Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI B450M Pro-VDH V2 (Ryzen 2600) - BIOS 7A38v82 Offset Werte funktionieren nich  (Gelesen 1366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DannyGinsa

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Ich hab heute auch mal den neuen BIOS ausprobiert für mein MSI B450M Pro-VDH V2 mit Ryzen 2600.
Es lief im Grunde alles gut (never change a running system), was mich jedoch massiv gestört hat, ist der Fakt, dass beim OC auf 4Ghz bei 1.30V das Mainboard die Cores und Spannung auf Idle nie runtergefahren hat. (BIOS 7A38v81)
Das BIOS Update gemacht, CMOS gecleart und dann neugestartet.

CPU-Z gestartet und Vcore erstmal geprüft, 1,248V bei 3,7Ghz Turbo. (Default)
Reboot, ab ins BIOS, Multiplikator auf 40 und wieder zurück ins Windows.
[...], 1,408V bei 4Ghz.

[...], Vcore Mode auf Offset, Mode "-", 0.1V und wieder zurück ins Windows.
[...] 1,408V bei 4Ghz Turbo.

[...], Vcore Mode Override Mode, 1,300V und wieder zurück ins Windows.
[...], 1,300V bei 4Ghz Turbo.

Leider war es mir nicht möglich den Offset Mode zum Laufen zu bekommen.
Habe ich zu erst den Takt eingestellt und dann den Offset, bin ich bei 1,408V gelandet.
Erst den Offset und dann den Takt, bin ich bei 1,248V und 3,7Ghz gelandet.

Nervt irgendwie ein bisschen.
Oder habe ich schlichtweg etwas falsch gemacht?
Gespeichert

DannyGinsa

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.097

Sobald man manuelle Werte einstellt, wird automatisch "AMD Cool'n Quiet" deaktiviert.
Gespeichert

DannyGinsa

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Danke für den Hinweis, das hab ich gesehen.
Die Sache ist, dass der angegebene Takt, nachdem ich in den Offset Modus gewechselt hab, nicht mehr übernommen wird.
Gespeichert