Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?  (Gelesen 1186 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Whis123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3

Hallo Leute
ich bin neu im Forum und bräuchte ein paar Ratschläge von euch zu meinem Problem. Im Oktober kaufte ich mir den Monitor Optix MAG27CQ-7015 WQHD
aus nem Online-Shop auf Raten. Zu dem Produkt gab es auch eine gratis Garantie von 3 Jahren.
Anfangs war alles okay doch jetzt habe ich seit ca. 2 Monaten das Problem, dass ständig das Bild verschwindet und der Monitor einfach nur schwarz vor mir steht. Mal kommt das Bild, mal geht es wieder. Als ich mich dann beim Online-Shop gemeldet habe, meinten diese ich solle mich bei msi melden. Alles gut soweit, habe ich getan. Der Monitor wurde zur Reparatur eingeschickt und überprüft. Ich bekam eine E-Mail in der stand, dass keine Fehler gefunden werden konnten und ich das Problem doch noch einmal genauer beschreiben soll. Diesmal habe ich ein Video angehängt, welches ich aufgenommen hatte bevor ich den Monitor eingeschickt hab. Meine E-Mail wurde anscheinend ignoriert und mir wurde geschrieben, dass der Monitor zurückgeschickt wird eben weil keine Fehler gefunden wurden. Jetzt nach 3 Wochen habe ich endlich wieder den Monitor bekommen. Alles angesteckt, hat erst mal super funktioniert. Tja und dann fing das ganze wieder von vorne an..

Meine Frage: Soll ich den Monitor erneut einschicken oder habe ich ein Recht darauf, einen neuen zu bekommen? Wenn der Fehler beim ersten mal schon nicht gefunden wurde, wird er sicher nicht beim zweiten Mal gefunden, weil ich auch ein Video zugeschickt bekommen habe von msi wo der Monitor wahrscheinlich einwandfrei lief.

Ich hänge mal das Video als Link an, vielleicht kann mir jemand sagen woran es liegt.. eventuell Wackelkontakt? Ich habe schon alle möglichen Kabel ausprobiert, bei jedem das selbe Problem. Also kann es doch nur am Monitor selbst liegen?


Link zum Video: https://www.dropbox.com/s/emux572phwgkb7j/MSI%20Monitor%20Problem.mp4?dl=0


Mfg
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?
« Antwort #1 am: 27. Februar 2019, 20:05:13 »

Hallo Whis123 und willkommen im Forum
Wie hast du den Monitor angeschlossen?Liste mal bitte deine gesamte Hardware auf damit wir uns ein Bild machen können.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Whis123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?
« Antwort #2 am: 27. Februar 2019, 20:17:51 »

Hallo Whis123 und willkommen im Forum
Wie hast du den Monitor angeschlossen?Liste mal bitte deine gesamte Hardware auf damit wir uns ein Bild machen können.


Stromadapter, HDMI am PC und Monitor.. falls ich die frage richtig verstanden hab..
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2019, 05:43:40 »

Ein anderes HDMI-Kabel hast du auch schon ausprobiert? Könnte ein HDMI-Handshake-Problem sein.
Mit Komponenten meinte ich Graka, Mainboard, CPU, Ram und Netzteil
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

Whis123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2019, 15:39:35 »

Ein anderes HDMI-Kabel hast du auch schon ausprobiert? Könnte ein HDMI-Handshake-Problem sein.
Mit Komponenten meinte ich Graka, Mainboard, CPU, Ram und Netzteil


Ich habe es an meiner PS4 versucht, an einem anderen PC mit unterschiedlichen HDMI-Kabeln und bei allen tritt dieses Problem auf. Also kann es doch nur an dem Monitor liegen oder? Ich verstehe nicht wieso die von msi meinen keinen Fehler gefunden zu haben..
Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.351
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: Optix MAG27CQ-7015 WQHD funktioniert nicht richtig. Umtausch möglich?
« Antwort #5 am: 28. Februar 2019, 19:42:13 »

Also nochmals eine RMA eröffnen. Schreibe auch bitte genau wie du alles gegengetestet hast.
Gutes Gelingen.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

suleyusta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4


Meine Frage: Soll ich den Monitor erneut einschicken oder habe ich ein Recht darauf, einen neuen zu bekommen? Wenn der Fehler beim ersten mal schon nicht gefunden wurde, wird er sicher nicht beim zweiten Mal gefunden, weil ich auch ein Video zugeschickt bekommen habe von msi wo der Monitor wahrscheinlich einwandfrei lief.

Ich hänge mal das Video als Link an, vielleicht kann mir jemand sagen woran es liegt.. eventuell Wackelkontakt? Ich habe schon alle möglichen Kabel ausprobiert, bei jedem das selbe Problem. Also kann es doch nur am Monitor selbst liegen?


Link zum Video: https://www.dropbox.com/s/emux572phwgkb7j/MSI%20Monitor%20Problem.mp4?dl=0


Mfg

Hallo Freund,
wenn du den Monitor nochmal einschickst solltest du sehr vorsichtig vorgehen, da ich damit eine schlechte Erfahrung gemacht habe. Mein Nagelneuer Monitor wurde beim MSI Service zerstört und daraufhin hat man mir einen Kostenvoranschlag 490€ gemacht, welcher höher ist als der Kaufpreis selbst.


ich habe mein Problem hier im Thread geschildert. Falls du es lesen möchtest...
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,115961.0.html

daher empfehle ich jeden ganz viele Fotos und Videos als Beweis zu machen
Gespeichert