Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center  (Gelesen 1130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Termisam

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« am: 04. März 2019, 02:07:16 »

Hallöchen

bekomme ständig auf dem Mainboard den Fehlercode D9 angezeigt sobald ich das Command Center öffne weiß da jemand wie man das beheben kann??

Liebe Grüße

Termisam
Gespeichert
Gehäuse: Cougar PanzerMaxx
Motherboard:MSI x470 Gaming m7 ac
Cpu: Amd Ryzen7 2700x
Cpu Kühler: Be Quiet Dark Rock 4 Pro
Ram: 2 x G.Skill Flare X 8GB DDR4 3200
Grafikkarte: SAPPHIRE RX580 Nitro+ SE 8GB
Netzteil: Be Quiet 600 Watt
Festplatten: 2x Western Digital
SSD: 1x Samsung EVO 960 M.2 250GB StoreMI
Bildschirm: ASUS VG245H
Headset: Astro A50

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.025
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #1 am: 04. März 2019, 10:58:49 »

Das ist normal und das bekommst du nicht weg.
Stört doch eigentlich auch nicht, ob nun 24 oder D9 da steht  8-)
Gespeichert

Termisam

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #2 am: 04. März 2019, 13:52:00 »

Hehe Okay naja ab und zu steht da auch ne 40 :-D
Gespeichert
Gehäuse: Cougar PanzerMaxx
Motherboard:MSI x470 Gaming m7 ac
Cpu: Amd Ryzen7 2700x
Cpu Kühler: Be Quiet Dark Rock 4 Pro
Ram: 2 x G.Skill Flare X 8GB DDR4 3200
Grafikkarte: SAPPHIRE RX580 Nitro+ SE 8GB
Netzteil: Be Quiet 600 Watt
Festplatten: 2x Western Digital
SSD: 1x Samsung EVO 960 M.2 250GB StoreMI
Bildschirm: ASUS VG245H
Headset: Astro A50

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.025
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #3 am: 04. März 2019, 15:04:24 »

Ja, ich weiß das Thema hatten wir hier schon.
Zum Debog-Code 40 steht hier aber etwas sehr Interessantes, ziemlich zum Schluss:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,115378.0.html

Normalerweise steht die 24. Die 24 steht für Betriebssystem laden/geladen.
Sobald eine Software in die Systemsteuerung eingreift wird die d9 angezeigt.

Früher, bzw. bei Intel-Boards war/ist es so, dass nach erfolgreichem Start die aktuelle Temperatur angezeigt wird.
Gespeichert

Maikinho333

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #4 am: 14. August 2019, 14:17:17 »

Das ist normal und das bekommst du nicht weg.
Stört doch eigentlich auch nicht, ob nun 24 oder D9 da steht  8-)

Fehlercode D9 ist normal ? Der Fehlercode D9 steht doch für " Error loading Boot Option ( Loadimage returned error)... oder sehe ich das falsch ?

Ich habe nämlich den gleichen Fehlercode auf meinem Board ( MEG x570 ACE ) und bekomme den ebenfalls nicht weg...

das komische an der Sache ist, dass mein RAM ( G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 ) nicht auf 3200 Mhz läuft obwohl ich es immer einstelle (XMP) und Speicher... ich habe keine Ahnung ob es an dem Fehlercode liegt... Eventuell hat ja jemand hier eine Lösung für mich.

beste Grüße 
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.754
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #5 am: 14. August 2019, 19:42:34 »

Wann tritt es auf?
Und welche Bios Version?
Gespeichert
Cheerio
JP
1. GT75VR 7RF Titan Pro (033)|2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

Maikinho333

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #6 am: 15. August 2019, 23:35:13 »

Wann tritt es auf?
Und welche Bios Version?

der Fehler tritt auf sobald Windows geladen ist... ich kann den Computer normal nutzen und habe auch keine Probleme oder so... nur der Code steht permanent auf dem Board!

die Aktuelle Version von dem Board ist "E7C35AMS.130"

vielen dank für die Antwort
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.387
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #7 am: 16. August 2019, 05:45:14 »

das komische an der Sache ist, dass mein RAM ( G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 ) nicht auf 3200 Mhz läuft obwohl ich es immer einstelle (XMP) und Speicher... ich habe keine Ahnung ob es an dem Fehlercode liegt... Eventuell hat ja jemand hier eine Lösung für mich.

Wie hast du deinen Speicher genau eingestellt? Dein Speicher ist auf der QVL und sollte funzen.
« Letzte Änderung: 16. August 2019, 12:17:29 von Blechner »
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Maikinho333

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #8 am: 16. August 2019, 13:39:41 »

das komische an der Sache ist, dass mein RAM ( G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 ) nicht auf 3200 Mhz läuft obwohl ich es immer einstelle (XMP) und Speicher... ich habe keine Ahnung ob es an dem Fehlercode liegt... Eventuell hat ja jemand hier eine Lösung für mich.

Wie hast du deinen Speicher genau eingestellt? Dein Speicher ist auf der QVL und sollte funzen.

er läuft ab Start auf 2133 Mhz und ich stelle ihn dann Manuell oder XMP auf die 3200... auch wenn ich das nicht mache, taucht der Fehler auf... ich habe bereits mit alten Komponenten versucht den Fehler ausfindig zu machen doch der Fehler taucht immer auf!

bei jedem Start bekomme ich auch die Meldung " Devices Changed (CPU or Memory) or CMOS have been Cleared " Press F1 to run setup. Press F2 to load default values and continue

- bereits probiert habe ich
- neue Batterie im MB
- Alte Hardware nach und nach eingebaut
- Neues Netzteil bestellt (ich dachte es könnte auch daran liegen)

ich weiß nicht weiter.. der Fehler bleibt auf dem Board stehen ... normal war dort immer " AA " zu sehen
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.387
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Fehlercode D9 beim Starten von MSI Command Center
« Antwort #9 am: 16. August 2019, 17:40:31 »

Eine andere CPU zum testen wirst du nicht haben, vielleicht hat ein Bekannter eine CPU um zu schauen ob es am Brett oder der CPU liegt.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...