Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 785GM-E51 max. TDP und beste CPU?  (Gelesen 590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

huste511

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 785GM-E51 max. TDP und beste CPU?
« am: 22. Dezember 2018, 07:58:59 »

Moin!

An einer Stelle hätte ich hier noch ein 785gm-e51 werkeln.
Verbaut ist ein Athlon II X4 630 (passiv).

Gedanke war, ob man da nicht noch mal etwas nachlegen könne.
10-20% lohnen kaum bzw. merkt man nicht.


Was wäre den die max. TDP bei der CPU für diese Board?
Je nach Stelle lese ich nähmlich 95, 125 aber auch 140W. (MSI gibt leider gar nichts an. ;-( )

Und was würdet ihr von einem AMD Phenom II X6 1100T halten?
Läuft der wirklich mit dem "neusten" Bios?

Gibt es noch was besseres/schnelleres, was man sich ansehen könnte?

An vielen Stellen wird noch der Phenom II X4 965 empfohlen, der hat auch nur Kerne mit ebenfalls 125W und läge laut CPU-Mark nur 34% besser als die jetzige "passiv" CPU.

Der X6 hätte da schon 83%.

Gruß
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2018, 12:20:59 von huste511 »
Gespeichert

huste511

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI 785g-E51 max. TDP und beste CPU?
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2018, 08:15:26 »

PS: Achja ... wie schaut es den mit FX CPUs aus?
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.250
Re: MSI 785g-E51 max. TDP und beste CPU?
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2018, 12:14:26 »

Hallo,
das Board habe ich bei MSI nur mit der Bezeichnung 786GM-E51 gefunden.
https://de.msi.com/Motherboard/support/785GME51#support-cpu
Da dieses ein AM3 Board ist, werden keine AM3+ CPU's unterstützt also keine FX... CPU's.
Maximal kannst Du den Phenom II X6 1100T einbauen.

Die letzte aktuelles BIOS-Version wäre da generell zu empfehlen.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2018, 21:27:28 von Nonac »
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

huste511

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: MSI 785GM-E51 max. TDP und beste CPU?
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2018, 12:35:27 »

Autsch .. sorry, habe den Boardnamen mit dem Chipsatz vermengt.

Mit dem Brett 785GM-E51 liegst Du richtig, habs oben schon geändert.


Aber wie bist Du auf diese Liste gekommen?
Hab da nähmlich die Tage nichts bei MSI finden können.


Gut zu wissen das dies funktionieren sollte.
Wollte hier eben schon fragen, wieso der 1100T nicht geht, wenn doch gleiche TDP.
Der der aber auch in der Liste drin, ist nur weiter oben einsortiert. ;-)


Gedanke nach FX kam, da damals wohl einige AM3-Boards auch diesen Prozessor bedienen konnten. Unterschied nur ein Pin, der nicht zwangsläufig genutzt wurde.
Gespeichert