Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit Erazer X6821  (Gelesen 4457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #20 am: 30. Dezember 2018, 21:00:21 »

Kann mir da jemand helfen?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #21 am: 30. Dezember 2018, 21:08:57 »

Theoretisch das vom X6821. Denn die 17.3" Version vom Erazer MS-1762 besitzt eine andere Einschaltleiste.

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #22 am: 30. Dezember 2018, 21:15:50 »

Kriegt man das MSI bios denn einfach so runter? Die Einschaltleiste hab ich schon versucht zu finden. Finde die aber irgendwie nicht?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.452
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #23 am: 30. Dezember 2018, 21:28:13 »

Beim Bios ist es eigentlich egal welches drauf ist,die Funktionen sind die gleichen,die EC Firmware ist entscheidend.
Das hier sollten die originalen Bios und EC Firmware Dateien von Medion fürs MS-16F3 sein.
Gespeichert

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #24 am: 30. Dezember 2018, 21:29:41 »

Und die soll ich auf das 1762 draufflashen?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.452
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #25 am: 30. Dezember 2018, 21:36:34 »

Ja,ist das gleiche Board.
Das Bios kannst Du auch lassen,die EC würde ich aber schon flashen.
Gespeichert

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #26 am: 30. Dezember 2018, 21:52:01 »

Das winflash der 503 Datei geht irgendwie nicht
Gespeichert

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #27 am: 30. Dezember 2018, 22:00:28 »

Unter DOS sagt er mir: Target Board Filename is different!
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #28 am: 30. Dezember 2018, 22:01:53 »

ENEF_030 /FLASH -E -B34c 16F3EM71.503

Das -E Parameter sorgt dafür, das die DeviceID nicht geprüft wird.

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #29 am: 30. Dezember 2018, 22:15:07 »

Hey super, danke. Lüfter läuft jetzt besser. Und per Knopfdruck geht auch die Beleuchtung wieder. Allerdings scheinen die FN-Tasten für Bluetooth und wlan nicht zu funktionieren. Soll ich das bios noch Flashen?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #30 am: 30. Dezember 2018, 23:04:33 »

Installiere mal SCM neu...

Hutbolzen

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.452
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #31 am: 30. Dezember 2018, 23:37:54 »

Das Bios macht ja anscheinend keine Probleme,ich würde es so lassen.
Die Funktionen sind die gleichen,ausserdem kann man so auch originale Programme,wie Super Charger,von MSI nutzen.
Das geht mit Medion Bios nicht.
Gespeichert

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #32 am: 31. Dezember 2018, 14:40:10 »

Schon mal vielen Danke Leute. Werd das mit dem SCM nochmal probieren
Gespeichert

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #33 am: 03. Januar 2019, 09:08:30 »

Ich behalte das MS-16f3 mal und baue es in ein Erazer Gehäuse zum weitertesten ein. Welche EC-Firmware/Bios wäre denn am kompatibelsten in Bezug auf Grakas?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #34 am: 03. Januar 2019, 09:43:26 »

Das 51x Bios. Die EC Firmware ist dabei egal.

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #35 am: 03. Januar 2019, 15:18:46 »

Also ist die Erazer und MSI Firmware gleich ?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #36 am: 03. Januar 2019, 16:21:10 »

Nein, aber was für dein Grafikkartenvorhaben ist es egal, welche EC Firmware drauf is.

Die EC Firmware steuert u.A. die Lüftersteuerung und das Keyboard, genauso wie das Powerboard.

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #37 am: 03. Januar 2019, 17:43:34 »

Und ist die MSI Lüftersteuerung nicht etwas besser/ruhiger?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 5.705
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #38 am: 03. Januar 2019, 19:24:02 »

Nein.

Du benötigst die EC Firmware vom X6821, weil du dessen Powerbuttonboard verwendest. Die Belegung ist bei anderen MS-16F3 Geräten anders...

Razor0601

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Probleme mit Erazer X6821
« Antwort #39 am: 03. Januar 2019, 20:12:51 »

Achso, ist ja echt nen durcheinander
Gespeichert