Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI X370 SLI Plus bootet nicht  (Gelesen 1009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xybotchen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI X370 SLI Plus bootet nicht
« am: 08. März 2019, 20:10:17 »

Hallo zusammen,
ich habe mir einen neuen PC zusammengestellt mit folgenden Komponenten, bekommen ihn aber nicht zum Laufen:

Gehäuse Sharkoon TG5 ATX
Strom EVGA 1000 Watt GQ Gold
MSI Motherboard X370 SLI Plus
AMD CPU Ryzen 7 2700X 8Core 4.3Ghz + AMD CPU Kühler
MSI Nvidia GTX 1080 Ti Gaming X 11 G
RAM von Venegance DDR4 32GB(2x16GB) 3600Mhz
SSD von Samsung 970 PRO NVMe M.2 (512 GB)
SSD von Samsung 860 EVO Sata 6Gb/s (1 TB)
ASUS U2000 Mouse & Keyboard
und natürlich einen Monitor mit HDMI-Anschluss

aktuelle Situation:

Nach dem ersten Zusammenbau blieb alles ohne jeglichen Strom. Nach Online-Fehlersuche mit dem Verkäufer, schickte ich das Board mit der Bitte des Tausches zurück, erhielt aber selbes Motherboard retour mit dem Vermerk, geprüft, keine  Fehler.

Nach Tiefenprüfung zum Board fand ich den Hinweis, dass MSI X370 SLI PLus maximal RAM mit 3200 MHz akzeptiert.
Ich kaufte also RAM von Venegance DDR4 32GB(2x16GB) 3200Mhz und tauschte die 3600er gegen die 3200er Riegel aus, wie angefordert erneut auf dem 2. & 4. Steckplatz.
Resultat: Es passierte weiterhin absolut nichts.

Nachdem Board und RAM also nicht das Problem zu sein scheinen, kaufte ich ein anderes Netzteil: EVGA 850 Watt GQ Gold und wechselte das 100er aus.
Resultat: Im Gehäuse leuchten nun alle Teile, aber es gibt weiterhin keinerlei Geräusch von sich.

Auf dem Board leuchten von den 4 Kontrollleuchten die ersten beiden dauerhaft, die anderen beiden gar nicht:
CPU - leuchtet dauerhaft
RAM - leuchtet dauerhaft
GPU - leuchtet gar nicht
4. leuchtet ebenfalls gar nicht, kann den Text auch nicht entziffern, wofür diese ist

Am HDMI-Monitor kommt über HDMI weder von dem Motherboard-HDMI-Steckplatz noch von der Grafikkarte-HDMI-Steckplatz irgendein Signal an.
Der HDMI-Monitor funktioniert einwandfrei mit dem "alten" PC, kann also als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

Ich habe gelesen, dass das MSI X370 SLI Plus ein BIOS-Update braucht,
ich habe jedoch keine Ahnung, wie ich überhaupt in das BIOS gelange oder es updaten soll, wenn sich nichts rührt.

SOWEIT: die Problemschilderung mit Lösungsversuchen...
Ich erbitte Hilfe...
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.945
Re: MSI X370 SLI Plus bootet nicht
« Antwort #1 am: 08. März 2019, 20:25:16 »

Das die Debug LED's für CPU und RAM dauerleuchten, deutet auf ein zu altes Bios hin.
Erst ab Version 3B wird die 2700X unterstützt.

Das Bios 3B kam im März 2018 heraus, ist also schon länger am Markt.
Wie lautet deine Seriennummer des Mainboards, daran kann man das Herstellungsdatum etwas einschränken (die letzten 4 Stelen der S/N kannst du weglassen).
Gespeichert

xybotchen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI X370 SLI Plus bootet nicht
« Antwort #2 am: 09. März 2019, 04:02:47 »

S/N: 601-7A33-020B1708004055
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.945
Re: MSI X370 SLI Plus bootet nicht
« Antwort #3 am: 09. März 2019, 13:52:46 »

Dein Board wurde im August 2017 produziert.
Damit kann man davon ausgehen das das installierte Bios zu alt ist.

Hast Du beides zusammen bei einem Händler gekauft ?
Wenn ja, frage ihn ob du das Board mit einem neueren Bios umtauschen kannst,
bzw der Händler ein Bios-Update macht.

2. Möglichkeit, du nutzt den MSI Flas-Service:
http://msi-shop.de/bios-update/

3. Möglichkeit, du besorgst dir eine ältere CPU die vom Bios unterstützt wird und machst das Bios-Update selnst.
Gespeichert

xybotchen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI X370 SLI Plus bootet nicht
« Antwort #4 am: 09. März 2019, 17:23:55 »

Danke für die Antwort,

dann werde ich wohl den Händler erneut nerven müssen.
Gespeichert