Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update  (Gelesen 351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« am: 11. Mai 2019, 17:43:20 »

Hallo zusammen,

ich habe heute bei meinem X470 Gaming Pro das Bios von 1.50 auf 1.90 aktualisiert. Nach dem Neustart bleibt der Bildschirm schwarz, irgendwas ist bei dem Update also wohl gehörig schief gelaufen. Habe ich, über USB oder ähnliches, noch irgendeine Chance, das Bios neu zu flashen, oder habe ich hier jetzt Edelschrott liegen und muss entsprechen ein neues Board ordern?

Lieben Dank,

Markus
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.339
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #1 am: 12. Mai 2019, 11:38:17 »

Leuchten beim Einschalten noch die Debbug Lichter auf dem Brett?
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #2 am: 12. Mai 2019, 11:51:40 »

Nachdem auf dem Board ja ohne Ende LEDs und ähnliches sind - welche davon sind die Debug-Leuchten? Dann kann ich Dir das auch beantworten ;)

Danke und Gruß,

Markus

Edit: Man sollte auch die Augen aufmachen - die ganz Rechte mit der Bezeichnung "CPU" leuchtet, der Rest bleibt aus. Sprich, der hängt sich scheinbar beim POST schon bei der Erkennung des Prozessors auf...
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.339
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #3 am: 12. Mai 2019, 15:11:23 »

Einen C-Mos clear über J-Bat1 gemäss Handbuch hast du nach dem Update gemacht?
Wenn ja, schau hier rein: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,113838.0/topicseen.html
Gruess Blechner
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #4 am: 12. Mai 2019, 15:33:11 »

Hallo,

klar, CMOS-Reset etc. wurde alles durchgeführt, kein Thema.
Allerdings weiß ich gerade nicht, wobei mir der von Dir angeführte Thread aktuell helfen kann, da das Board ja in keinster Weise aus dem POST rauskommt und entsprechend auch auf keinem Gerät versucht, einen Bootvorgang durchzuführen. Entweder ist es der falsche Thread, oder ich übersehe gerade etwas elementares...

Gruß,

Markus
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.339
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #5 am: 12. Mai 2019, 20:49:22 »

Hallo Markus
Also dein Bios ist am A....
Liste mal bitte zuerst deine gesamte Hardware auf. Ein bild kriegst du ja anscheinend nicht mehr. Versuche mal einen Blindflash gemäss diesen Beitrag:
https://forum-de.msi.com/index.php?topic=112894.0
Wenn alles nichts mehr bringt, kannst du bei Msi für 25 Euronen + Versand das Brett über JSP1 neu beschreiben lassen.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #6 am: 12. Mai 2019, 21:11:16 »

Hardware:

Mainboard, wie beschrieben, MSI X470 Gaming Pro

2x 16GB G.Skill Aegis DDR4
Ryzen 5 2600X
Gainward GTX 1060 OC
1x Samsung Evo 970 1TB NVMe
1x Samsung Evo 970 512 GB NVMe
1x Asus XG-C100C 10G 10GBe Ethernet
2x Seagate IronWolf 4TB

Software:

Windows 10 Pro
Debian 9

Blindflash funktioniert natürlich nicht, hätte mich auch gewundert - selbst wenn ich eine PS/2 Tastatur anhänge, erkennt er die nicht - auch der AMI-Bios "Trick" mit STRG + Pos1 beim einschalten mittels PS/2 Tastatur bleibt ohne Wirkung (der Piepton kommt garnicht erst). Ein Ticket habe ich gestern schon aufgemacht, ich warte da jetzt auf eine Reaktion und schicke das Board dann zum Bios-Flash ein. Ich könnte mir offen gestanden in den Hintern beissen, dass ich dem Live-Update erlaubt habe "alles" zu aktualisieren *grrrrr*
Leider habe ich hier keinen Rechner mehr mit einem LPT-Anschluß, sonst hätte ich das flashen über den JSPi1 auch noch versucht - aber ohne passende Hardware sehe ich da wenig chancen (und bis ein in China geordeter flash-programmer da ist, ist auch das Bios seitens MSI neu geflasht).

