Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI x370 gaming pro carbon  (Gelesen 1239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dontimo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI x370 gaming pro carbon
« am: 01. März 2019, 20:48:00 »

hallo habe ein MSI x370 Gaming pro Carbon und ein AMD Ryzen 2700x mein Problem ist das mein original Lüfter im Windows immer wieder hoch und runter dreht  und im CPU-Z zeigt er beim Core voltage 0,800 v bis 0,848 v was kann das sein kann mir da jemand helfen und  aktuelles Bios habe ich auch drauf ich weis  nicht  mehr weiter
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.067
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #1 am: 01. März 2019, 20:54:32 »

Geh mal bei CPU-Z mit der Maus auf die Anzeige: Core Speed und klicke mit der rechten Maustaste drauf.
Beobachte mal die Taktsprünge der einzelnen Kerne.

Da wird sicher immer wieder einer auf 4.2 GHz springen, oder ?
Gespeichert

dontimo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #2 am: 01. März 2019, 21:04:44 »

Geh mal bei CPU-Z mit der Maus auf die Anzeige: Core Speed und klicke mit der rechten Maustaste drauf.
Beobachte mal die Taktsprünge der einzelnen Kerne.

Da wird sicher immer wieder einer auf 4.2 GHz springen, oder ?
   


 springt immer 2198,7 dan auf dan mal kurz auf 41347 mhz was kann des sein 
er leuft auf standardtakt und  dan  wieder auf 2198,7 und  2200.9
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.067
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #3 am: 01. März 2019, 21:11:53 »

Das ist das vielbeschworene AMD Precision-Boost II und XFR II.

Um die Einzelkern-Leistung bei den neuen Ryzen-CPU's zu erhöhen hat AMD die Einstellungen straff angezogen.
Dies gilt besonders für die Ryzen 2 Generation. Bei Ryzen 1 begann man mit dem Precision-Boost und XFR, damals jedoch noch moderat.
Um an die Leistung aktueller Intel-CPU's heran zukommen, hat man dann bei den Pinnacle Ryzen 7 CPU's diese sehr verschärft.

Ich arbeite gerade im Moment daran dies etwas abzuschwächen, bin aber nocht nicht wirklich weiter gekommen.
Zumindest auf den Precision-Boost hat man im Bios (UEFI) einigen Zugriff.
Gespeichert

dontimo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #4 am: 01. März 2019, 21:14:27 »

okay aber was kann ich da machen das er stabil bleibt und nicht so rumhüpft liegt das am Prozessor oder am Bios oder am kühler das er so hoch und runterfahrt er CPU  kühler weiß so  langsam  nicht  mehr  weiter
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.067
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #5 am: 01. März 2019, 21:28:39 »

Über Precision Boost Override (AMD PBO) im Bios erreicht man nicht viel. Habe ich getestet.

Du kannst nur an den Symptomen etwas ändern.

1. Die Lüfterkurven anpassen (am besten im Bios). Also den nächsten Lüfter-Step auf 50 Grad CPU-Temp anheben.
Ein 2700X springt gerne im Temperatur-Bereich von 35 - 46 Grad herum. Alles unter 50 Grad ist Pille-Palle und kann getrost auch etwas höher angesetzt werden.
Stell die Lüfter-Geschwindigkeit aber auf der niedrigsten Stufe nicht zu niedrig an, sonst schafft es der Kühler nicht die Temp zu halten.
Bei Wasserkühlung ist mehr Trägheit, als bei einem Luftkühler vorhanden.

2. Du kannst im Bios, dei der Lüftersteuerung links die Source auswählen und dort auch die Hysterese etwas verändern.
Bedeutet das Ansprechverhalten/Auslesehäufigkeit etwas verlängern auf maximal 0.7 Sek und 1.0 Sek.

3. Kannst du die VCore der CPU im Bios von Auto auf manuelle Werte einstellen.
Bei AUTO liegen oft über 1.43 Volt an. Das kann man etwas absenken auf ca. 1.35 Volt oder niedriger.
Das spart Verlustwärme.
Hier muss man aber die Stabilität berücksichtigen. Schmiert das System ab, liegt es an zu wenig Spannung beim Vcore.

4. Auch wenn der AMD Wraith Prism ein schicker Kühler ist, ist er leider kein Kühlwunder.
Hier ein Vergleich: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,115294.0.html

Wenn Du damit nicht weiter leben kannst, empfehle ich einen neuen CPU-Kühler, ob nun Wasser AiO, oder Tower-Luftkühler mußt du selbst entscheiden (beides hat Vorteile).
Gespeichert

dontimo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: MSI x370 gaming pro carbon
« Antwort #6 am: 01. März 2019, 21:51:06 »

danke  das werde ich mal versuchen  danke dir 
Gespeichert