Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Windows 64bit auf CX61 aufspielen  (Gelesen 715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« am: 11. Februar 2019, 15:42:27 »

Hallo zusammen,

ich habe ein MSI CX61, den ich Mitte 2016 gekauft habe. Ich bin gegenüber neuen Windows-Versionen immer etwas skeptisch (Bugs, fehlende Treiber usw) und habe deshalb damals Windows 7 32bit installiert.

Über die letzten drei Jahre hat er mir gut Dienste geleistet, allerdings arbeite ich jetzt mehr und mehr mit vielen parallelen Anwendungen (Skype + Firefox mit vielen Tabs + Adobe Acrobat Reader + usw). Jetzt wird er dabei extrem Langsam und ist dabei von der RAM Nutzung auf Maximum.

Jetzt dachte ich über eine Speichererweiterung nach, allerdings kann W7 32bit ja nur 3,5GB nutzen. (Im Notebook sind 4GB RAM und ein i5 4210M CPU @2,60GHz verbaut.) Also muss ich wohl auf 64bit migrieren.

Welches Windows wäre mit meiner Hardware am Besten? Win 7, Win 8.1 oder Win 10?? Neue Versionen benötigen ja wohl immer mehr Leistung, oder?
Ich habe auch hier http://event.msi.com/2015/windows10/de/upgrade.html gelesen, dass man kostenlos upgraden kann. Könnt Ihr das empfehlen?

Wie viel RAM wären sinnvoll?

Schonmal vielen Dank im Voraus!

Gruß, Lutz
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #1 am: 11. Februar 2019, 17:31:37 »

Mach das. Es gibt bei MSI auch 64-Bit Treiber https://de.msi.com/Laptop/support/CX61#down-driver&Win7%2064
Da kann man sagen, dass das Book offiziell 64-Bit unterstützt.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.602
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #2 am: 11. Februar 2019, 17:48:43 »

Treiber werden mit Sicherheit kaum benötigt, sofern Windows 10 verwendet wird. Das Windows Update wird sämmtliche Treiber alleine finden.

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #3 am: 13. Februar 2019, 01:29:09 »

Ok vielen Dank für die Orientierung und die Links! Ich bleibe erstmal bei Windows 7.

Beste Grüße,

Lutz
Gespeichert

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #4 am: 16. Februar 2019, 20:50:54 »

Hallo,

Ich habe erfolgreich Windows 7 installieren können, habe jetzt aber Probleme mit der Treiberinstallation. Beim Chipset, USB und Grafiktreiber von der offiziellen MSI Seite bekomme ich die Fehlermeldung

"Dieses System erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation der Software.

Setup wird abgebrochen."

Ideen?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.602
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #5 am: 16. Februar 2019, 21:48:34 »

Hast du denn auch die 64Bit Treiber herruntergeladen und natürlich auch ein 64Bit Betriebssystem installiert ?

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #6 am: 16. Februar 2019, 22:44:26 »

Sicher. Ich bin dem Link von Notnagel gefolgt und habe alles bis auf die genannten Treiber installiert.

Allerdings sieht mein Geräte Manager noch nicht komplett aus. Siehe Anhang für ein Foto vom GM und AIDA64 Report zur Hardware. Die Bezeichnungen sind leider noch auf Portugiesisch, da ich hier in Brasilien eine DVD mit Windows 7 64bit von hier benutzt habe.

Ich installiere derzeit noch das SP1, da es bei der Installation nicht dabei war, damit ich das deutsche Sprachpaket installieren kann.

Mein größtes Problem ist dass ich kein LAN/WLAN Adapter arkannt bekomme und der Grafikkartentreiber von Nvidia ebenfalls nicht funktioniert.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.602
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #7 am: 17. Februar 2019, 00:09:35 »

Wie alt ist denn deine Windows Version, wenn da noch nichtmal das ca. 8 Jahre Service Pack 1 dabei ist.... und handelt es sich wirklich um die 64Bit Variante von Windows 7 ?

Notnagel hat nur die Produktseite verlinkt, du musst dort selber die von dir gewünsche Betriebssystemversion auswählen. Und dann funktionieren auch die Treiber.

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #8 am: 17. Februar 2019, 20:23:46 »

Ja, natürlich habe ich den entsprechenden Treiber für 64bit ausgewählt. Der Treiber wird mir für alle Betriebssystemvarianten gleich angezeigt(cs_intel7series_9.3.0.1019_al00.zip) und in der Readme steht dass er mit Win7 64bit kompatibel ist. Zur Sicherheit habe ich es mit dem Internetexplorer und Firefox probiert.

Der "offizielle" Treiber von Intel führt übrigens zum selben Ergebnis.
https://downloadcenter.intel.com/download/28163/Intel-Graphics-Driver-for-Windows-15-40-?product=81012
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.602
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #9 am: 17. Februar 2019, 21:36:46 »

Du versuchst da gerade den Intel GPU Treiber zu installieren, auch wenn du die Datei "Chipset" genannt hast. Das wird nichts, solange der Chipsatztreiber nicht installiert ist, entweder vom Windows Setup oder halt von dir selber. Die Datei cs_intel7series_9.3.0.1019_al00.zip ist da schon die richtige und die muss auch funktionieren. In deiner Liste taucht der entpackte Ordner dieser Datei auch nicht auf...

LutzM

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #10 am: 17. Februar 2019, 21:59:42 »

Ok, mein Fehler, allerdings kommt bei dem entpackten Treiber von der MSI Seite der gleiche Fehler, trotz Win7 64bit Kompatibilität laut Readme. Siehe Bild
Gespeichert

RaymanRabbit

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #11 am: 18. Februar 2019, 13:02:11 »

Kurz nachgefragt:
Grundsätzlich erkennt Win7 die Netzwerkontoller direkt.
Hast du den Onboard oder über eine Netzwerkkarte separat?
Sind im BIOS eventuell Funktionen abgeschaltet?
Die Installation wird abgebrochen, wenn der Windows Installer zu alt, für neue Software.
Gespeichert

Pixelsau

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #12 am: 18. Februar 2019, 15:51:15 »

Evtl. stört das Setup auch nur das schon installierte ServicePack von Win7 64bit.
Entweder im Kompatibilitätsmodus installieren

oder übern Gerätemanager diesen entpackten InstallationsOrdner für ein Treiber manuell anbieten
so daß Windows sich den Treiber selber aus dem Ordner raus sucht.
siehe hier als Beispiel das Vorgehen bei Win7 :
http://forum.itsco.de/yaf_postst181_Wie-funktioniert-die-manuelle-Treiberinstallation.aspx
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.602
Re: Windows 64bit auf CX61 aufspielen
« Antwort #13 am: 18. Februar 2019, 16:24:18 »

Oder.... einfach Windows 10 installieren. Dann werden keine Treiber benötigt, das erledigt Windows 10 alles von alleine. Der Lizenzschlüssel von Windows 7 funktioniert auch bei Windows 10... Es ist schneller, sicherer und sieht mittlerweile genauso aus wie Windows 7.