekennzeichnet.

[EDIT] Ich habe hier mal eine Antwort vom Support:
Zitat
CMOS Batterie abziehen bei ausgeschaltetem Netzteil und Batterie entfernen und die zwei Kontakte am Mainboard überbrücken und bis 10 zählen.
Sollte es aber schon ein Notebook mit Windows 8  oder 10 sein und ein UEFI BIOS haben dann muß es zum BIOS zurücksetzen ins Service Center.
Ich befürchte, letzteres trifft bei dir zu.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2019, 14:37:53 von der Notnagel »
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...