Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?  (Gelesen 470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376

Hi

mal eine Frage in die Runde: Wie kann ich erkennen wie die Anbindung des Thunderbolts ist ? Direkt, Anzahl Lanes oder über DMI ?

Hintergrund: Ich hatte an meinem GT73VR mal eine externe Graka (GTX1070) angeschlossen und hatte da verglichen zu meiner INTERNEN GTX1070 je nach Szenario bis zu 33% Leistungsverlust.
Da die Bandbreite vom TB da ne große Rolle spielt und ich gelesen habe, dass die Anbindung durchaus nicht immer optimal ist die Frage.
Wo kann man das Rauslesen. Und weiß jemand wie das bei meinem GT73VR 6RE ist ? Welche MSI Laptops würden da aktuell glänzen ?
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.514
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2018, 12:07:13 »

Ich glaube kaum das schon mal jemand an einem Gerät der GT Serie eine externe GPU angeschlossenen hat.
Wenn Du das Signal der externen wieder zurück auf das Notebooksisplay führst verlierst Du auch Bandbreite.
Gespeichert

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2018, 14:10:17 »

Trotzdem ist die Frage nach der Anbdindung des Tunderbolts ja jetzt nicht so abwegig. Da muss es doch irgendwo Infos zu geben...

Ja... Das ist sicher ne ungewöhnliche Konstellation. Ich hab das Gehäuse für die externe Grafikkarte halt fast für nix bekommen und dann mal ausprobiert.
Das die interne Grafik irgendwann halt zu schwach für WQHD wird ist ja quasi schon beim Kauf klar gewesen und ich hab mir dann eben überlegt beim nächsten Notebook auf was schlankeres mit starker CPU aber nur mittelklasse GPU zu setzen. Zuhause dann halt die externe drann und gut ist... So die Idee... Da brauche ich die Bildinfos nicht zurück-übertragen - es geht ums externe WQHD Display...


Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.514
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2018, 15:07:11 »

Das GT73VR hat laut MSI Thunderbolt 3,das ist das aktuell schnellste mit maximaler Übertragungsraten von 40Gbit.
Inwieweit die ausgeschöpft werden kann hängt dann sicher auch von der angebundenen Hardware an.
Gespeichert

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2018, 15:25:16 »

Das GT73VR hat laut MSI Thunderbolt 3,das ist das aktuell schnellste mit maximaler Übertragungsraten von 40Gbit.
Inwieweit die ausgeschöpft werden kann hängt dann sicher auch von der angebundenen Hardware an.
Das ist nur leider nicht meine Frage. Ich freu mich ja über jede Antwort aber...
Die Frage war: Wie ist der TB3 an die CPU angebunden. Es hilft nämlich nix wenn die theoretische Übertragungsrate 40Gbit ist wenn der TB3 dann am DMI hängt oder nur mit 1 oder 2 PCIe Lanes angebunden ist...
Für die von dir genannten 40Gbit müsste er mit 4 Lanes direkt angebunden sein. Wenn er am DMI hängt ist das niemals zu schaffen, speziell nicht wenn die NVMe Satas da dann auch noch drann hängen...
Und leider scheint letzteres Speziell bei Laptop Mainboards/Chipsätzen gerne mal der Fall zu sein...
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.514
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2018, 17:21:55 »

Thunderbolt 3 ist spezifiziert mit 4Lanes,die wird sicher auch MSI einhalten.
Wenn Du das dann noch auf die Leiterbahn genau wissen möchtest schreib den Support an,wer soll das hier denn wissen?
Gespeichert

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2018, 22:39:41 »

Thunderbolt 3 ist spezifiziert mit 4Lanes,die wird sicher auch MSI einhalten.
Wenn Du das dann noch auf die Leiterbahn genau wissen möchtest schreib den Support an,wer soll das hier denn wissen?
Das ist leider falsch. Bis zu ist da leider das Zauberwort und Intel lässt auch nur 2 PCI lanes zu. Ich habe Infos zu einigen Laptops gefunden deren TB3 eben nicht mit 4 lanes angebunden ist... und selbst mit 4 lanes kann er immernoch am DMI hängen und muss sich dann die Bandbreite uU mit den SSDs, USBs  etc teilen...
Aber ich habe endlich die Info gefunden die ich gesucht habe... HWInfo64 kanns wohl anzeigen...
Hier mal der link zu dem Artikel: https://egpu.io/ultrabook-buyers-guide-external-gpu/

Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.514
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2018, 09:07:26 »

Ich ging davon aus das  „bis zu“ eigentlich klar ist,das mit den erlaubten 2 Lanes wusste ich allerdings noch nicht.
Hier mal eine interessante Seite zu Thunderbolt und eGpu:

https://www.notebookcheck.com/eGPU-Zwei-PCIe-Lanes-kein-Problem.268312.0.html
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2018, 11:59:04 von Hutbolzen »
Gespeichert

BigKid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Frage: Wie/Wo erkennen wie gut die Thunderbolt Anbindung ist ?
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2018, 17:27:53 »

Danke für den Link - wird gleich verschlungen...
Ich kann nur sagen dass ich bei meinen Experimenten mit ner externen 1070 (ne gute mit OC) gegen die interne gut 1/4 - 1/3 weniger fps hatte - ich hab mir nur wenige Titel angesehen aber ganz extrem wars zB beim Subnautica Hauptmenu - eventuell weil hier für die dynamisch berechneten Wellen CPU und GPU viel austauschen...
Gespeichert