Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI RTX 2080 Ti Ventus OC Lüfter Lebensdauer  (Gelesen 745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rob5000

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI RTX 2080 Ti Ventus OC Lüfter Lebensdauer
« am: 11. März 2019, 19:35:15 »

Hi Leute,

ich möchte so dringend die 2080 Ti Gaming X Trio haben und bekomme keine ab. Eigentlich geht es mir nur um die 3 Lüfter und die 1770 Mhz. Nun lese ich ständig von Fehlern der Gaming X Trio und enttäuschten Käufern. Ich habe mir zur Zeitüberbrückung bis zur Gaming X Trio eine MSI 2080 Ti Ventus OC (1.635 Mhz) gekauft und muss ehrlich sagen: Goddammit, geiles Teil. Lüfter sind leise, wird auch bei 4K Ultra nicht mehr als 68 Grad heiß, kann echt ordentlich übertaktet werden, macht auch nach 30 Minuten FurBenchmark 0,00 Artifacts. Einfach alles top.

Und trotzdem fühle ich Unbehagen, weil ich weiß, dass die Lüfter die ganze Zeit rotieren. ich höre sie nicht, ich sehe sie nicht, aber ich weiß, dass sie rotieren. Bin ich noch normal oder geht es Euch auch so, dass die Verwöhnung der Lüfter, die erst ab 60 Grad angehen, ein bisschen den Spaß verdirbt? Sollte ich zufrieden sein mit meiner Ventus 11G OC für 1.194 EUR, obwohl ich eine Gaming X Trio haben will? Brauch ich ne Therapie? Und wie sieht es mit der Lebensdauer für durchgehend rotierende Lüfter aus?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.363
Re: MSI RTX 2080 Ti Ventus OC Lüfter Lebensdauer
« Antwort #1 am: 16. März 2019, 21:36:54 »

Mit Twin Frozr 5 (also mit den Gaming Karten der 9er Reihe von NVidia) führte MSI Lüfter ein, die erst bei einer bestimmten  Temperatur anspringen. Ziel war nicht etwa eine Verlängerung der Lebensdauer der Lüfter, sondern ein möglichst leiser PC. Ob dadurch auch die Laufzeit der Lüfter positiv (oder auch negativ) beeinflusst wird, darüber könnte man trefflich streiten: Einerseits werden die Lager geschont, wenn die Lüfter still stehen, andererseits werden die Lüftermotoren beim Anlaufen des Lüfters besonders stark beansprucht. Wenn ein Rechner einige Stunden läuft und in der Zeit die Lüfter 10 mal anlaufen und dann wieder still stehen: Halten die Lüfter dann länger oder vielleicht auch weniger lang als Lüfter, welche in der Zeit nur ein einziges Mal anlaufen und danach bis zum Abschalten des Rechners dauerhaft laufen? Ich persönlich würde an Deiner Stelle, wenn Dir RGB-Effekte egal sind, bei der Ventus-Karte bleiben.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Rob5000

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI RTX 2080 Ti Ventus OC Lüfter Lebensdauer
« Antwort #2 am: 23. März 2019, 17:05:00 »

Vielen Dank für die Antwort! Ich hab mir inzwischen endlich eine Gaming X Trio kaufen können, weil sie endlich in Onlinshops wieder verfügbar ist und ich nehme irgendwie an, dass die zuletzt bekannten Fehler behoben wurden. Zur Zeit gibt es sie in allen OnlineShops in Deutschland, und die Preise sind auch sehr viel besser geworden. Meine hat unter 1.300 EUR gekostet (NEU) und damit nur genau 100 EUR mehr als die Ventus OC. Das schmerzhafte Warten hat sich gelohnt. Morgen wird sie eingebaut. Ich hoffe, es wird kein RMA Fall. Die Ventus bleibt auch erstmal in Besitz, ganz klar. Falls ein Lüfter ausfällt.. Oder so ;-)

Vielen Dank MSI!
Gespeichert