Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Optix MPG27C Adaptive Snc Probleme?  (Gelesen 223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

m1tch619

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Optix MPG27C Adaptive Snc Probleme?
« am: 20. November 2018, 20:05:02 »

Hi,

mir würde der Optix MPG27C sehr gut gefallen. Nach ein wenig recherche konnte ich von Adaptive Sync problemen lesen?
Habe aktuell eine Radeon™ RX 570 ARMOR 8G OC im Einsatz. Gibt es mittlerweile software updates bzw. sind die Probleme bekannt?
Wollte schon gerne Freesync nutzen.
Hat hier jemand Erfahrungen?

Viele Grüße
Gespeichert

MasterChiefToBo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Optix MPG27C Adaptive Snc Probleme?
« Antwort #1 am: 20. November 2018, 23:06:03 »

Adaptive Sync (FreeSync) Probleme im Allgemeinen oder speziell auf den Monitor bezogen?
Was für Probleme wurden denn angesprochen?
Gespeichert

m1tch619

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Optix MPG27C Adaptive Snc Probleme?
« Antwort #2 am: 21. November 2018, 00:06:38 »

 Free Sync trotz aktuellen Treiber und MSI RX580 Armor Edition flackert leicht wenn es eingeschaltet ist,

Das von PC Games HW angemerkte Ghosting kann ich bestätigen (neben diversen anderen Bugs in der Firmware die immer wieder ein zurücksetzen des Monitors erfordern)
"Am Panel selbst hingegen haben die Taiwaner es leider mit dem Overdrive zu gut gemeint, das ein dickes Ghosting hinterlässt, welches auch die Low-Motion-Blur-Technik nicht kompensieren kann. Bleibt zu hoffen, dass MSI das etwa mit einem Firmware-Upgrade noch ausbügelt."

Laut MSI ist kein Firmwareupgrade geplant und nicht zuhause möglich (ein USB Port der das ermöglichen könnte fehlt).
Dafür müsste der Monitor eingesendet werden.(willkommen im Jahr 2018)

Stammt aus zwei einer Bewertung.

Gespeichert

MasterChiefToBo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Optix MPG27C Adaptive Snc Probleme?
« Antwort #3 am: 27. November 2018, 01:09:38 »

Vorweg: Ich besitze diesen Monitor nicht, kann dir also nur bedingt weiterhelfen. Ich hab seit nun einem Monat den MAG24C. Aber ich geb mal ein paar Gedanken wieder :)

Ich hab mir mal den Test des ...27CQ (http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Tests/MSI-Optix-MPG27CQ-Review-Bildqualitaet-Reaktionszeit-1252805/) durchgelesen.
Sofern das geschriebene auf den ...27C auch zutrifft (oder meinst du diesen?): Schön ist das mit dem Ghosting auf Stufe 2 und 3 natürlich nicht. Wenn ich die Erläuterungen richtig verstehe, sei das aber vor allem ein Problem dieser beiden Stufen. Auf der normalen Stufe sei das Ghosting kein Problem, dafür gebe es eben leichte Schlieren. Hier musst du selbst entscheiden, ob das ein Problem darstellen könnte.
Allgemein sollen TN-Panele ja schnellere Reaktionszeiten erlauben. Aber VA-Panel bietet mir jedenfalls das schönes Bild, weil besserer Kontrast und schönere Farben. Außerdem sind beide Monitore MPG27C und ...27CQ im Einkaufsführer der noch aktuellen Heftausgabe 12/2018 die jeweils besten FreeSync-Monitore bei Full HD und WQHD. So schlimm kann's also nicht sein.


Zum FreeSync: Bei meiner Kombination MAG24C und RX480 (von XFX, im AMD-Referenzdesign) konnte ich ein Flackern bisher nur in einer Situation wahrnehmen. Nämlich beim Minimieren eines Vollbildspiels (Old Good Stalker Evolution) um zum Desktop zu gelangen; da flackerte der Desktop. Aber zurück im Spiel sowie später beim richtigen Beenden des Spiels war kein Flackern mehr erkennbar.

(Dafür aber ein anderer nerviger Fehler, worüber ich mit dem MSI Support noch sprechen muss: Wird bei mir FreeSync am Monitor eingeschaltet, verschiebt sich das gesamte Bild um 3 Pixelzeilen nach oben. Unten hab ich dann einen kleinen Streifen ohne Bildinformation und oben fehlt entsprechend was.)
Gespeichert