MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter  (Gelesen 1667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Starxick

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
« am: 20. Mai 2019, 21:02:02 »

Hallo,

am Dienstag war mein PC aufeinmal sehr laut sowas kannte ich bis jetzt noch nicht. Egal in was für ein Spiel ich war nach 10-15min war es sehr laut und dann wieder leise , bis ich auf dem übeltäter die Graffikarte gekommen bin.

Mit Afterbruner habe ich mal die Lüfterkurve so angepasst das er nich gleich so laut wird aber irgendwie ignoriert er es komplett. Die Karte wird bis zu 77Grad heiß was aber glaube ich noch in Ordnung wäre. Die 3 Lüfter drehen sich aber alle und habe die Karte erst seit Januar. Lüfterkurve im Bild angehängt zuvor wurde immer nur die "vorgegebene" benutzt und nun die "angepasste" aber wird trotzdem so laut. CPU hat einen Mugen 5 PCGH drauf falls das eine Rolle spielt.

Gerade ebend hab ich den PC angemacht und die Lüfter drehen gleich los als wenn ich ein Spiel spiele , normalerweise dürften die sich ja garnicht drehen da ich im IDLE nur 30Grad hab.

Gehäuse ist das be quiet! Pure Base 600 und Netzteil be quiet! Straight Power 11.
Gespeichert

redkun

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
« Antwort #1 am: 23. Mai 2019, 20:16:37 »

Hey ich habe auch eine 2080 TI Gaming Trio und habe diese aufheulenden Lüfter auch schon bemerkt. Allerdings erst nach ca 6 Monaten Benutzung. Ich habe auch absolut keine Ahnung was dieses Verhalten soll, dass war von Anfang an nicht so. Damals kam ich max auf 74C° jetzt sind es 77-78C° ohne das ich irgendwas dran geändert habe. Was mich jetzt nicht sonderlich störend finden würde, was micht aber auch extrem nervt, sind diese aufheulenen Lüfter alle paar Minuten wenn die Temperatur 77-78C° haben. Wäre ebenfalls für eine Lösung dankbar. Bin kurz davor sie umzutauschen, bzw. ein Bios update zu machen, wobei ich nicht sicher bin ob dann meine Garantie flöten geht.
Gespeichert

Starxick

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
« Antwort #2 am: 26. Mai 2019, 00:39:20 »

Also ein wenig mit Afterburner rumspielen wegen einer Lüftungskurve bringt an sich auch gar nix nur kurzweilig. Weil mich dieses aufheulen nervt hab ich meine Seitenwand abgenommen aber denke mal ich werde die auch einschicken. Ist er bei dir selbst im Idle laut das war bei mir der Fall bis ich die Lüfter mal runtergedreht habe damit ruhe ist XD
Gespeichert

redkun

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
« Antwort #3 am: 26. Mai 2019, 22:25:14 »

Nein im idle ist alles bis 60c Ruhe bei mir. Erst wenn sie ca 77-78c warm war. Also nach einiger Zeit beim zocken. Wenn ich den Lüfter per Lüftersteuerung Regel mach sie das nicht. Aber das ist mir bei einer 1300€ Karte zu blöd. Wenn es per vbios Update nicht besser wird, geht die zum Hersteller.  Ich habe extra2 Lüfter mehr installiert, um die Wärme aus dem Gehäuse zu bringen. Keine Ahnung ob die Zimmertemperaturen vor ein paar Monaten 5-6c kühler waren, aber ich glaube es kaum. Hoffe einfach mal das Mail die lüftersteuerung per bios geändert hat. Diese kurze aufheulen mach halt überhaupt keinen Sinn. Könnte eher damit leben, wenn sie insgesamt mehr drehen, aber so nervt das gewaltig.

Habe mal irgendwo gelesen, das auf der backplate irgendein. Controller sitzt, der den Kleinen Lüfter steuert und wenn der zu heiss wird geht los mit dem aufheulen. Weiß nur das ich nicht geändert habe und dieses Verhalten seit ca 2 Monaten habe. Mal gucken
Gespeichert

Starxick

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI RTX Geforce 2080 TI lautes aufheulen der Lüfter
« Antwort #4 am: 27. Mai 2019, 17:51:39 »

OK also komisch ist das ganze schon. Wenn du was neues hast oder ich schreibe ich das mal hier rein eventuell haben wir ja eine Lösung XD
Wenn du das mit vBios hinbekommst erklär mir das mal wie ich es ändern kann , mit der Zimmertemps. wäre auch ne Idee ich sagemal ist es ja nun wärmer geworden.
Gespeichert