Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Click Bios 5 einrichten-Laufwerksprobleme  (Gelesen 764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

easy77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Click Bios 5 einrichten-Laufwerksprobleme
« am: 15. Mai 2019, 19:37:57 »

Hallo,
ich habe mir einen PC mit einer 1TB SSD zusammenstellen lassen und dann noch zusätzlich eine 250GB M.2 Festplatte eingebaut. Leider bekomme ich die Einstellungen nicht wirklich hin. Es fängt schon damit an, dass der PC mit der Fehlermeldung: "Using PCIE Gen 2- can´t find any device" startet. Bei den Bootoptionen stehen dann nicht beide Festplatten aufgelistet. Ich sehe die Samsung 250 GB M.2 Platte nur, wenn ich Uefi deaktiviere. Überhaupt erscheinen da etliche Bootoptionen von Geräten, die mir unbekannt sind. Die 1000 GB Samsung erscheint gar nicht. Ich lade hier mal Fotos hoch und hoffe, dass Ihr mir bei den Einstellungen helfen könnt. Ich möchte Windows 10, zunächst, auf die 250 GB M2 Platte installieren. Die SSD möchte ich dann partitionieren und mir auf eine 300GB Partition hiervon Windows 10 ein zweites Mal installieren. Bislang schaffe ich es halt nichtmal, das Bios entsprechend vorzubereiten. Ich habe Windows 10 auf einem Stick, aber beim Installationsversuch "schimpfte" der PC, dass der Stick nicht in Uefi läuft. Ich denke, ich kriege es hin, mir nen Uefi Stick anzulegen, aber bislang weiß ich nicht mal, ob ich das machen sollte, oder da auch was falsch läuft. Hier die Bilder:
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.426
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Click Bios 5 einrichten-Laufwerksprobleme
« Antwort #1 am: 15. Mai 2019, 21:02:00 »

Hallo easy77 und willkommen im Forum

Mach bitte zuerst ein Biosupdate im Bios über M-Flash mit der Version 1.60 von hier: https://de.msi.com/Motherboard/support/MPG-Z390-GAMING-PLUS
Danach mach einen C-Mos clear über J-Bat1 am stromlosen Sys. Dann lass das Bios auch auf Englisch, es kann immer etwas mit der Übersetzung nicht stimmen. Geh im Bios auf UEFI und Windows10 Einstellungen. Jetzt kannst du nach einem Neustart mit F11 das Bootmenue aufrufen und den Stick mit dem Win10 Creator Tool von hier: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 auswählen. Dann musst du die M2 auswählen und Win sollte alles einwandfrei aufspielen. Nach erfolgreicher Win10-Installation nochmals mit Del ins Bios rein und die M2 in der HDD-Boot Priority auswählen, speichern und neu starten.
Liste bitte auch mal deine gesamte Hardware auf, inklusive Netzteil, Ram usw.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

easy77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Click Bios 5 einrichten-Laufwerksprobleme
« Antwort #2 am: 15. Mai 2019, 22:24:54 »

Hallo,
ich habe ein Bios Update gemacht, bevor ich Deinen Beitrag gelesen habe. Nachher ist es mir gelungen, Windows auf die m.2 Platte zu installieren. Danach habe ich dann die 1TB SSD angeschlossen und sie wird in windows auch erstmal erkannt. Die Fehlermeldung: Using PCIE Gen 2- can´t find any device" bleibt leider bestehen. Hier mal zu meinem System:
  - Prozessor: Intel® Core i9-9900K 8x 3600 MHz
  - Mainboard (1151): MSI Z390-Gaming Plus, Sockel 1151, Intel® Z390 Chipsatz
  - Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4-RAM, Dual Channel (4x 8 GB), 2666 MHz, Ballistix Sport LT
  - Grafik: Intel UHD Graphics 630 und Nividia Geforce 1060 6GB
  - Gehäuse: Modell CSL Apollon schwarz, Glas Seitenteil, RGB Beleuchtung mit Steuerung
  - Netzteil: 700 Watt be quiet! Netzteil (Pure Power 11), 91% Effizienz, 80 PLUS Silber

Wenns hilft, kann ich morgen nochmal neue Fotos vom Bios reinstellen. Mir ist jetzt schon aufgefallen: Einige USB Ports funktionieren nicht, Intel GPU ist deaktiviert (möchte ich zusätzlich aktivieren, weil meine Videosoftware von Magix damit arbeitet) und dass nicht alle Festplatten unter den Bootoptionen/Reihenfolge gelistet sind, bleibt. Muss da also morgen noch etwas frickeln und bin für jeden Tip dankbar.
LG
Isabel
 
Gespeichert

easy77

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Click Bios 5 einrichten-Laufwerksprobleme
« Antwort #3 am: 19. Mai 2019, 16:59:38 »

Ich starte mal einen neuen Thread, weil es sonst zu unübersichtlich wird und die Fragestellung auch etwas anders ist.
Gespeichert