Danke Dir auf alle Fälle für Deine Hilfe,

Markus
Gespeichert

mcmrc1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #7 am: 13. Mai 2019, 20:09:45 »

Hatte auch einige Probleme mal gehabt mit dem Board und Bios Updates...

Hatte herausgefunden das es mit abgeschlossener SATA HDD im Raid0 nicht startete...nur mit der SSD im SATA ging es immer...


Hatte aber wenigstens nen Bild noch... Aber vll solltest du trotzdem mal versuchen alles abzustöpseln und nur ein RAM zutesten usw....
Gespeichert

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #8 am: 17. Mai 2019, 15:05:21 »

So,

am Mittwoch hatte ich das Board zum neu flashen zu MSI geschickt und es bereits heute wieder zurück - ich bin völlig platt über diese wirklich atemberaubende Geschwindigkeit! Nachher werde ich dann mal testen, ob es auch wieder funktioniert - ich gehe aber mal davon aus.

Lieben Gruß,

Markus
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.303
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #9 am: 17. Mai 2019, 15:12:56 »

Davon kannst Du mal ausgehen, denn nach dem Flash wird immer ein Probelauf gemacht.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #10 am: 17. Mai 2019, 18:59:35 »

Ok, das Board läuft zwar, allerdings habe ich jetzt ein Problem: Meine 10GBe-Netzwerkkarte (ASUS XG-C100C) läuft nicht mehr. Ich bekomme unter Windows 10 Pro im Gerätemanager schlicht die Fehlermeldung, dass sich das Gerät nicht aktivieren lässt (grundsätzlich sichtbar ist die Karte, aber mit Ausrufezeichen). Was mach ich denn nun? Ich habe natürlich Angst, wenn ich jetzt versuche wieder auf die 1.50 zu gehen, dass mir das Board wieder abschmiert und ich das Thema grade von vorn habe. Hat jemand da einen Tip für mich?

Danke,

Markus
Gespeichert

mcmrc1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #11 am: 17. Mai 2019, 19:29:16 »

Würde versuchen die treiber zu deinstallieren. Rechte Maustaste und Treiber Deinstallieren...Nach nem Neustart sollte er die wieder Installieren..

Vll auch nen anderen Slot beutzen bei der Nutzung einer M.2 SSD kann es sein das ein PCIE express slot nicht funktioniert bzw deaktiviert wird...steht in der Anleitung...
Gespeichert

Laurenzis

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #12 am: 17. Mai 2019, 20:26:28 »

Hy,

das hab ich alles schon hinter mir. Die Karte steckt im 2ten PCIe x16 Slot, im ersten die GraKa und der 3te ist frei, da dieser mit der 2ten M.2 geshared ist. Treiber neu installieren etc. bringt alles nichts. Die Karte selbst läuft einwandfrei, sobald ich sie in einen anderen Rechner stecke ist alles gut. Nur in "meinem" Board geht sie seit dem Update von 1.50 auf 1.90 durch MSI nicht mehr (vorher mit der 1.50 lief sie auch da). Ich fürchte also, ich werde um ein Bios-Downgrade nicht drumrum kommen ;(
Problem dabei: Das MFlash-Utility vom Mainboard lässt ein downgrade von der 1.90 nicht zu - im Moment bin ich massiv aufgeschmissen...

Gruß,

Markus
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.866
Re: X470 Gaming Pro tot nach Bios-Update
« Antwort #13 am: 18. Mai 2019, 01:53:31 »

Hallo Markus,

wir lesen hier öfter von Problemen welche die letzten AMD-Biose machen.
Allerdings betreffen die Probleme nur einen prozentualen Hauch aller Nutzer.
Dies ist wahrscheinlich auf individuelle Hardware-Zusammenstellkung zurück zuführen.
Grundsätzliche Probleme mit dem Bios ist MSI nicht bekannt !

Bitte wende dich mit Deinem Problem an den MSI-Support: https://de.msi.com/page/formular

Gespeichert